14 Tage Mietwagenreise durch den Nordosten und Westen Namibias

Der Sambesistreifen und der Westen Namibias

Tour-Code: SFN017

14 Tage
ab € 2.230,-

Bei dieser Reise durch Namibia besuchen Sie das Gepardenprojekt „Africat Foundation” und übernachten in der traumhaften Okonjima Lodge. Sie erleben den tierreichen Sambesistreifen streifen im Osten Namibias mit dem wunderschönen Mahango und Bwabwata Nationalpark. Besuchen Sie auf Ihrer Tour die Popa Falls. Die Tour führt sie außerdem durch den tierreichen Etosha Nationalpark. Sie übernachten innerhalb des Nationalparks in den Camps Okaukuejo und Namutoni. Ihre Tour geht durch das Damaraland, und von dort weiter in Richtung Cape Cross zum Besuch der Robbenkolonie. Hier leben zeitweise bis zu 150.000 Ohrenrobben. Die Reise wird durch einen 2-tägigen Aufenthalt in Swakopmund abgeschlossen, wo Sie eine beeindruckende Living Desert Tour unternehmen werden, die im Reisepreis enthalten ist. 

Dieser Reiseverlauf kann problemlos an Ihre Wünsche im Bezug auf Dauer, Budget oder Reisezeit angepasst werden. Teilen Sie unseren Reiseberatern Ihre Wünsche mit.

Highlights der Reise

  • Top Selbstfahrerreise inkl. 4x4 Mietwagen
  • Route an Ihre Wünsche anpassbar
  • Okonjima Raubkatzenprojekt
  • Caprivi Streifen
  • Mahango und Bwabwata Game Reserve
  • Etosha Nationalpark und Swakopmund
  • Damaraland
  • Cape Cross

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1 - 2: Von Windhoek nach OkonjimaF / A
Frans Indongo Lodge Terrasse

Sie landen am Flughafen Windhoek und werden von unserem Mitarbeiter empfangen. Unser Mitarbeiter übernimmt mit Ihnen den Mietwagen und gibt Ihnen noch Tipps für die Reise. Sie erreichen unser Büro in Namibia jederzeit für Fragen und eventuelle Probleme. Nach der Einweisung startet Ihre Reise. Zur ersten Unterkunft sind es ca. 4 Stunden. Die erste Unterkunft ist die Okonjima Lodge . Gehen Sie morgens zusammen mit erfahrenen Guides auf Leoparden Tracking Tour. Die Chance, freilebende Leoparden zu sehen ist sehr hoch, da die Leoparden mit einem Sender ausgestattet sind. Auf dieser Tour werden Sie zahlreiche andere Tiere ablichten können wie z.B verschiedene Antilopenarten, Geparden usw.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Tag 3: Fahrt von Otjiwarongo in die Nähe von GrootfonteinF
Nilpferd im Caprivi

Heute fahren Sie morgens in Richtung Caprivi. Die heutige Übernachtung dient als Stopover um die lange Route in den Caprivi zu überbrücken. 

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück
Tag 4 - 6: Von Grootfontein in den zentralen SambesistreifenF / A
Grey Kingfisher Caprivi

Morgens nach dem Frühstück treten Sie Ihren Weg Richtung Sambesistreifen an. Sie fahren ca. 4-5 Stunden. Die Fahrzeit richtet sich nach den Fotostopps, die Sie unterwegs einlegen. Hinter der Ortschaft Rundu werden Sie genug Motive finden. Afrikanische Dörfer mit traditionellen Strohhütten, Menschen auf den Straßen, spielende Kinder usw. Gegen 16.00 Uhr werden Sie in Ihrer Lodge ankommen. Dort werden Sie dann den Tag auf der wunderschönen Terrasse der Lodge, mit den Geräuschen der Seeadler und Flusspferde ausklingen lassen. Von hier aus lassen sich zahlreiche interessante Ausflüge unternehmen. Fahren Sie in den Mahango Nationalpark. Unternehmen Sie eine Bootstour auf dem Okawango - optional, bei der Sie zahlreiche Vogelarten, Nilpferde, Krodile usw. fotografieren können. Besuchen Sie den Bwabwata Nationalpark. Der Park ist wunderschön direkt am Ufer gelegen.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Tag 7: Vom Zentralsambesi in die Ostseite vom Etosha NationalparkF / A
Etosha Nationalpark

Verlassen Sie früh morgens die Lodge Richtung Etosha. Dies wird Ihre längste Tour sein. Sie wird ca. 6 Stunden dauern. Am späten Nachmittag erreichen Sie dann den Etosha Nationalpark. Dort können Sie den Tag am Wasserloch ausklingen lassen.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Tag 8 - 9: Von Etosha Ost nach Etosha SüdF
Elefantenbaby im Etosha Nationalpark

Weitere 2 Tage Wildbeobachtung im Etosha. Wir empfehlen noch vor dem Frühstück die in der Nähe liegenden Wasserlöcher aufzusuchen, die dann im besten Licht stehen. Sie haben gute Chancen, Löwen nach der nächtlichen Jagd zu anzutreffen. Anschließend frühstücken Sie in der Lodge und machen sich auf den Weg nach Okaukuejo. Auf dem Weg können Sie noch einige Wasserlöcher besuchen, und evtl. gute Tieraufnahmen machen.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück
Tag 10: Von Etosha Süd in das DamaralandF / A
Damaraland

Morgens fahren Sie dann aus dem Park Richtung Damaraland. Das Damaraland ist eines der interessantesten und schönsten Gebiete Namibias. Es liegt nördlich der Swakopmund - Windhoek Linie (Erongo) und südlich des Kaokolandes (Kunene) und ist im Inland geprägt von Tafelbergen, Hügeln und Schluchten. Bekannte Formationen umfassen Namibias höchster Berg (Königsberg im Brandbergmassiv, 2606m), die Fingerklippe (eine Felsnadel) und die Spitzkoppe (das 700m hohe Matterhorn Namibias). Lohnend sicher auch Twyfelfontein mit den weltbekannten Felsmalereien, etwas touristisch, aber eben auch Weltkulturerbe. Spannend ist aber vorallem der einsame Westen des Damaralands, wo sich in der Palmwag Concession sehr viele Nashörner finden lassen und speziell in der Torra Conservancy auch Wüstenelefanten.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Tag 11: Vom Damaraland nach Cape CrossF / A
Kreuskap oder Cape Cross

Am nächsten Morgen fahren Sie zur Küste und übernachten in der Cape Cross Lodge. Das Kreuzap oder Cape Cross bietet 2 touristische Höhepunkte: Erstens das Denkmal zum historischen Landungspunkt, an dem Diego Cão im Jahre 1485 als erster Europäer Fuß auf namibischen Boden setze und zweitens eine große Ohrenrobbenkolonie inklusive ohrenbetäubendem Gebrüll und heftigem Gestank. Während die Bullen im Meer sind und nur zu Paarungszeit an Land kommen, streiten sich die weiblichen Robben mit Geschrei und Drohgebärden um die besten Plätze. Die niedlichen Kleintiere und die lautstarken größeren Exemplare haben die Steine, die am Strand liegen, blitzblank poliert.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Tag 12 - 13: Von Cape Cross nach SwakopmundF
Swakopmund Jetty

Nach dem Frühstück geht es dann Richtung Swakopmund. 

Swakopmund ist das größte Seebad in Namibia. Die Stadt liegt am Südatlantik und ist im Winter der beliebteste Ferienort Namibias. Swakopmund ist geprägt durch die Architektur aus der deutschen Kolonialzeit und bietet, neben seinem afrikanischen Flair, die Atmosphäre eines deutschen Nordseebades. Abends können Sie zum Sonnenuntergang die berühmte Jetty fotografieren oder im „The Tug” oder einem der anderen zahlreichen Restaurants gemütlich speisen.Am zweiten Tag unternehmen Sie eine Little 5 Wüstentour die im Preis enthalten ist. Bei dieser Tour werden Sie die Little 5 suchen und finden. Es wird Ihnen in dieser Stadt garantiert nie langweilig werden. Eine Vielzahl von Aktivitäten wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Zum Beispiel die Deutsche Architektur und Geschichte oder ein Stadtbummel durch die zahlreichen Souveniergeschäfte. Schließen Sie den Tag mit einem atemberaubenden Sonnentergang am Meer ab.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück
Tag 14: Rückreise von Swakopmund nach Windhoek

Ihre Traumreise durch Namibia ist heute leider zu Ende. Genießen Sie noch das Frühstück und die letzten Stunden in Namibia. Wenn Sie zurück über Okahandja fahren können Sie auf dem großen Holzschnitzermarkt noch Souvenirs einkaufen. Falls Ihnen noch Zeit bleibt können Sie heute noch einen Teil von Windhoek erkunden. Genießen Sie die letzten Stunden im Craft Cafe oder bummeln Sie über die Independend Avenue. Passend zu Ihrem Rückflug geben Sie Ihren Mietwagen in Windhoek oder am Flughafen ab. Wenn Sie Ihren Mietwagen in Windhoek City abgeben, werden Sie mit einem Transfer zum Flughafen gebracht, um Ihre individuelle Heimreise anzutreten.

F - Frühstück, M - Mittagessen, L - Lunchbox, A - Abendessen, AI - Alles inklusive

Enthaltene Unterkünfte

Okonjima Plains Camp
Okonjima Plains Camp Barn
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Ihre Zimmerkategorie:
Plains Camp View Rooms

Das Plains Camp ist 700 m von der Landebahn entfernt, in der abgelegenen Wildnis des Okonjima-Naturschutzgebietes, und bietet einen majestätischen Blick auf den Sonnenuntergang. Das Design würdigt ...

Unterkunft ansehen
Fiume Lodge & Game Farm
Outside Pool
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Standard Twin Room

Fiume ist inhabergeführt und liegt nur 35 km nördlich von der Stadt Grootfontein und 3 km von der B8 entfernt. Die Fiume Lodge ist ein idealer Zwischenstopp f&...

Unterkunft ansehen
Ndhovu Safari Lodge
House Boat
Ihr Aufenthalt:
3 Nächte
Ihre Zimmerkategorie:
Bungalow

Unsere Zelte (2-4 Personen) sind alle mit inliegendem Badezimmer, Dusche ( Warmwasser) Toilette, Ventilator, Stromanschluß, Moskitonetzen und Handtüchern ausgestattet. Jedes Zelt liegt direkt am Fluß und von ...

Unterkunft ansehen
Mushara Bush Camp
View of the Main Camp
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht

Das jüngste Kind der Mushara Collection exquisiter Unterkünfte ist das Mushara Bush Camp mit Platz für 32 Erwachsene und 8 Kinder. Die maßgefertigten zeltartigen ...

Unterkunft ansehen
Okaukuejo Resort
1586/21-okaukuejo-camp_0.jpg
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Ihre Zimmerkategorie:
Doppelzimmer B (pro Person)

Die meisten Besucher reisen durch dieses Camp, in dem sich auch das Etosha Ecological Institute befindet. Das Okaukuejo Rest Camp war ursprünglich ein in 1901 ...

Unterkunft ansehen
Grootberg Lodge
Main Area Building and Pool
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Double Room PP (DBB)

Genießen Sie einen Sundowner auf der Terrasse oder schwimmen Sie im Pool. Die Zimmer sind bequem eingerichtet und fügen sich in die Umgebung ein. Durch aktiven ...

Unterkunft ansehen
Cape Cross Lodge
Cape Cross Lodge
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Standard Doppelzimmer ( pro person/DBB)

Die Cape Cross Lodge liegt etwa 120 km nördlich von Swakopmund. Die Lodge bietet 18 Standardzimmer mit Meerblick und 2 luxuriöse Suiten, ebenfalls mit Meerblick sowie 21 Zeltplätze. ...

Unterkunft ansehen
Swakopmund Sands Hotel
Swakopmund Sands Hotel
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Ihre Zimmerkategorie:
Doppelzimmer - Standard (pro Person) (BB)

Das Swakopmund Sands Hotel verzaubert mit Blick auf den Atlantik und liegt nur einen kurzen Spaziergang vom Bootsanleger und und dem National Marine Aquarium entfernt. Eine Lounge und ein Businesscenter ...

Unterkunft ansehen

Enthaltene Leistungen

  • SUV, z.B. Renault Duster AWD (andere Mietwagenkategorien gegen Abschlag bzw. Aufpreis möglich), inklusive unbegrenzte Kilometer, 1 Zusatzfahrer, Vollkasko- und KFZ-Diebstahlschutz mit Erstattung der Selbstbeteiligung, auch bei Schäden an Glas, Dach, Reifen und Unterboden, Erstattung der Unfallbearbeitungsgebühr, landesübliche Haftpflicht- sowie Zusatzhaftpflichtversicherung in Höhe von min. 7,5 Mio. Euro
  • Alle Übernachtungen wie angegeben
  • Verpflegung wie angegeben
  • Umfangreiches Reisepaket mit Straßenkarte
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Living Desert Tour in Swakopmund im Preis enthalten
  • Meet & Greet am Airport
  • Deutschsprachige Vertretung in Namibia
  • Reiseversicherungsschein

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Verbrauchskosten für das Fahrzeug (aktuell ca. 1,25 EUR /L) Stand 01/14
  • Eintrittsgebühren für die Nationalparks
  • Optionale Zusatzleistungen vom Mietwagenanbieter
  • Optionale Ausflugsaktivitäten vor Ort
  • Trinkgelder
  • Getränke
  • Aktivitäten die nicht im Reiseverlauf stehen

Hinweise

  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel.
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.

Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.

Diese Tour kann problemlos an Ihre Bedürfnisse in Routenführung und Dauer angepasst werden.

Sollte diese Reise nicht Ihren Vorstellungen entsprechen das schauen Sie nach unseren weiteren Namibia Mietwagenreisen.

Unsere Mietwagen bei unseren Namibia, Botswana Selbstfahrerreisen


Bei unseren Selbstfahrerreisen in Namibia haben Sie die Wahl zwischen 2 Fahrzeugen. Selbstverständlich mit 4x4 Antrieb den wir grundsätzlich in Namibia, Botswana oder Simbabwe empfehlen,

​​​​​​​Toyota 2,5 TD Double Cab 4x4 

  • 2 Ersatzreifen
  • unbegrenzte Kilometer
  • Klimanlage
  • Auf Wunsch gegen Aufpreis elektrische Kühlbox im Fahrzeug
  • Doppeltank
  • 2 Versicherte Fahrer

 

Versicherung: 

  • Glasschäden
  • Ein (1) beschädigter Reifen
  • Sandsturmschäden
  • Verkehrsunfälle ohne Fremdbeteiligung (Fahrlässigkeit ausgenommen wie z. B. Geschwindigkeitsüberschreitungen und Alkohol am Steuer)
  • Unterbodenschäden


Alternativ

Suzuki Jimny 4x4

  • 2 Ersatzreifen
  • 2 Versicherte Fahrer
  • GPS
  • Flughafentransfers

Versicherung Suzuki

  • Unbegrenzte Kilometer
  • Premium Cover
  • unbegrenzte zusätzliche Fahrer
  • Reifen- und Glasschäden
  • Keine Selbstbeteiligung Zero Excess


Wichtig: Der Namibische Versicherungsschutz kann nicht mit der Europäischen “Voll Kasko” oder “Volles Risiko” Versicherung, in der alle Schäden unabhängig von der Ursache oder Schuld abgedeckt sind, verglichen werden.

 

Für Sie da:

Bianca van der Merwe

Haben Sie Fragen zur Reise? Unsere Reiseberater stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

14 Tage Mietwagenreise durch den Nordosten und Westen Namibias