iSimangaliso Wetland Park

Isimangaliso bedeutet Wunder, oder das Beste, was du jemals sehen wirst. Sie werden nicht enttäuscht sein, wenn Sie zum ersten Blick auf die erstaunlichen Ökosysteme des iSimangaliso Wetland Parks. Das Isimangaliso wurde im Jahr 1999 zum Weltkulturerbe erklärt. Der Park umfasst den See, die Strände, die Wiesen, die Dünenwälder und die Meeresreserve. Es beherbergt eine außergewöhnliche Biodiversität, die durch seine 521 Vogelarten gekennzeichnet ist. Es ist das größte Mündungssystem in Afrika und umfasst die südlichste Erweiterung der Korallenriffe. Zu seinen Attraktionen gehören die weltweit höchsten bewaldeten Sanddünen, eine große Anzahl von Schildkröten, Wale, Delfine, Walhaie und eine große Anzahl von Wasservögeln, darunter große Zuchtkolonien von Pelikern. In den letzten Jahren wurden Büffel und Elefanten an den östlichen Ufern des Sees wieder eingeführt.