Senyati Safari Camp

Unterkunft in Senyati Safari Camp

Unterkunft in Botswana

Senyati Safari Camp liegt im Lesoma Valley, im Norden Botswanas, 20 km von Kasane entfernt. Das Camp verfügt über 8 voll ausgestattete, selbstversorgende Chalets und 20 Campingplätze mit Waschgelegenheiten. Während das Senyati Safari Camp sehr privat ist, ist es das nahe gelegene Wasserloch nicht. Das Wasserloch wird von einer Vielzahl von Arten wie Hyänen, gebänderten Mangusten, Warzenschweinen, Pferdeantilopen, Affen, Pavianen, Büffeln, Zobel, Elefanten und gelegentlichen Leoparden besucht. Eine Tasse Kaffee am frühen Morgen kann auf dem Deck genossen werden, während die Geier ihren Drink am frühen Morgen genießen. Am Abend und bei Dunkelheit wird das Wasserloch von gelben Scheinwerfern beleuchtet. Während Sie einen Sonnenuntergang genießen, können Sie die Elefanten beobachten, die für ihr Abendgetränk ankommen, einige sogar schwimmen gehen.

Senyati Safari Camp bietet Unterkunft für Selbstversorger sowie Campingplätze in der Nähe des Chobe National Parks. Die Selbstversorger-Unterkünfte liegen von Nachbarn abgeschirmt – aber an dem Wasserloch drängelt sich alles, darunter auch Großwild. Jeder Campingplatz hat seinen eigenen Waschraum. Von der Bar aus haben Sie den Blick auf die Tiere, die sich am Wasserloch tummeln, ohne irgendwohin fahren zu müssen. Obwohl andere Menschen Sie in Ihrer Dusche nicht stören, kann man nie sicher sein, ob nicht irgendwelches Großwild mal schnell auf einen Drink hereinschaut. In dieser Unterkunft bei Chobe sind Sie im direkten Kontakt mit der Natur. Senyati Self Catering Lodge bringt Sie in die Natur und die Natur zu Ihnen. Für unsere Einrichtung bekommen wir zwar keine fünf Sterne, aber wohl für Service und die Umgebung.Diese Chobe Unterkunft für Selbstversorger ist Privatbesitz und liegt etwa 20 km von dem weltbekannten Chobe National Park entfernt. Zwischen Chobe und der Senyati Self-Catering Lodge gibt es keine Zäune. Senyati Camp für Selbstversorger hat sein eigenes Wasserloch und eine Aussichtsplattform – und deshalb können Sie dort viele Tiere sehen, inklusive der „Großen Fünf“. Es sind jedoch hauptsächlich Elefanten, die zu dem Wasserloch kommen. Dort baden sie sich oft um sich abzukühlen. Das Ziel von den Besitzern vom Senyati Camp und Self-Catering ist, für Leute, die selbst unterwegs sind, ein Produkt mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis anzubieten. Sie bieten Campingplätze an, die jeweils ihre eigenen Ausstattungen haben. Die Häuschen sind für Selbstversorger komplett eingerichtet. Dieses ist die einzige Unterkunft für Selbstversorger beim Chobe National Park.

Die eigenständigen Selbstversorger-Häuschen sind bequem und haben jeweils eigene Badezimmer. Es gibt dort auch eine Cash-Bar. Senyati Safari Lodge ist der ganze Stolz des Besitzers und seines Teams und Sie werden diese Begeisterung erleben – von Ihrer Ankunft an bis zu Ihrem sicher traurigen Abschied. Senyati liegt an der Hauptstraße nach NataKazungula, 8 km vor Kazungula und 18 km vom Chobe Game Reserve entfernt.

Senyati hat eine Aussichtsplattform mit einer Bar mit Blick auf das Wasserloch, das abends beleuchtet ist. 18 einzelne, strohüberdachte Campingplätze mit 220 v Stromanschluss stehen zur Verfügung.

Jeder Campingplatz hat seinen eigenen Waschraum. Es gibt außerdem drei einzelne Häuschen für Selbstversorger, die über einen Kühlschrank/Tiefkühlfach, 2-Platten-Herd und eine voll eingerichtete Küche verfügen.

Beratung

Für Sie da:
Bianca van der Merwe

Karte

Bilder zu Senyati Safari Camp