21 Tage Kleingruppenreise durch Namibia und Botswana

Erleben Sie die Highlights in Namibia und Botswana und die Victoria Falls

Tour-Code: KLNBA21

21 Tage
ab € 3.480,-
  • 2 - 12 Personen
  • exkl. Flug

Auf dieser 21-tägigen Reise haben wir alle Höhepunkte von Namibia und Botswana zusammengefasst, von Namibias berühmten Sossusvlei Dünen bis zu Botswanas epischen Wildreservaten. Genießen Sie die Victoriafälle, bevor Sie in den trockenen Etosha-Nationalpark Namibias fahren. Erklimmen Sie die Dünen der Namib-Wüste und machen Sie eine Buschwanderung mit den San-Buschmännern in Botswana. Einbäume bringen Sie tief in das Okavango-Delta, und eine Bootsfahrt rundet den Chobe-Nationalpark ab.

Highlights der Reise

  • Kleingruppe max. 12 Personen
  • Deutschsprachige Termine
  • Viele garantierte Abfahrten
  • Etosha National Park und Damaraland
  • Namib Wüste und Kalahari
  • Okavango Delta
  • Chobe National Park
  • Viktoria Falls in Sambia

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1 - 2: Ankunft in Livingstone
F
Victoria Falls

Tour Treffpunkt um 14:00 Uhr. Wie haben 2 Tage Zeit um die Viktoriafälle zu erkunden. Sie sind ein einzigartiges Naturwunder und stürzen spektakulär in die Schlucht des Sambesi. Abenteuerliche Aktivitäten sind vorhanden, wie z. B. Wildwasser-Rafting auf dem mächtigen Sambesi oder ein 111m Bungee Sprung (eigene Kosten) Bitte beachten Sie, dass am Tag 1 Frühstück nicht inklusive ist. 


Beinhaltet:               Eintrittsgebühr für die Viktoriafälle.

Opt. Aktivitäten:     Wildwasser-Rafting, Sonnenuntergangsbootsfahrt, Rundflug und vieles mehr.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück
Tag 3: Vom Livingstone zum Caprivi (1.Tag Caprivi)
F / M / A
Der Caprivi Streifen

Wir fahren aus Sambia direkt in den Caprivi Streifen, und fahren 2 Tage durch dieses Wildreiche Gebiet Richtung Westen. Wir erkunden den Kwando Fluss vom Boot aus, und im Mahango Wildschutzgebiet machen wir eine Pirschfahrt.


Beinhaltet:               Eintrittsgebühr & Pirschfahrten.

Distanz/Zeit: ca. 5 h reine Fahrzeit. Am Grenzübergang Kazungula überqueren wir die Grenze nach Botswana und am Grenzübergang Ngoma die Grenze nach Namibia. Mit einem wunderbaren Mittagessen und Fotostopps rechnen wir mit einer Gesamtreisezeit von ±7h30.
Die neue Brücke in Kazungula in Verbindung mit effizienteren Grenzposten und guten Straßen machen diese Route zu einer viel besseren Option als eine sehr schlechte Schlaglochstraße und einen langsamen Grenzübergang.
 

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Mittagessen / Abendessen
Tag 4: Weiter durch den Caprivi (2.Tag Caprivi )
F / M / A
Caprivi Streifen

Heute fahren wir weiter durch den Caprivi Streifen Richtung Westen. Im Mahango Wildschutzgebiet machen wir eine Pirschfahrt.


Beinhaltet:               Eintrittsgebühr & Pirschfahrten.

Distanz/Zeit:          ±200km, 3 Std. tatsächliche Fahrzeit, unterwegs halten wir für einen Dorfspaziergang und erwarten einen Reisetag von ±4 Std.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Mittagessen / Abendessen
Tag 5: Vom Caprivi nach Rundu
F / M / A
Elefanten im Caprivi

Am Morgen genießen wir die reichhaltige Vogelwelt, die das Camp umgibt. Danach geht unser Weg dem Kavango Fluss entlang. Dörfer bestehend aus Grashütten und Holzschnitzereien sind gewöhnlich. Wir halten für die Übernachtung an unseren Flussgelegenen Blockhütte in Rundu an, und genießen den spektakulären Sonnenuntergang wenn es das Wetter erlaubt.


Distanz/Zeit:           ±210km, 3 Std. tatsächliche Fahrzeit, mit ein paar Stopps ist es ein Reisetag von weniger als ±4 Std.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Mittagessen / Abendessen
Tag 6 - 8: Von Rundu in den Etosha National Park
F / M
Etosha Nationalpark

Wir fahren tiefer nach Namibia hinein, zum Etosha-Nationalpark, den „Großen weiten Ort des trockenen Wassers“ und tierreichem Nordwesten Namibias mit einer Fülle von verschiedenen Spezies. Tierreiche Wasserlöcher umgeben die Pfanne. Wir unternehmen Pirschfahrten um die riesige trockene Pfanne auf der Suche nach Elefanten, Antilopenherden und Löwen. Unsere Lodge liegt außerhalb des Parks und wir unternehmen Pirschfahrten vormittags und nachmittags.


Beinhaltet:              Eintrittsgebühr für den Etosha Nationalpark, 2x Ganztags Pirschfahrten im Park.

Distanz/Zeit:           ±620km, 8 Std. tatsächliche Fahrzeit. Tag 6 ist ein langer Transitfahrttag von ±09:30 Std. Der folgende volle Tag ist für Pirschfahrten im Etosha NP vorgesehen.

Opt. Aktivitäten:     Nachtpirschfahrt mit Fahrzeugen des Nationalparks.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Mittagessen
Tag 9: Vom Etosha National Park zum Brandberg
F / M / A
Brandberg

Wir fahren südlich durch wunderschöne Wüstenlandschaften zu unserem nächsten Stopp, Brandberg. Unsere Lodge befindet sich im trockenen Flussbett des Ugab Fluss, der das zu Hause der seltenen Wüstenelefanten ist. Wir besuchen den versteinerten Wald und wandern gemeinsam mit einem lokalen Führer zu den berühmten Felsmalereien der White Lady.


Beinhaltet:              Eintritt zum versteinerten Wald und San Felsmalereien.

Distanz/Zeit:           ±430km, 6 Std. tatsächliche Fahrzeit, und mit ein paar Zwischenstopps auf dem Weg ist es ein langer und abwechslungsreicher Tag von ±10 Std. bis zu unserem heutigen Übernachtungsstopp.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Mittagessen / Abendessen
Tag 10 - 11: Vom Brandberg an den Swakopmund
F
Swakopmund

Wir überqueren flache, offene Ebenen Richtung Küste, wo wir die Kreuzkap Robben-Kolonie besuchen werden. Weiter südlich liegt die Küstenstadt Swakopmund. Hier haben wir einen freien Tag, um die Stadt zu erkunden, Kajak zu fahren oder Dünenboarding (eigene Kosten) auszuprobieren. Der deutsche koloniale Einfluss ist in Swakopmund noch stark vorhanden und spiegelt sich auf den Speisekarten der Restaurants und in der Architektur wieder.


Beinhaltet:              Eintrittsgebühr zur Kreuzkap Robbenkolonie.

Distanz/Zeit:           ±250km, 3:30 Std. tatsächliche Fahrzeit. Nach einem Morgenspaziergang haben wir einen Reisetag von 6:30 Std. inkl. dem Besuch von Cape Cross.

Opt. Aktivitäten:     Sandboarding, Tandem Fallschirmspringen, Meerkanusafari, Rundflüge u.v.m.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück
Tag 12 - 13: Vom Swakopmund in die Namib Wüste
F / M / A
Dead Vlei

Mondartige Landschaften umgeben die Küstenstadt Swakopmund, die wir auf unserem Weg zur Namib Wüste mit ihren überragenden roten Sanddünen durchqueren. Wir wandern nach Sossusvlei, erkunden den Sesriem Canyon und genießen einen einmaligen Sonnenuntergang von unserer Lodge außerhalb des Parks.


Beinhaltet:               Eintrittsgebühr zum Sesriem Canyon und Naukluft National Park.

Distanz/Zeit:           ±350km, 5 Std. tatsächliche Fahrzeit. Die Wüstenlandschaft ist abwechslungsreich, aber die Strasse ist rauher Schotter, so dass es mit einigen Stopps ein langer Reisetag von ±7:30 Std. ist.

Opt. Aktivitäten:     Bei Ankunft in Sossusvlei wird der Reiseleiter mit der Gruppe nach Sossusvlei laufen (+/- 3.5km). Für alle die nicht laufen wollen, besteht die Möglichkeit einen Allradtransfer zu nutzen. Der Allradtransfer ist optional auf eigene Kosten (+/- N$85 je Strecke).

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Mittagessen / Abendessen
Tag 14: Von der Namib Wüste nach Windhoek
F / M
Windhoek Christuskirche

Die harmonische Mischung aus afrikanischer und europäischer Kultur sowie die Freundlichkeit seiner Menschen machen den Charme von Windhuk aus. Wir besuchen die kosmopolitische Hauptstadt Namibias und speisen in einem Restaurant zu Abend (eigene Kosten).


Distanz/Zeit:           ±345km, 5 Std. tatsächliche Fahrzeit. 

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Mittagessen
Tag 15: Von Windhoek in die Kalahari
F / M / A
Bushmann

Wir setzen unsere Tour in Richtung Botswana fort und übernachten ganz authentisch in den rustikalen Grashütten der San-Buschleute im Herzen der Kalahari. Wir unternehmen einen Spaziergang mit den einheimischen Buschmännern und lernen die Tricks und Kniffe, um im Busch zu überleben.


Beinhaltet:              Naturwanderung mit einem lokalen San Buschmann.

Distanz/Zeit:           ±550km, 7:30 Std. tatsächliche Fahrzeit. Ein früher Start, eine gute asphaltierte Straße, aber es ist ein langer Weg und mit den Grenzformalitäten erwarten wir einen Gesamtreisetag von ±8:30 Std.

Unterkunft

Dqae Qare San Lodge
Verpflegung:
Frühstück / Mittagessen / Abendessen
Tag 16: Von der Kalahari nach Maun ( Vorbereitung auf Okavango Camping )
F / M / A
Okavango Delta - Maun

Wir übernachten für eine Nacht in Maun, wo wir uns auf die Weiterfahrt in das Okavango-Delta mit den traditionellen Mokoros, Einbaum-Kanus, vorbereiten. Eine Erfahrung, die man unbedingt gemacht haben muss. 


Opt. Aktivitäten:     Rundflug über Okavango Delta.

Distanz/Zeit:           ±300km, 4:30 Std. tatsächliche Fahrzeit. Nach einem Morgenspaziergang, fahrt auf guten Asphaltstraßen und Einkauf in Maun ist es ein Reisetag von ±5:30 Std.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Mittagessen / Abendessen
Tag 17 - 18: Von Maun zum mobile Camp Okavango Delta
F / M / A
Okavango Delta

Das Okavango-Delta ist das einzige Binnen-Delta der Welt. Anstatt in das Meer zu fließen, ergießt sich die jährliche Frischwasserflut auf einem Gebiet von rund 15.000 Quadratkilometern in die Kalahari-Wüste und bildet hier ein Labyrinth aus Lagunen und Kanälen. Zwei Tage zelten wir wild auf einer abgelegenen Flussinsel und erleben Buschwanderungen, gehen Schwimmen oder beobachten die vielfältige Vogelwelt dieser ursprünglich gebliebenen Wildnis. 

2 x Nächte in vorerrichteter Zelte in der Wildnis werden in errichteten Zelten im Okavango verbracht. Jedes Zelt hat 2 Einzel Camp Betten mit Bezug und Chemischer En Suite Toilette. Es wird eine geteilte Eimerduschen (wahlweise heiß oder kalt) von der Mannschaft errichtet. Zelte haben Insektennetze. Wir bringen unser eigenes Trinkwasser und Ausrüstung mit. Wildes Zelten kann genießbar sein, und die einzigen Spuren die wir Hinterlassen sind unsere Fußspuren, Müll und sonstiges wird von uns wieder mitgenommen. Die Vorerrichten Zelte sind mit Bettbezug und Kissen ausgestattet. Die Camp Stühle haben Rückenlehnen. Sie müssen Ihr eigenes Handtuch mitbringen. Wi-Fi nicht vorhanden.


Distanz/Zeit:         ±50km, 2 Std. tatsächliche Fahrzeit bis zur Mokoro-Station. Die Fahrt im Mokoro zum Camp hängt von der Lage des Zeltplatzes ab, so dass die Gesamtfahrzeit für den Tag ±6:30 Std. beträgt.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Mittagessen / Abendessen
Tag 19: Von Maun zu den Makgadikgadi Pans
F / M
makgadigadi pans

Heute geht es zu den Makgadikgadi Pans. Die schimmernden Makgadikgadi-Pfannen haben in etwa die Fläche der Schweiz und wirken auf den Betrachter wie eine unendliche, weiße Ebene. Nach einem Regenschauer füllen sich die Salzpfannen von Makgadikgadi schnell mit Wasser und locken tausende von Wasservögeln, Zebraherden, Gnus und Springböcken an.


Beinhaltet:              Eintrittsgebühr für die Makgadikgadi Pfanne.

Distanz/Zeit:           ±320km, 4 Std. tatsächliche Fahrzeit. Wir überqueren offene Weiten und erwarten einen Reisetag von ±4:30 Std.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Mittagessen
Tag 20: Von den Makgadikgadi Pans zum Chobe Nationalpark
F / M
Chobe Nationalpark

Der Chobe-Nationalpark ist bekannt für große Elefanten- und Büffelherden. Wir erkunden den Nationalpark auf einer morgendlichen Pirschfahrt und verbringen den Rest des Tages auf dem Fluss und genießen unser Mittagessen auf einem Boot mit spektakulären Tierbeobachtungen.


Beinhaltet:              Eintritt zum Chobe NP, 3 Stunden Morgenpirschfahrt + ganz tags Bootsfahrt im Chobe NP.

Distanz/Zeit:           ±320km, 4 Std. tatsächliche Fahrzeit. Nach einem gemütlichen Start fahren wir Richtung Norden auf einen bequemen Transfer, und erwarten einen Reisetag von ±4:30 Std.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Mittagessen
Tag 21: Ende der Reise an den Victoria Falls in Sambia
F

An diesem Morgen fahren wir mit der Kazungula Fähre nach Livingstone, wo die Reise um ca. 12:00 Uhr endet. Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation des Flughafentransfers behilflich um Ihren Rückflug zu erleichtern.


Distanz/Zeit:           ±70km, 1 Std. tatsächliche Fahrzeit. Es ist kein langer Weg, aber die Grenze kann belebt und langsam sein, so dass wir mit einem Gesamtreisetag von ±3 Std. rechnen.

F - Frühstück, M - Mittagessen, L - Lunchbox, A - Abendessen, AI - Alles inklusive

Enthaltene Unterkünfte

Victoria Falls Waterfront
Waterfront Riverside Twin Chalet
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Ihre Zimmerkategorie:
Standard Chalet

The Victoria Falls Waterfront liegt am Nordufer des Sambesi-Flusses, ca. 4 km stromaufwärts von The Victoria Falls und direkt gegenüber von Siloka Island (Long Island). Diese Einrichtung wurde entwickelt, ...

Unterkunft ansehen
Camp Kwando
Camp Kwando
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Tented Chalet (twin or Double) (PP) (BB)

Camp Kwando liegt am Ufer des Kwando-Flusses (Sambesi-Region - Caprivi, Namibia) und lädt Sie ein, die verborgenen Schätze eines ungezähmten Landes zu entdecken. Fangen ...

Unterkunft ansehen
Ngepi Camp
Dugout swamp safari
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Bush Huts

Ngepi Camp, gelegen am unberührten Oberlauf des Okavango-Deltas im westlichen Caprivi-Strip, Region Kavango, Namibia. Mit sauberer Kalahari-Wüstenluft liegt das Camp auf einer Insel unter erstaunlichen einheimischen Bäumen ...

Unterkunft ansehen
n'Kwazi Lodge
19534/3.jpg
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
River View Bungalows

Eine große strohgedeckte Lounge und Bar mit kostenlosem WiFi, Buffetrestaurant, kristalliner Simmerpool, bilden die Kulisse für diese rustikale Lodge in einem üppigen subtropischen Garten mit 18 en suite, komfortablen ...

Unterkunft ansehen
Tarentaal Guest Farm
46460/p4280092_jpg.jpg
Ihr Aufenthalt:
3 Nächte
Ihre Zimmerkategorie:
FAM 7

Tarentaal Guest Farm hat zwei Gästezimmer (en suite), modisch im afrikanischen Safari-Stil eingerichtet, angrenzend an einen offenen Tarentaal Guest Farmdining Room, wo die Mahlzeiten mit Panoramablick auf die ...

Unterkunft ansehen
Brandberg White Lady Lodge
9864/5778d335a1871-img-49362.jpg
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht

Brandberg White Lady Lodge Damaraland
Sie sind gereist! Sie haben Orte gesehen! Brandberg White Lady Lodge in Damaraland wird Ihre Reiseerfahrung durch Damaraland bereichern. Das ist unser ...

Unterkunft ansehen
Hotel Pension d'Avignon
Hotel Pension d'Avignon
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte

 

Die Pension befindet sich in ruhiger Lage , mit Garten und Pool, nicht weit vom Stadtzentrum, verschiedensten Restaurants, Museum, Aquarium und Meer entfernt. Sie wohnen in freundlich eingerichteten ...

Unterkunft ansehen
Desert Camp
Desert Camp Unit Exterior
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Ihre Zimmerkategorie:
Self-Catering units

Das Desert Camp befindet sich nur 5 km vom Eingangstor zum Sossusvlei und zum Sesriem Canyon im Namib Nauklauft Park. Das Desert Camp ist von jahrhundertealten Kameldornbäumen umgeben und ...

Unterkunft ansehen
Klein Windhoek Guesthouse
Business Room
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Standard Double Room

Klein Windhoek Guesthouse befindet sich in einem der besten Vororte von Windhoek in einer ruhigen Gegend neben dem Klein Windhoek Riverbed – ein idealer Ort für Geschä...

Unterkunft ansehen
Dqae Qare San Lodge
35272/ka.png
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Twin Room

Dqae Qare San Lodge bietet ein einzigartiges Kalahari-Erlebnis, da sie im Besitz der San-Völker (Buschmänner) ist und von diesen betrieben wird. Als Sozialunternehmen unterstützt ...

Island Safari Lodge
Heritage Chalet
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Heritage Room

Island Safari Lodge liegt in einem 300 Hektar großen privaten Inselreservat und ist nur 10 km vom Maun Airport entfernt. Es liegt am Ufer des Thamalakane River unter einem Dach aus ...

Unterkunft ansehen
Sunways Okavango Delta Camp
Sunways Okavango Delta Camp
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte

Vorerrichtete Zelte in der Wildnis – Die Nächte werden in vorerrichteten Zelten im Okavango verbracht. Jedes Zelt hat 2 Einzel Camp Betten mit Bezug und Chemischer En-Suite Toilette. Die ...

Unterkunft ansehen
Nata Lodge
Campsite at Nata Lodge
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht

Die riesigen Salzpfannen und Grasebenen des Makgadikgadi bilden eine einzigartige Oase und den perfekten Rahmen für die Nata Lodge. Das von Palmeninseln übersäte Nata-Heiligtum bildet ...

Unterkunft ansehen
Thebe River Lodge and Campsite
Vehicle Fleet
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Twin Room

Thebe River Safaris ist ideal gelegen für Besucher des Chobe Nationalparks und der Chobe River Region im Norden Botswanas. Die Lodge und das Camp blicken auf den ruhigen ...

Unterkunft ansehen

Termine und Preise

Reisezeitraum Doppelzimmerpreis Einzelzimmerzuschlag Hinweis
Reisezeitraum
11.09 - 01.10.22
Doppelzimmerpreis
3.480 €
Einzelzimmerzuschlag
500 €
Hinweis
garantiert
Reisezeitraum
18.09 - 08.10.22
Doppelzimmerpreis
3.480 €
Einzelzimmerzuschlag
500 €
Hinweis
garantiert/deutschsprachig
Reisezeitraum
25.09 - 15.10.22
Doppelzimmerpreis
3.480 €
Einzelzimmerzuschlag
500 €
Hinweis
garantiert
Reisezeitraum
02.10 - 22.10.22
Doppelzimmerpreis
3.480 €
Einzelzimmerzuschlag
500 €
Hinweis
Reisezeitraum
09.10 - 29.10.22
Doppelzimmerpreis
3.480 €
Einzelzimmerzuschlag
500 €
Hinweis
garantiert/deutschsprachig
Reisezeitraum
16.10 - 05.11.22
Doppelzimmerpreis
3.480 €
Einzelzimmerzuschlag
500 €
Hinweis
garantiert
Reisezeitraum
23.10 - 12.11.22
Doppelzimmerpreis
3.480 €
Einzelzimmerzuschlag
500 €
Hinweis
garantiert
Reisezeitraum
30.10 - 19.11.22
Doppelzimmerpreis
3.480 €
Einzelzimmerzuschlag
500 €
Hinweis
garantiert/deutschsprachig
Reisezeitraum
06.11 - 26.11.22
Doppelzimmerpreis
3.480 €
Einzelzimmerzuschlag
500 €
Hinweis
garantiert
Reisezeitraum
13.11 - 03.12.22
Doppelzimmerpreis
3.480 €
Einzelzimmerzuschlag
500 €
Hinweis
garantiert/ deutschsprachig
Reisezeitraum
27.11 - 17.12.22
Doppelzimmerpreis
3.480 €
Einzelzimmerzuschlag
500 €
Hinweis
deutschsprachig
Reisezeitraum
11.12 - 31.12.22
Doppelzimmerpreis
3.480 €
Einzelzimmerzuschlag
500 €
Hinweis
Reisezeitraum
25.12 - 14.01.23
Doppelzimmerpreis
3.480 €
Einzelzimmerzuschlag
500 €
Hinweis
garantiert
Doppelzimmer pro Person:
Einzelzimmerzuschlag:

Enthaltene Leistungen

  • Rundreise mit maximal 12 Personen im Safari Truck mit Klimaanlage
  • 18 Nächte der Safari in kleinen Lodges (inklusive Zeltlodges) mit En-Suite Einrichtung. 2 Nächte Zeltlager im Okavango. Jedes Zelt hat 2 Einzel Camp Betten mit Bezug und Chemischer En-Suite Toilette. Es werden Eimerduschen (wahlweise heiß oder kalt) umgeben von Zeltplane von der Mannschaft errichtet, die mit der Gruppe geteilt werden.
  • 20 Frühstücke, 17 Mittagessen & 11 Abendessen inklusive. Davon werden 9 Frühstücke von den Unterkünften angeboten. Die restlichen inklusiven Mahlzeiten werden vom Team am Fahrzeug zubereitet, die dann um das Lagerfeuer genossen werden können.
  • Aktivitäten wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren Nationalparks
  • 2 erfahrene Reiseleiter
  • Umfangreiches Reisepaket
  • Deutschsprachige Vertretung in Namibia
  • Reisesicherungsschein

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Visagebühren
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Getränke

Hinweise

Pre & Post Tour Übernachtungen : Gerne können Sie Pre und Post Tour Übernachtungen sowie Airport Transfers dazubuchen wie z.b in Kapstadt das Sweetest Guesthouse 59 € pro Person im Doppelzimmer / 90 € im Singleroom oder in Victoria Falls z.B das Rainbow Hotel 98€ pro Person im Doppelzimmer / 162 € im Singleroom oder die Phezulu Guest Lodge 120€ pro Person im Doppelzimmer / 154 € im Singleroom 

Airport Transfer
pro Strecke 30 € pro Person 

  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.
  • Die Leistungen werden in der Gruppe erbracht. Die ungefähre Gruppengröße ist 10 Personen.
  • Mindestteilnehmerzahl ist 4 Personen außer bei garantierten Abfahrten.
  • Letze Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

 

Eingeschränkte Beteiligung Ein wesentlicher Teil der Safari ist die Beteiligung der Gäste. Vom Tragen des eigenen Gepäcks bis hin zum packen des Fahrzeugs am Morgen, es ist alles Teil des Abenteuers. Es gibt einige lange Reisetage die sehr früh beginnen, daher wird die Hilfe und Unterstützung von allen erwartet damit alles problemlos abläuft. An tagen wo die Reiseleiter sich um Mahlzeiten kümmern, wird Hilfe  (in Rotation) wie z.b beim Abwasch erwünscht.

Bitte beachten:

  • Die genannten Distanzen und Reisezeiten sind nur geschätzt und abhängig von den lokalen StraßenverhältnissenDie Angaben zu den Unterkünften sind Richtwerte und richten sich nach Verfügbarkeit.
  • Alternative Unterkünfte sind von vergleichbarem Standard und Änderungen finden ohne Vorankündigung statt.

Deutschsprachig: Diese Tour wird von einem englischsprachigen Expeditionsleiter mit Übersetzter begleitet oder von einem örtl. deutschsprechendem Expeditionsleiter

Garantierte Durchführung : Diese Tour findet auf jeden Fall statt wenn sich 2 Personen anmelden. Die nicht markierten Reisen finden ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen statt

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

 

Unsere Safaritrucks für unsere SW Kleingruppenreisen


Bei unsereren Kleingruppenreisen mit maximal 12 Personen verwenden wir spezielle Trucks die genau für die Anforderungen gebaut sind. 

Sunway hat jahrelange Safari-Erfahrung in das Design der Safaris-Trucks eingebracht. Die Trucks werden nach den neuesten südafrikanischen Transport- und Sicherheitsvorschriften gebaut. Für Ihren Komfort sorgen Einzelsitze (mit Sicherheitsgurten), große Beinfreiheit und große vertikale Schiebefenster für ungehinderte Sicht und Fotografie.

Es gibt Dachluken für hervorragende "offene" Sicht und einen integrierten Fahrer- und Fahrgastraum, so dass der Kontakt mit dem Fahrer einfach ist. Jeder LKW hat auch große Packfächer, eine eingebaute Küche, Gefrierschrank, Trinkwassertank, Innenbeleuchtung und einen Gasherd (um den Holzverbrauch und die Zerstörung von Waldflächen zu minimieren). Außerdem gibt es einen Auszugssatz mit Stufen in den Fahrgastraum, der den Zugang für die Kunden erleichtert.
Wir benutzen auch Kleinbusse für einige Kleingruppensafaris. Alle unsere Fahrzeuge werden neu gekauft und von Mercedes- und Toyota-Vertretern gewartet, was eine problemlose Tournee mit Backup-Support in praktisch jeder Stadt im südlichen Afrika

Für Sie da:
Bianca van der Merwe
Haben Sie Fragen zur Reise? Unsere Reiseberater stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.
21 Tage Kleingruppenreise durch Namibia und Botswana