Gheralta

Im Herzen von Nordäthiopien in der Provinz Tigray gelegen, ist das labyrinthische Gebirgssystem von Gheralta Heimat der größten Klippenkirchen des Landes. Diese alten 1000 Jahre alten Höhlenkirchen gehören zweifellos zu den Top-Attraktionen Äthiopiens, sind aber weitgehend unentdeckt. Das Gebiet ist mit zerklüfteten Bergen, dramatischen Klippen und einzigartigen Felsformationen bedeckt. Abenteuerliebhaber können sich darauf freuen, die malerischen Schluchten zu erkunden, die jahrhundertealten Fresken zu bewundern, die diese felsengehauenen äthiopisch-orthodoxen Höhlenkirchen schmücken und die spektakuläre Aussicht auf die Berge genießen. Die Besucher können eine Reihe von umweltfreundlichen Outdoor-Aktivitäten wie Bergsteigen und Wandern erleben.