12 Tage Lodge-Gruppenreise in Nord-Botswana (Hangwe nach Chobe)

Erleben Sie das Okavango Delta, den Chobe NP, die Salzpfannen und Simbabwe

Tour-Code: KLBOBWBWAZ

12 Tage
ab € 3.281,-
  • 1 - 11 Personen
  • exkl. Flug

Die Accommodated (dt. untergebracht) Safari bietet Reisenden die Möglichkeit, die erstaunlichsten Wildnisgebiete Botswanas zu erkunden sowie einen Blick auf die Schönheit Simbabwes zu werfen und gleichzeitig den Komfort fester Camps und Lodges mit dem unglaublichen Privileg zu verbinden, diese fantastischen Naturwunder von Anfang bis Ende von einem unserer leidenschaftlichen Bush Ways Guides kennenzulernen. Diese mobile Safari-Route von Lodge zu Lodge entspricht einem 2/3-Sterne-Standard und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten. Der Transport zwischen den Lodges erfolgt in einem komfortablen, klimatisierten Minibus, der mit einem kleinen Kühlschrank ausgestattet ist und viel Platz für Fotoaufnahmen bietet. Für einen Teil der Safari wird ein speziell angefertigter Bush Ways Open Game Viewer für die Aktivitäten und die Fahrten zwischen den Lodges eingesetzt. Die Aktivitäten werden in den verschiedenen Lodges durchgeführt, in denen wir übernachten, wobei die Fahrzeuge, Boote und Mokoros (traditionelle Einbäume) der Lodges für die Pirschfahrten genutzt werden. Es sind maximal 11 Teilnehmer zu jeder Gruppensafari zugelassen.

Highlights der Reise

  • Unterbringung in komfortablen Lodges
  • Maximal 11 Teilnehmer
  • Victoria Falls (Simbabwe)
  • Hwange Nationalpark (Simbabwe)
  • Makgadikgadi Pans National Park
  • Moremi / Khwai Region
  • Okavango Delta
  • Chobe Nationalpark

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1 - 2: Von den Victoria Falls zum Hwange Nationalpark
F / M / A
Simbabwe

Tag 1: Ankunft in Victoria Falls und Fahrt zum nördlichen Hwange-Nationalpark, Simbabwe, komfortable Lodge
Die Safari beginnt in Victoria Falls, Simbabwe, um 14.00 Uhr. Sie treffen Ihren Reiseleiter in Ihrem Hotel in Victoria Falls oder am VFA Flughafen auf dem Weg zu Ihrem ersten Ziel. Bush Ways Safaris ist Ihnen gerne bei den Vorbereitungen vor der Safari behilflich, z.B. bei der Unterbringung und den Transfers (gegen Aufpreis) von Victoria Falls (Simbabwe) oder Kasane (Botswana).  Nach einem ausführlichen Safari-Briefing durch unseren erfahrenen Guide beginnt Ihr Abenteuer mit uns, indem Sie von Victoria Falls zum Hwange National Park fahren. Der Nachmittag steht Ihnen in einem schönen Camp zur freien Verfügung. Genießen Sie den Swimmingpool oder lauschen Sie den Geräuschen des afrikanischen Busches. (A)

Victoria Falls - Hwange National Park, Robins Camp: 120 km, 2,5-3 Stunden Fahrt

Tag 1: Nördlicher Hwange-Nationalpark, Simbabwe, komfortable Lodge
Heute haben Sie die Möglichkeit, das wunderschöne Gebiet von Nord-Hwange zu erkunden, das eine große Population von Büffeln und Löwen im Park selbst beherbergt. Dieses Gebiet war eines der ersten Wildschutzgebiete im südlichen Afrika und Sie werden im Laufe des Tages bei einer Pirschfahrt und einer Wanderung die Umgebung erkunden.(F, M, A)

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Mittagessen / Abendessen
Tag 3: Nata
F / A

Tag 3: Nata, komfortable Lodge
Nach dem Frühstück brechen Sie in Richtung der Grenze zu Botswana auf und fahren nach Nata. Diese kleine Stadt liegt am Rande der Makgadikgadi-Pfannen. Sie erreichen Ihre Lodge rechtzeitig, um im Restaurant zu Mittag zu essen (auf eigene Kosten). Nachdem Sie sich eingerichtet haben, fahren Sie zum Vogelschutzgebiet von Nata, wo Sie je nach Jahreszeit große Schwärme von Flamingos und Pelikanen beim Füttern und Nisten in den Pfannen beobachten können. (F, A)

Nördliches Hwange - Nata: 300 km, 5-6 Stunden (je nach Grenzübergang)

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Tag 4 - 5: Von Nata in den Makgadikgadi Pans National Park
sunway_botswana_makgadikgadi_panssandra_jacobs_20171003_1316247561

Tag 4: Makgadikgadi, komfortables Camp
Nach einem frühen Frühstück machen Sie sich auf den Weg zu Ihrer nächsten Lodge, einer Oase am Rande des Makgadikgadi-Nationalparks am Eingangstor zu Khumaga. Das Mittagessen nehmen Sie in Ihrem Camp ein und den Nachmittag verbringen Sie im Dorf Khumaga, einem kleinen Dorf mit etwa 1000 Einwohnern. Hier können Sie sich über die Lebensweise der Menschen informieren und weitere Einblicke in die lokale Kultur gewinnen. (F, M, A)

 Nata - Boteti River Camp: 290km, 4 Stunden 

Tag 5: Makgadikgadi, komfortables Camp
Ihre heutige Ganztagesaktivität führt Sie in die Nxai Pan. Dieser Nationalpark ist die Heimat von Elefanten, Giraffen, Löwen, Leoparden, Geparden und vielen mehr. Neben der Erkundung der Pfanne haben Sie die Möglichkeit, die unglaublichen Baines-Baobabs zu sehen, so benannt nach dem Maler und Entdecker Thomas Baines, der ihre Schönheit in seinem Gemälde aus dem Jahr 1862 festhielt. Die Pfanne selbst ist ein etwa 40 Quadratkilometer großes fossiles Seebett, in dem saisonale Regenfälle Zebraherden anlocken, die die offenen Flächen durchstreifen und sich von dem neuen Gras ernähren. Sie werden ein Lunchpaket zu sich nehmen und so viel Zeit wie möglich in diesem atemberaubenden Gebiet verbringen, bevor Sie zum Camp zurückkehren. (F, M, A)

Unterkunft

Tag 6: Vom Makgadikgadi nach Maun
F / A
Okavango Delta BW

Tag 6: Maun Außenbezirk, komfortable Lodge
Inspiriert von der Schönheit der Gegend, fahren Sie nach Westen nach Maun. Wenn Sie gegen Mittag in der Stadt ankommen, können Sie vor dem Mittagessen noch ein paar Einkäufe für Kuriositäten, Safari-Getränke und andere Dinge des täglichen Bedarfs tätigen. (Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung) Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, einen Rundflug über das Delta zu unternehmen (45 Min.). Rundflug von Maun nach Maun, EUR125 min 3pax- muss während der Safari gebucht werden, Zahlung nur in bar). Während des Fluges ist es sogar möglich, große Wildtiere wie Elefanten, Giraffen und Nilpferde zu sehen. Übernachtung in einer komfortablen Lodge am Rande von Maun. (F, A)

Boteti River Camp - Maun: 180 km, 2,5 Stunden

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Tag 7 - 8: Von Maun in den Moremi / Khwai Region
F / M / A
Moremi Wildschutzgebiet

Tag 7: Moremi / Khwai, Guesthouse
Von Maun aus schlängelt sich die Fahrt durch das Khwai-Flussgebiet an der Grenze zum Moremi-Wildreservat, einem der besten Wildnisgebiete Botswanas mit einer sehr hohen Wildkonzentration. Die nächsten zwei Tage verbringen Sie mit der Suche nach der großen Vielfalt an Wildtieren und Vögeln, für die dieses Gebiet bekannt ist, während Sie die Geräusche und die Schönheit dieser Region in sich aufnehmen. Genießen Sie Pirschfahrten am frühen Morgen, wenn die Sonne aufgeht, und am späten Nachmittag, wenn die Sonne untergeht. Übernachtung im Khwai Guesthouse im Khwai Village. (F, M, A)

Maun - Khwai: 150 km, ±3,5 Stunden (einschließlich Wildbeobachtung)

Tag 8: Moremi / Khwai, Guesthouse
Pirschfahrten zur Erkundung der Region um den Khwai-Fluss und eine Mokoro-Exkursion, um die Tierwelt im Wasser per Einbaum zu erleben und die Stille des afrikanischen Busches zu genießen (Nordost-Moremi / Khwai-Konzession). (F, M, A)

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Mittagessen / Abendessen
Tag 9 - 10: In den nordlichen Teil des Chobe Nationalparks ( Camping )
F / M / A
Kudu Safari Chobe Nationalpark

Tag 9: Chobe, komfortable Lodge
Die Safari führt weiter nach Norden zu einem rustikalen Camp in Chobe am Rande des Chobe-Nationalparks, wo wir 2 Nächte bleiben werden, um die nördlichen Ausläufer des Parks zu erkunden. Dieser Tag wird wieder eine Ganztagesaktivität sein, da wir eine ganztägige Pirschfahrt durch das Savuti-Gebiet des Chobe-Nationalparks und nach Norden zu den Chobe-Flutebenen unternehmen werden. Sie werden Ihre Mittagspause entlang der Straße inmitten der großen Tierwelt verbringen und am späten Nachmittag in Ihrer Lodge ankommen. (F, M, A)

Khwai - Chobe: 200 km, 10 Std. (einschließlich Pirschfahrten)

Tag 10: Chobe, komfortable Lodge
Sie verbringen die Zeit im nördlichen Chobe, einem Park, der aufgrund des Chobe-Flusses, der das ganze Jahr über Wasser führt, unglaublich wildreich ist. Große Elefantenherden sind häufig auf dem Weg zum und vom Fluss zu sehen. Aufgrund der hohen Dichte an Pflanzenfressern in diesem Gebiet sind viele Raubtiere, wie Löwen und Leoparden, anzutreffen. Während Ihres Aufenthaltes im Chobe Elephant Camp in diesem Gebiet können Sie bei einer Pirschfahrt und einer Bootsfahrt im Chobe-Nationalpark diese unglaubliche Gegend sowohl vom Land als auch vom Wasser aus entdecken.  (F, M, A)

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Mittagessen / Abendessen
Tag 11: Vom Chobe Nationalpark nach Victoria Falls
F
Victoria Falls

Tag 11: Victoria Falls, Simbabwe, komfortable Lodge
Heute führt Sie die Reise zu den Victoriafällen in Simbabwe (Visum erforderlich), wo Sie in einer komfortablen Lodge übernachten werden.  Am Nachmittag erleben Sie die tosenden Victoriafälle hautnah und können in der Nähe des tosenden Wassers nach Kuriositäten suchen.  An den Victoriafällen gibt es zahlreiche Aktivitäten, bei deren Organisation Ihnen Ihr Reiseleiter behilflich sein kann.  Bitte beachten Sie, dass das Abendessen am letzten Abend auf Ihre eigenen Kosten geht. Verbringen Sie Ihre letzte Nacht in einer komfortablen Lodge, mit den Bildern der letzten 2 Wochen noch frisch in Ihrer Erinnerung. (F)

Chobe - Victoriafälle:  170 km, ±2,5 Std. (plus Grenzübertritt)

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück
Tag 12: Ende der Reise in Victoria Falls
F

Tag 12: Victoria Falls, Simbabwe, ENDE DER SAFARI
Die Safari endet offiziell um 8.00 Uhr an Tag 12. African Dreamtravel arrangiert für Sie gerne Unterkünfte, Aktivitäten und Transfers zum Flughafen Victoria Falls, nach Kasane oder zu einer nahegelegenen Lodge gegen einen Aufpreis. Zu den Aktivitäten in Victoria Falls gehören Wildwasser-Rafting in der Sambesi-Schlucht, Kanufahrten auf dem oberen Sambesi und Helikopterflüge über die Victoria Falls, bitte fragen Sie Ihren Reiseleiter nach weiteren Einzelheiten. (F)

F - Frühstück, M - Mittagessen, L - Lunchbox, A - Abendessen, AI - Alles inklusive

Enthaltene Unterkünfte

Robins Camp Hwange
Robins Camp Hwange
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte

Das Robins Camp, das jetzt unter neuer privater Leitung steht, bietet eine aufregende Wiederbelebung des ikonischen Safariziels im Hwange-Nationalpark. Das Robins Camp liegt im zerklüfteten nördlichen ...

Unterkunft ansehen
Nata Lodge
Campsite at Nata Lodge
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht

Die riesigen Salzpfannen und Grasebenen des Makgadikgadi bilden eine einzigartige Oase und den perfekten Rahmen für die Nata Lodge. Das von Palmeninseln übersäte Nata-Heiligtum bildet ...

Unterkunft ansehen
Boteti River Camp
Boteti River Camp
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte

Das Boteti River Camp befindet sich am Rande des Dorfes Khumaga und ist leicht zu erreichen, egal ob Sie von Maun, Nata, Kasane oder dem Khama Rhino Sanctuary aus anfahren. ...

Unterkunft ansehen
Thamalakane River Lodge
Swimming pool area
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Fish Eagle chalets

Thamalakane River Lodge ist ideal gelegen, nur 20 Autominuten vom Maun Airport entfernt, auf dem Weg zum berühmten Moremi Game Reserve. Es ist ein abgelegener Ort der Ruhe, eingebettet ...

Unterkunft ansehen
Khwai Guest House
55741/khwai_guest_house_31.jpg
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte

Exquisite, preisgünstige Unterkunft in dem traditionellen Dorf Khwai am Rande des Moremi Wildreservats.

Das Khwai Guest House bietet eine erstaunlich günstige Safariunterkunft inmitten eines ...

Unterkunft ansehen
Chobe Elephant Camp
Chobe Elephant Camp
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte

Mit einer Vielzahl von Aktivitäten, zu denen die Beobachtung der spektakulären Tierwelt der Region aus offenen Safari-Fahrzeugen, per Boot auf dem Chobe-Fluss oder das Erleben des ...

Unterkunft ansehen
Pioneers Victoria Falls
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht

Etwa drei Kilometer von den majestätischen Victoriafällen entfernt, im ruhigen Herzen der Wohngegend der Kleinstadt, finden Sie Pioneers. Es ist eines der wenigen inhabergeführten Unternehmen in Victoria ...

Unterkunft ansehen

Termine und Preise

Reisezeitraum Doppelzimmerpreis Hinweis
Reisezeitraum
01.01 - 31.12.22
Doppelzimmerpreis
Hinweis
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Reisezeitraum
03.10 - 14.10.22
Doppelzimmerpreis
3.590 €
Hinweis
Reisepreis p.P im DZ (englischsprachiger Reiseführer / Fahrer)
Reisezeitraum
28.10 - 08.11.22
Doppelzimmerpreis
3.281 €
Hinweis
Reisepreis p.P im DZ (englischsprachiger Reiseführer / Fahrer)
Reisezeitraum
16.11 - 27.11.22
Doppelzimmerpreis
3.281 €
Hinweis
Reisepreis p.P im DZ (deutschsprachiger Reiseführer / Fahrer)
Doppelzimmer pro Person:
Einzelzimmerzuschlag:

Enthaltene Leistungen

  • Alle Unterkünfte (Zimmer in komfortablen Lodges oder luxuriösen Zelten)
  • alle Transfers und Aktivitäten laut Reiseplan
  • alle angegebenen Mahlzeiten (B - Frühstück, L - Mittagessen, D - Abendessen)
  • Mineralwasser während der Transfers
  • die Dienste eines professionellen Reiseführers
  • alle Parkgebühren in Botswana und Simbabwe für die auf dem Reiseplan aufgeführten Aktivitäten
  • Transport im geschlossenen klimatisierten Minibus, sowie im speziellen offenen Safari-Fahrzeug

Nicht enthaltene Leistungen

  • Covid-19 PCR-Testgebühren (bitte beachten Sie, dass Ihre Reiseversicherung COVID-9 abdecken muss)
  • Eintritt zu den Fällen
  • Visa
  • Flughafentransfers
  • Trinkgelder
  • Kuriositäten
  • optionale Ausflüge in den Lodges (Rundflug über das Delta, Aktivitäten in Victoria Falls, Pirschfahrten, Angeln usw.)
  • Getränke (Alkohol, Softdrinks)
  • Versicherung zur Deckung von Stornierung und Abbruch der Reise
  • persönliche medizinische Versorgung
  • Gepäck
  • Notfallevakuierung
  • etwaige Erhöhung der Nationalparkgebühren

Hinweise

  • Die mit deutschsprachig markierten Touren finden mit deutschsprachiger Reiseleitung statt
  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel
  • Entfernungen und Zeitangaben sind cirka Werte und strecken- bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an
  • Die Leistungen werden in der Gruppe erbracht
  • Die ungefähre Guppengröße ist 10 Personen


Gepäck
Eine große Packtasche (vorzugsweise ein Rucksack oder eine Tasche mit weichen Seiten - Bitte bringen Sie keine harten Koffer mit, da diese in unseren Anhängern sehr schwer zu packen sind und ein Problem für alle Flüge mit Leichtflugzeugen darstellen können, an denen Sie im Rahmen Ihrer Safari teilnehmen. Auch halbharte Koffer sollten vermieden werden. Ein Handgepäckstück (z.B. ein kleiner Rucksack) - dafür ist Platz zu Ihren Füßen. Hauptgepäck: max. Gewicht = 18kg, max. Größe = 700mm x 350mm x 350mm Denken Sie daran, dass Sie auf einer Safari viel weniger Kleidung benötigen, als Sie denken, also bedenken Sie dies beim Packen ;-)

PERSÖNLICHE AUSRÜSTUNG
Taschenlampe mit Ersatzbatterien und Glühbirnen - eine Stirnlampe ist eine gute Idee
Hut/Mütze
Schal und Handschuhe (besonders für die Wintermonate)
Warme Jacke/Fleece/Pullover - winddicht in den Wintermonaten (Mai - Sept.), wasserdicht in den Sommermonaten (Nov - Mar)
Schwimmanzanzug
Natürliche Kleidung (d.h. keine hellen Farben und kein Weiß), T-Shirts, Shorts, eine leichte, lange Hose und ein leichtes, langärmeliges Hemd (lange Ärmel sind tagsüber als Sonnenschutz und abends als Mückenschutz sehr nützlich)
Bitte beachten Sie, dass tarnbedruckte Kleidung für den Busch in Ordnung ist, aber bitte nicht in Städten oder beim Grenzübertritt tragen.
Bequeme Wanderschuhe und Flip Flops/Sandalen
Kameraausrüstung, Ferngläser, viele Ersatzfilme, Batterien und Ersatz-Speicherkarten für Digitalkameras sind unerlässlich, da die Möglichkeiten zum Herunterladen von Fotos begrenzt sind.
Adapter für Kabel, Ladegeräte, USB, etc.: Wir empfehlen Ihnen, diese zu beschriften, um Verwechslungen an der Ladestation des Fahrzeugs zu vermeiden.
Wasserflasche und ein kleiner Tagesrucksack für Wanderungen

TOILETTENARTIKEL UND ERSTE HILFE
Persönliche Toilettenartikel und Medikamente in kleiner Tasche, kein Kosmetikkoffer
Sonnenschutzmittel
Malariaprophylaxe (siehe Abschnitt 5 für weitere Informationen)
Mückenschutzmittel/Lotion/Spray
Wasserdichte Taschen mit Reißverschluss zur Aufbewahrung persönlicher Gegenstände, um diese staubfrei und/oder trocken zu halten
Bitte beachten Sie: Ein Erste-Hilfe-Kasten wird während der gesamten Safari vorhanden sein, aber persönliche Medikamente müssen für die Dauer der Safari mitgebracht werden.

MEDIZINISCHE VORSICHTSMAßNAHMEN
Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Impfbehörde, Ihrer Reiseklinik, einer öffentlichen Gesundheitseinrichtung oder Ihrem Hausarzt.
Besuchen Sie die Website der WORLD HEALTH ORGANISATION für aktuelle Informationen www.who.int
Botswana gilt als Malariagebiet und es sollten vorbeugende Medikamente eingenommen werden.
Zwischen 2012 und 2015 verlangten sowohl Südafrika als auch Botswana, dass alle Reisenden, die aus / nach Sambia kommen / gehen, einen gültigen Gelbfieber-Impfpass haben müssen. Anfang 2015 haben sowohl Südafrika als auch Botswana offiziell mitgeteilt, dass sie für Reisende aus / nach Sambia keinen Gelbfieber-Impfpass benötigen. Es ist jedoch zu beachten, dass sich die Bestimmungen ohne vorherige Ankündigung wieder ändern können.

REISEDOKUMENTATION
Negatives COVID PCR-Ergebnis: Die Dokumentation darf nicht älter als 72 Stunden sein.
Gültiger Reisepass: Ihr Reisepass muss noch mindestens 6 Monate über das Enddatum Ihrer Reise hinaus gültig sein und mindestens 6 leere Visaseiten aufweisen.
Viele Nationalitäten können an den Grenzübergängen Touristenvisa für Botswana, Namibia, Sambia und Simbabwe erhalten, Bürger bestimmter Länder müssen jedoch vor der Reise ein Visum beantragen. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung bestimmter Visa bis zu 3 Monate dauern kann, was Sie bei Ihrer Buchung berücksichtigen sollten.
Für weitere Informationen siehe www.botswanatourism.co.bw, www.zambiatourism.com, www.zimbabwetourism.co.zw und www.namibiatourism.com.na

Gültige Visa - es liegt in Ihrer Verantwortung, ein Visum zu besorgen. Aktuelle Visabestimmungen erhalten Sie von Ihrem Reiseberater und/oder Ihrer Botschaft. Wenn Sie ein Visum für eines der Länder benötigen, die Sie während Ihrer Safari besuchen, erkundigen Sie sich bitte, wann und wo das Visum erhältlich ist und welche Währung für die Bezahlung erforderlich ist.

Anforderungen für Minderjährige, die durch alle Einreisehäfen Botswanas reisen - Minderjährige, die über die Grenzen des Landes reisen, müssen zusätzlich zu ihrem gültigen Reisepass eine beglaubigte Kopie der ungekürzten Geburtsurkunde vorlegen. Falls ein Elternteil nicht mit dem Kind reist, sollte eine eidesstattliche Erklärung des anderen Elternteils vorgelegt werden, in der dieser der Reise zustimmt. Eine eidesstattliche Erklärung ist jedoch nicht erforderlich, wenn der Name des Vaters nicht in der Geburtsurkunde des Kindes aufgeführt ist.

Die Botswana Tourism Development Levy wurde noch nicht wieder eingeführt; falls sie wieder eingeführt wird, wird dies mitgeteilt.

REISEVERSICHERUNG
Für alle unsere Safaris ist der Abschluss einer Reiseversicherung obligatorisch, die Folgendes abdeckt: Stornierung und Abbruch der Reise, medizinische Versorgung, Gepäck, Notfallevakuierung. African Dreamtravel bietet keine Reiseversicherung an.

African Dreamtravel kann Ihnen helfen, sich für die Okavango Air Rescue Mitgliedschaft anzumelden. Dieser Service bietet medizinische Evakuierung aus abgelegenen Gebieten des Busches durch einen medizinisch ausgerüsteten Hubschrauber und einen Notarzt und gewährleistet einen reibungslosen und schnellen Ablauf. Internationale Versicherungsgesellschaften sind nicht immer mit den praktischen Gegebenheiten bei Notfällen im botswanischen Busch vertraut, was zu Verzögerungen bei der medizinischen Versorgung führen kann. Für jede Safari ist die OAR-Mitgliedschaft obligatorisch und ersetzt nicht eine internationale Krankenversicherung und Evakuierung. Die OAR-Mitgliedschaft während einer Safari kostet 12 USD / 10 EUR pro Person. Wenn Sie eine Versicherung für Ihren gesamten Aufenthalt in Botswana und nicht nur für unsere Safari abschließen möchten, betragen die Kosten USD 17 / EUR 15 für eine jährliche Versicherung, die für jedes Gebiet in Botswana gilt.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Versicherungsdaten vor Ihrer Ankunft angeben müssen, damit wir uns im Notfall so schnell wie möglich mit Ihrer Versicherungsgesellschaft in Verbindung setzen können. Zu den erforderlichen Angaben gehören: Name des Versicherers für medizinische Evakuierung, Nummer der Versicherungspolice für medizinische Evakuierung, 24-Stunden-Kontaktnummer des Versicherers für medizinische Evakuierung (muss von Botswana aus angerufen werden können - die 800er-Nummern der USA funktionieren von hier aus nicht).

SAFARI-GETRÄNKE
Getränke sind in allen Lodges auf eigene Rechnung. Bitte beachten Sie, dass unsere Safariteams während der Safari keine Getränke verkaufen und Getränke nur in der Stadt vor und/oder während der Safari gekauft werden können. Wir empfehlen immer, mindestens 3 Liter Trinkwasser/Säfte/Softdrinks pro Person und Tag zu trinken, um eine Dehydrierung zu vermeiden. In allen Hotels/Lodges werden die Getränke bar bezahlt. Nachstehend finden Sie die ungefähren Preise für Getränke in Botswana in den örtlichen Geschäften (bitte beachten Sie, dass sich diese Preise ändern können).

  • Wasser 5l = 1,5 - 2 €
  • Wasser 1,5l = 0,5 - 0,8 €
  • 6 Dosen Bier = ca. 6 €
  • 6 Dosen Cola/Fanta/etc = ca. 4 €
  • 2 Liter Rotwein (Kiste) = ca. 9 €
  • 5 Liter Rotwein (Kiste) = ca. 17 €
  • 2 Liter Weißwein (Kiste) = ca. 9 €
  • 5 Liter Weißwein (Kiste) = ca. 17 €
  • 1 Liter Fruchtsaft = ca. 2 €
  • 330ml Fruchtsaft = ca. 1,3 €
  • 6 Dosen Tonic Water/Dry Lemon/Lemonade = ca. 4 €

Bitte beachten Sie, dass alle Fahrten zwischen den Camps von Victoria Falls über Nata und Maun in einem komfortablen, geschlossenen und klimatisierten Bus stattfinden, der mit einem kleinen Kühlschrank ausgestattet ist und viel Platz für Fotomöglichkeiten bietet. Auf Safari gehen Sie im eigens gebauten 4×4 Safari-Fahrzeug. Alle Fahrten zwischen und in den Camps in Khwai und Chobe werden in einem von Bush Ways speziell gebauten offenen 4×4 Safarifahrzeug durchgeführt, das mit einem kleinen Kühlschrank und viel Platz für die perfekten Fotomomente ausgestattet ist.

Unterbringung

Aktivitäten

  • Hwange: Naturwanderung, Pirschfahrt
  • Makgadikgadi: Dorfspaziergang, Besuch des Nxai Pan National Park
  • Khwai: Pirschfahrten, Mokoro-Ausflug
  • Nata: Nata Vogelschutzgebiet
  • Chobe: Pirschfahrt, Bootsfahrt

BW Spezial Safari Fahrzeug für Botswana Zeltsafaris


Ausstattung Fahrzeuge:

  • Seitenfenster aus Plexiglas: In der Regel vollständig entfernt und auf der Rückseite verstaut für beste Wildbeobachtung, bei Kälte oder Regen auf jeder Seite verschiebbar.
  • Segeltuchdach und Frontscheibe können sich für optimale Sichtverhältnisse aufklappen.
  • Vier Sitzreihen für Maximum 12 Personen für Semi Participation Safaris, die großen Komfort und Besichtigungsmöglichkeiten bieten.
  • Ein Kühlschrank unter der ersten Reihe, um jederzeit kühle Getränke zu genießen, und ein Steckplatz zum Aufladen der Kamerabatterien während der Safari.
  • Ein Mehrfach-Powerpoint zum einfachen Aufladen der Batterien während der Safari.
  • Keine Trennung zwischen dem Fahrer, der der Reiseleiter ist, und seinen Fahrgästen, daher ein ständiger Kommunikationsfluss, um in diesen wilden Umgebungen die größte Erfahrung zu machen und so viel wie möglich über die Orte, die Fauna und Flora zu erfahren.

BW Minibus


Unsere Bush Ways Reisen durch Botswana werden mit einem Minibus durchgeführt

Diese Fahrzeuge sind sehr bequem und für die Straßenverhältnisse in Botswana sehr gut geignet. 

  • klimatisiert 
  • auf Wunsch mit elektrischer Kühlbox
  • Fensterplatzgarantie
Für Sie da:
Bianca van der Merwe
Haben Sie Fragen zur Reise? Unsere Reiseberater stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.
12 Tage Lodge-Gruppenreise in Nord-Botswana (Hangwe nach Chobe)