Waterberg Region

Der Waterberg Plateau Nationalpark befindet sich östlich von Otjiwarongo. Ein markanter Tafelberg der ca. 49 km lang und 16 km breit ist. Die Höhe des Waterbergs beträgt fast 200 m. Auf dem 40.500 ha grossen Platoeo befindet sich heute der Waterberg Nationalpark. Dort kann man schöne Wanderungen unternehmen, egal ob in Eigenregie oder als geführte Wanderung. 1972 wurde das Gebiet unter Naturschutz gestellt. Im Park finden sich einige sehr schöne Lodges und Gästefarmen.

Im Waterberg Nationalpark finden sich zahlreiche Antilopenarten, Breit und Spitzmaulnashörner, Leoparden, Pferde und Rappenantilopen sowie eine große Vielfalt an Vögeln. Bemerkenswert ist das am Waterberg einige Kapgeier ihre Brutstätten haben. Die Vögel mit fast 3 Meter Spannweite gelten zu den fast ausgestorbenen Vogelarten.

Seit 1989 ist die ehemalige deutsche Polizeistation zum Waterberg Camp umgebaut worden. Der Waterberg ist besonders bekannt durch die Schlacht am Waterberg am 11. und 12. August 1904 während des Aufstands der Herero.