African Dreamtravel hat 4,88 von 5 Sternen 283 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Die besten Sehenswürdigkeiten in Swakopmund

Nambia Reiseinformationen, Namibia Reiseinformationen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Swakopmund

Swakopmund ist eine Stadt an der Küste Namibias und ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt.

Bei fast jeder Reise, egal ob Sie als Selbstfahrer oder in einer Kleingruppe durch Namibia reisen – Swakopmund steht fast immer auf der Tourenliste. 

Die Stadt bietet eine Vielzahl von Aktivitäten, die sowohl Abenteuerlustige als auch Erholungssuchende begeistern. Wer gerne in der Natur unterwegs ist, kann sich auf spannende Wüstentouren durch die atemberaubenden Landschaften des Namib-Naukluft Nationalparks freuen. Auch Bootsfahrten entlang der Küste sind sehr empfehlenswert – hier können Sie mit etwas Glück Delfine oder sogar Robben beobachten. Im Zuge einer Safari durch Namibia bietet Swakopmund eine willkommene Abwechslung zur trockenen Landschaft in Namibia. 

Für Kulturinteressierte gibt es zahlreiche Museen und historische Gebäude zu besichtigen. Besonders sehenswert ist das Swakopmund Museum, welches einen Einblick in die Geschichte und Kultur Namibias gibt. Aber auch kulinarisch hat Swakopmund einiges zu bieten: Von traditionellen namibischen Gerichten bis hin zu internationaler Küche finden Sie hier alles was das Herz begehrt.

Und wer nach einem ereignisreichen Tag entspannen möchte, kann dies am besten bei einem Spaziergang entlang des Strandes tun – hier genießen Sie den Blick auf das Meer und lassen den Tag gemütlich ausklingen. Insgesamt bietet Swakopmund also für jeden Geschmack etwas Passendes!

Der Ankerplatz in Swakopmund
Der Ankerplatz, beliebter Treffpunkt in Swakopmund.Im Hintergrund der Woermann Turm
Das Hansa Hotel in Swakopmund
Das Hansa Hotel - eines der ältesten Hotels in Swakopmund. Davor findet Ihr das Bojos Cafe, eines meiner Lieblingscafes in Swakop.

Hier die TOP Sehenswürdigkeiten in Swakopmund

Die Jetty in Swakopmund 

Eine der Top Sehenswürdigkeiten in Swakopmund ist die 260 Meter lange Landungsbrücke, die vor Swakopmund in den Atlantik hinausragt. Sie ist wahrscheinlich eine der am meisten fotografiertesten Sehenswürdigkeit von Swakopmund.

Ursprünglich im Jahr 1905 zum Anlegen von Booten und Schiffen gebaut, verlor der Jetty bald an Bedeutung, nachdem etwas weiter südlich Walvis Bay von den Südafrikanern als Hafen ausgebaut wurde. Heute ist der Swakopmund Jetty ein beliebter Treffpunkt für Einheimische, Angler und Touristen, die sich hier den Wind des Ozeans um die Nase wehen lassen möchten. Besonders am Abend bei Sonnenuntergang ist es hier spektakulär schön. Am Ende des Piers befindet sich das Restaurant „The Tug“, das Ihnen beim Genuss von Fisch und Seafood einen unbezahlbaren Ausblick auf den Atlantik garantiert. Ein wichtiger Tipp: Nehmen Sie am besten eine Jacke oder einen Pullover mit, wenn die Sonne hinter dem Horizont versunken ist, kann es hier auch im Sommer ziemlich frisch werden.

Die jetty in Swakopmund im Abendlicht
Die Jetty mit Langzeitbelichtung im Abendlicht
Die jetty in Swakopmund beim Sonnenuntergang
Die Jetty beim Sonnenuntergang. Abends ist es am besten die Jetty zu fotografieren

Das Woermannhaus in Swakopmund

Ein weiteres Highlight der besten Sehenswürdigkeiten in Swakopmund ist das Woermannhaus. Das Woermannhaus erstrahlt als eines der ältesten und prächtigsten Gebäude in der Küstenstadt Swakopmund in Namibia. Die Damara und Namaqua Handelsgesellschaft mbH gründete das faszinierende Bauwerk im Jahre 1894 und beauftragte den Architekten Friedrich Holt mit seiner Planung. Zwischen 1904 und 1905 wurde das markante Haus in der Bismarckstraße errichtet und diente fortan als Geschäftssitz der Gesellschaft. Nachdem der Hamburger Kaufmann und Reeder Adolph Woermann die Firma im Jahr 1909 übernahm, wurde das Gebäude auf seinen Namen getauft und ist seitdem unter dem Namen „Woermannhaus“ bekannt. Der Damaraturm des imposanten Gebäudes beherbergte einen Wasserbehälter, der den Druck des Trinkwassernetzes regulierte und zudem als Aussichtspunkt diente. Das Woermannhaus wurde in den Jahren 1903 und 1904 erweitert und 1921 von der südafrikanischen Administration übernommen. Von 1924 bis 1972 diente es als Jugendheim, bevor es 1971 vom Rat für Nationale Denkmäler zum Baudenkmal erklärt wurde. Eine dringend notwendige Restaurierung wurde 1976 abgeschlossen und das Gebäude wird seitdem für kulturelle Zwecke genutzt. Die Öffentliche Bibliothek, die Touristeninformation und die Woermannhaus Gallery, eine Dauerausstellung namibischer Maler unter der Aegide der Swakopmunder Kunstvereinigung, haben in dem prächtigen Gebäude ein Zuhause gefunden.

Das Woermannhaus in Swakopmund
Das Woermannhaus vom Hof aus gesehen
Das Woermannhaus in Swakopmund
Woermannhaus

Das National Marine Aquarium

Wenn man die Sehenswürdigkeiten in Swakopmund besucht sollte auch das National Marine Aquarium nicht fehlen . Das National Marine Aquarium in Swakopmund ist nicht nur das Beste, sondern auch das Einzige seiner Art in Namibia. Es bietet Ihnen einen einzigartigen Einblick in die besondere und vielfältige Unterwasserwelt vor der kühlen Südwestküste des afrikanischen Kontinents. Hier können Sie gefährlich blickende Haie und majestätisch schwebende Manta Rochen beobachten sowie afrikanische Pinguine und Robben bestaunen. Obwohl das National Marine Aquarium in Swakopmund viel kleiner ist als ähnliche Aquarien in den USA oder Australien, ist es dennoch ein lohnenswerter Ausflug, besonders für Familien mit Kindern. Das Aquarium ist täglich, außer am Montag, von 10 Uhr bis 16 Uhr geöffnet und der Eintritt kostet ca. 20 NAD.

Der alte Bahnhof Swakopmund 

Das historische Bahnhofsgebäude in Swakopmund war einer der ersten Bahnhöfe in Namibia und befindet sich im Stadtteil Swakopmund-Central. Es wurde im Jahr 1901 im Stil der Neorenaissance nach Plänen des Architekten Carl Schmidt errichtet. Unter der Aufsicht und Anleitung des Architekten Wilhelm Sander wurden die meisten Arbeiten vollendet. Der Bahnhof war Teil der ersten Strecke zwischen Windhoek und Swakopmund im damaligen Deutsch-Südwestafrika im Jahr 1902. Seit 1972 ist das Bahnhofsgebäude als Nationales Denkmal anerkannt.

Frühere Bahnstrecken am historischen Bahnhof waren die Swakopmund-Windhoek-Strecke (1902-1993), die Stadtbahn (1906-1915), die Otavibahn (1906-1993), die Swakopmund-Walvis Bay-Strecke (1914-1980, alte Streckenführung unmittelbar an der Atlantikküste) und die Swakopmund-Walvis Bay-Strecke (1980-1993, neue Streckenführung im Inland).

Im Jahr 1993 entschied sich TransNamib zusammen mit der südafrikanischen Hotelgruppe Legacy Group Holdings, das Bahnhofsgebäude in ein Luxushotel, das Swakopmund Hotel & Entertainment Centre, umzubauen.

Alter Bahnhof Swakopmund
Der alte Bahnhof in Swakopmund

Ein kleiner Auszug unserer Reisen mit dem Ziel Swakopmund

Der Leuchturm in Swakopmund

Weiter sollte man auf der Tour zu den Sehenswürdigkeiten in Swakopmund den Leuchtturm besuchen. Im Gegensatz zum 1901 erbauten Bahnhof ist der ein Jahr später im Jahr 1902 konstruierte Leuchtturm auch heute noch in Betrieb. Ursprünglich war er nur 11 Meter hoch, später wurde er aber auf 28 Meter „aufgestockt“. Neben der Landungsbrücke hat sich der Leuchtturm zu einem Symbol für Swakopmund entwickelt und ist heute sogar im Wappen der Stadt verewigt. Im Gebäude unten am Leuchtturm befinden sich immer wieder unterschiedliche Restaurants. Der Leuchturm ist das Wahrzeichen von Swakopmund. 

Der Leuchtturm in Swakopmund
Leuchtturm Swakop

Die Mole in Swakopmund

Die Mole gehört zu den populären Sehenswürdigkeiten in Swakopmund und ist ein beliebter Szenetreff am Meer. Der Ort bietet traumhafte Ausblicke auf das Meer. Sie erwarten entlang der Promenade Bars und Restaurants mit einer großen Auswahl an lokalen sowie internationalen Gerichten. Die Mole bietet Ihnen die ideale Gelegenheit, um einen entspannten Tag am Meer zu verbringen oder den Sonnenuntergang zu genießen.

Hier befindet sich auch eins der besten Hotels in Swakopmund.

Kristall Galerie 

Die Kristall Galerie ist ein einzigartiger Ort, um eine Vielzahl von Kristallen, Edelsteinen und Mineralien aus der ganzen Welt zu sehen. Hier finden Sie eine beeindruckende Sammlung von über 3.000 Mineralien, darunter Seltenheiten wie Azurit, Fluorit und Amethyst. Die Ausstellung bietet Ihnen die Möglichkeit, die einzigartigen Farben und Formen der Kristalle zu bewundern und mehr über die geologischen Prozesse zu erfahren, die zu ihrer Entstehung beigetragen haben.

Ein besonderes Augenmerk der Galerie liegt auf der großen Auswahl an Heilsteinen aus aller Welt. Heilsteine werden häufig zur geistigen und körperlichen Heilung eingesetzt und sind ein faszinierendes Thema für Besucher jeden Alters. Die Kristall Galerie präsentiert zudem auch eine große Auswahl an Geschenkartikeln, darunter Schmuck, Skulpturen und Souvenirs aus natürlichen Mineralien. Die beeindruckende Sammlung, das fachkundige Personal und die angenehme Atmosphäre machen Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Kristall Galerie Swakopmund
Kristall Galerie Swakop

Swakopmund Museum

Das Swakopmund Museum beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Exponaten zur Geschichte und Kultur der Region. Besucher erfahren hier mehr über die Geschichte Namibias, insbesondere über die deutsche Kolonialzeit. Die Ausstellungen umfassen historische Fotografien, Werkzeuge, Kunstgegenstände und andere Objekte aus der Vergangenheit. Sie erhalten einen Einblick, wie die Region zur Zeit der Fremdherrschaft beeinflusst wurde und wie der damalige Alltag aussah. Auf keinen Fall sollten Sie sich die Ausstellung zur lokalen Kultur entgehen lassen. Hier können Sie Exponate verschiedener Stämme besichtigen und mehr über deren Lebensweisen in Erfahrung bringen. Hier die Webseite vom Swakopmund Museum.

Swakopmund Museum
Swakopmund Museum 1

Das Hohenzollernhaus

Das Hohenzollernhaus in Swakopmund ist ein bedeutendes Baudenkmal im Stil der deutschen Kolonialarchitektur. Es wurde Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet und diente einst als Residenz des deutschen Gouverneurs von Deutsch-Südwestafrika. Das Hohenzollernhaus ist ein herausragendes Beispiel deutscher Architektur und zeigt die Einflüsse europäischer Baukunst in der Region. Die Fassade des Gebäudes ist mit prunkvollen Ornamenten und Verzierungen geschmückt. Mittlerweile ist es in Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden. 

Hohenzollernhaus Swakopmund

Fazit der Swakopmund Sehenswürdigkeiten :

Swakopmund hat vieles zu bieten. Hier kann man gerne mal ein paar Tage im Zuge einer Namibia Reise ausspannen. Aber Swakopmund nur für seine Sehenswürdigkeiten zu besuchen ist nicht zu empfehlen.

Bitte bedenken Sie das die auflistung der besten Sehenswürdigkeiten in Swakopmund nur eine Momentaufnahme darstellt. Swakopmund ist ständig im Wandel. So wechseln z.B im Leuchturm regelmäßig die Besitzer des Restaurants.

Swakopmund bietet auch eine Vielzahl von Aktivitäten. Diese werden in unserem nächsten Blog aufgeführt. In unserem Blog Unterkünfte in Swakopmund findet ihr auch unsere TOP 10 unserer beliebtesten Unterkünfte. 

Das Wetter in Swakpomund

Jetzt kommen wir zum Wetter in Swakopmund was für einige Reisende ein Problem werden kann.

Viele Touristen sind 2-3 Tage in Swakop. Es kann sein das man in diesen Tagen nicht so das beste Wetter hat. Darüber muss man sich bewusst sein.  Gerade im Winter in Namibia hat man hier oft Nebel, kühle Temperaturen oder sogar Regen.

Ich war bisher bestimmt schon 20 x in Swakopmund zu unterschiedlichen Zeiten. Am besten ist es in Swakop in der Sommerzeit zwischen November und März. Dort findet man dann sehr oft angenehme Temperaturen, Sonnenschein und klaren Himmel.

Nur ein Beispiel : Ich war im Mai diesen Jahres ( 2023 ) 5 Tage in Swakopmund. Von den 5 Tagen war es 5 Tage bewölkt. Zwischendurch kam mal kurz die Sonne raus aber es war fast immer nicht so toll. 

Aber man kann sich in Swakopmund trotzdem sehr gut beschäftigen und dem schlechten Wetter entfliehen.

An den trüben Tagen kann man wunderbar eine Bootstour von Walfis Bay oder eine Tour zum Sandwich Harbour unternehmen. Oder wenn ihr eine Little Five Tour unternehmt habt ihr auch fast immer in der Wüste gutes Wetter. 

Aktivitäten in Swakopmund bei schlechtem Wetter

Namaqua Chameleon bei einer Little Five Tour in Namibia
Ein Namaqua Chameleon bei einer Little Five Tour in Swakopmund
Eine Tour mit Mola Mola Safaris zum Sandwich Harbour
Eine Tour mit Mola Mola Tour nach Sandwich Harbour ist eine willkommene Abwechslung wenn das Wetter in Swakop nicht so toll ist
Ein Beach Brai bei einer Ganztagestour mit Mola Mola Safaris
Eine wundertolle Aktivität in Swakopmund ist auch eine Ganztagestour mit Mola Mola Safaris . Hier ein Beachbrai von Walfish Bay aus.
Sandwich Harbour - Ansicht von der Düne aus
Sandwich Harbour von einer hohen Düne aus

Aktuelle News

Tsingy de Bemaraha National...
Die Temperaturen in Südafrika
Die schönsten Strände in Sü...
Campingübernachtungexkl. FlugSelbstfahrerreisen in Afrika
African Dreamtravel
SFN090/24
Camping Mietwagenreise zu den Highlights in Namibia - Kalahari, Sossusvlei, Swakopmund, Damaraland, Etosha, Waterberg
  • Camping Selbstfahrerreise mit 4x4 Mietwagen
  • Namib Naukluft Park und Sossusvlei
  • Swakopmund und Damaraland
  • Twyfelfontein, Etosha National Park
  • Waterberg
 ab 1.120 €
exkl. FlugPrivatreise
Ballonfahrt-ueber-der-Serengeti-1
TATA-PR17-8/24
Erleben Sie besondere, privat geführte Wildbeobachtungen im Serengeti Triangle
  • Arusha
  • 2 Transfer-Inlandflüge
  • Die Serengeti in 3 Camps erleben
  • Deutschsprachiger Reiseführer
 ab 3.390 €
exkl. FlugPrivatreise
8 Tage Tansania Privatsafari - Blick in den Ngorongoro Krater in Tansania
TATA-PR3-8/24
Erleben Sie besondere, privat geführte Safarimomente
  • Arusha (Kilimanjaro View)
  • Tarangire Nationalpark
  • Lake Manyara Nationalpark
  • Ngorongoro Krater
  • 2 Transfer-Inlandflüge
  • Grumeti Hills Wildreservat
  • Nachtpirsch im Elektrofahrzeug
  • deutschsprachig Reiseführer
 ab 3.490 €
exkl. FlugGruppenreiseReisetipp
Unterkünfte in Tansania
TAWI-GRFDSSAF8/25
Kaffee- & Farmwanderung • Tarangire NP • Serengeti • Ngorongoro Krater • Lake Manyara NP
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Wöchentliche Termine
  • Kleingruppe mit maximal 7 Personen
  • Kaffee- & Farmwanderung
  • Tarangire National Park
  • Ngorongoro Krater und Serengeti
  • Lake Manyara National Park
 ab 2.180 €
exkl. FlugSelbstfahrerreisen in Afrika
Mietwagenreise Namibia und Botswana
SFN020/24
One Way Mietwagenreise von Windhoek über die Namib Wüste und den Etosha NP in den Sambesi Streifen. Zum Ende erleben Sie den Chobe NP sowie die Victoria Falls
  • Top Selbstfahrerreise inkl. 4x4 Mietwagen
  • One Way Tour
  • Sossusvlei und Swakopmund
  • Damaraland und Etosha Nationalpark
  • Caprivi Streifen, Chobe Nationalpark
  • Victoria Falls
 ab 3.250 €
exkl. FlugSelbstfahrerreisen in Afrika
Mietwagenreise Namibia-Botswana erleben
SFN100/24
Die Top Nationalparks in Namibia und Botswana sowie die Victoria Falls in Simbabwe erleben.
  • Top Selbstfahrerreise inkl. 4x4 Mietwagen
  • inkl. Zeltsafari im Moremi
  • Etosha und Bwabwata Nationalpark
  • Mahango Game Reserve
  • Chobe Nationalpark
  • Moremi Game Reserve, Victoria Falls
 ab 5.390 €
exkl. FlugFamilienreisen in Afrika
Newsletter
SFN066/24
One Way Familien Mietwagenreise von Windhoek über die Namib Wüste und den Etosha NP in den Sambesi Streifen. Zum Ende erleben Sie den Chobe NP sowie die Victoria Falls
  • Familien Selbstfahrerreise inkl. 4x4 Mietwagen
  • One Way Tour
  • Sossusvlei und Swakopmund
  • Damaraland und Etosha Nationalpark
  • Caprivi Streifen, Chobe Nationalpark
  • Victoria Falls
 ab 4.180 €
exkl. FlugSelbstfahrerreisen in Afrika
Mietwagenreise durch Namibia
SFN013/24
Die große Nord-Süd-Runde von Windhoek über den Fish River Canyon bis zu den Epupa Falls dann Etosha NP bis Windhoek
  • Top Selbstfahrerreise inkl. 4x4 Mietwagen
  • Route an Ihre Wünsche anpassbar
  • Kalahari und Fish River Canyon
  • Lüderitz und Kolmannskuppe
  • Sossusvlei und Swakopmund
  • Damaraland, Epupa Falls
  • Etosha Nationalpark und Waterberg
 ab 3.190 €
exkl. FlugFamilienreisen in Afrika
Namibia Familienreise
SFN056/24
Von Windhoek über die Kalahari und Sossusvlei, Swakopmund bis zum Etosha Nationalpark und zurück
  • Familienreise inkl. 4x4 Mietwagen
  • Sossusvlei und Kalahari
  • Swakopmund
  • Damaraland
  • Etosha Nationalpark
  • Waterberg Plateau
 ab 1.980 €
exkl. FlugFamilienreisen in Afrika
Namibia Camping Familienreise
SFN057/24
Von Windhoek über die Kalahari und Sossusvlei, Swakopmund bis zum Etosha Nationalpark und zurück
  • Camping Familienreise inkl. 4x4 Mietwagen
  • Sossusvlei und Kalahari
  • Swakopmund
  • Damaraland
  • Etosha Nationalpark
  • Waterberg Plateau
 ab 1.240 €
exkl. FlugSelbstfahrerreisen in Afrika
Namibia Selbstfahrer Rundreise
SFN018/24
Von Windhoek über den Fishriver Canyon bis zum Etosha Nationalpark und zurück
  • Top Selbstfahrerreise inkl. 4x4 Mietwagen
  • Route an Ihre Wünsche anpassbar
  • Kalahari und Köcherbaumwald
  • Fish River Canyon und Lüderitz
  • Sossusvlei und Swakopmund
  • Damaraland
  • Etosha Nationalpark
  • Waterberg Plateau
 ab 2.400 €
exkl. FlugSelbstfahrerreisen in Afrika
14 Tage Namibia Selbstfahrertour
SFN017/24
Erleben Sie den Sambesi Streifen, den Etosha Nationalpark sowie weitere Ziele im Westen Namibias
  • Top Selbstfahrerreise inkl. 4x4 Mietwagen
  • Route an Ihre Wünsche anpassbar
  • Okonjima Raubkatzenprojekt
  • Caprivi Streifen
  • Mahango und Bwabwata Game Reserve
  • Etosha Nationalpark und Swakopmund
  • Damaraland und Cape Cross
 ab 2.240 €
wird geladen...

Ihre Afrika Traumreise

×