African Dreamtravel hat 4,88 von 5 Sternen 281 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Tarangire Simba Lodge

Unterkunft in Tansania

Übersicht

Willkommen in der Tarangire Simba Lodge.

Der Tarangire-Nationalpark ist ein Juwel auf der nördlichen Safaristrecke. Vor allem in der Trockenzeit wimmelt es hier von Wildtieren, und dieses Gebiet ist ein Traum für Safaribegeisterte. Die Lodge befindet sich in der Nähe des neuen Sangaiwe-Tors des Tarangire-Nationalparks. Die Tarangire Simba Lodge liegt in einem wildreichen Gebiet mit ungehindertem Blick auf den wunderschönen Lake Burunge, der an den Park und ein Wildlife Management Area grenzt. Die Umgebung ist atemberaubend, mit einem riesigen alten Baobab-Baum in einer Ecke und einem durchdringenden Gefühl von echtem Afrika.  Die Lodge wurde Mitte 2015 (Juli) eröffnet und verfügt über sechzehn klassische Zelte unter Stroh. Zu den ansässigen Wildtieren gehören Löwen, Zebras, Buschböcke, Impalas, Stachelschweine, Affen, Warzenschweine, Mungos und mehr. Elefanten, Büffel, Strauße und Giraffen kommen häufig vorbei, und die Vogelwelt ist vielfältig und lebendig. Die Gebiete um die Nationalparks herum sind für den Naturschutz von entscheidender Bedeutung. Die Lage der Tarangire Simba Lodge bildet einen Puffer zwischen dem Park und den nahegelegenen Dorfgebieten, die zwar derzeit nur spärlich besiedelt sind, aber dennoch bewirtschaftet werden und zu Konflikten zwischen Mensch und Tier führen könnten. Wir arbeiten eng mit den Rangern der nahe gelegenen Station zusammen, um sicherzustellen, dass die Tierwelt nicht gefährdet wird. Während der Trockenzeit kommen Gruppen von Elefanten, Giraffen, Wasserböcken, Zebras und anderen Tieren zu einem kleinen Wasserloch vor der Lodge. Glückliche Gäste können die Tiere direkt von ihren Zimmern oder von der erhöhten Aussichtsplattform in der Nähe des Pools aus beobachten. Die Gäste können problemlos durch das Sangaiwe-Tor des Tarangire-Nationalparks ein-, aus- und wieder einreisen.

Unterkunft
Die Unterbringung in der Tarangire Simba Lodge erfolgt in sechzehn klassischen Canvas-Safarizelten, die fest unter Strohdach stehen. Die geräumigen Zelte sind auf Plattformen gebaut und verfügen über Holzböden, ein großes Ankleidezimmer, eine Toilette und eine Dusche. Es gibt Zweier- und Dreierzelte, auch Dreibettzelte sind möglich. Es gibt auch ein Familienzelt mit zwei Queensize-Betten. Zusätzlich gibt es eine Außendusche und jedes Zelt hat eine private Veranda mit Blick auf den Busch und den Lake Burunge. Die Einrichtung ist aus afrikanischem Hartholz handgefertigt und mit geschmackvoll ausgewählten Stoffen ergänzt; Strom und Warmwasser werden durch Solarenergie erzeugt. Alle Annehmlichkeiten sind vorhanden. Wenn Sie Glück haben, können Sie direkt von Ihrem Zimmer oder Ihrer Veranda aus Wildtiere beobachten!

Essen
Wie in allen unseren Lodges wird kontinentales Essen serviert, wobei die besten lokalen Zutaten verwendet werden und der Schwerpunkt auf einer gesunden Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse liegt. Täglich wird frisches Brot gebacken. Zum Frühstück stehen Kaffee, Tee, heiße Schokolade und Kräutertees, Müsli, eine Auswahl an Früchten und Muffins oder Pfannkuchen auf dem Buffet. Haferflocken, Toast, Eier, Speck und Würstchen werden auf Bestellung gekocht. Auf dem Tisch stehen Butter, Honig, Marmelade, Konfitüre und Erdnussbutter. Wir haben uns bemüht, eine Lunchbox zu entwickeln, die sich von den anderen unterscheidet. Das Mittagessen in der Lodge besteht aus einer Auswahl an Quiche, Pizza und Salaten, Spaghetti oder Curry und Reis. Das Abendessen ist ein viergängiges Buffet – Suppe (immer vegetarisch) mit Brot oder Brötchen, Salat, zwei Hauptgerichte plus Reis und/oder Kartoffeln und frisches gedünstetes Gemüse. Bei den Hauptgerichten wechseln sich Fisch-, Rind-, Schweine-, Lamm- und Hühnergerichte ab. Zur Teezeit (15:30 – 18:00 Uhr) gibt es Tee (normal und Kräutertee), Kaffee, heiße Schokolade und Kuchen oder Kekse.

Einrichtungen
Der Gemeinschaftsbereich der Lodge umfasst einen eigenen Empfangsbereich sowie einen separaten Aufenthalts- und Speisesaal, die alle aus Segeltuch auf erhöhten Plattformen errichtet wurden – ganz im Sinne der Entspannung und des Genusses. Die Gemeinschaftsbereiche sind durch Holzstege miteinander verbunden und neben dem Speisezelt befindet sich eine Terrasse für Mahlzeiten im Freien. Wi-Fi ist in den Gemeinschaftsbereichen kostenlos verfügbar. Zusätzlich zu einem großen Swimmingpool gibt es eine Aussichtsplattform in einer stattlichen Akazie, von der aus man die Tierwelt und die Sterne beobachten kann. Service ist unser Hauptanliegen. Bei der Ankunft werden die Gäste von den Mitarbeitern der Lodge herzlich begrüßt, erhalten ein erfrischendes Getränk und ein Handtuch, um den Staub der Reise abzuspülen. Der Nachmittagstee wird ab 15:30 Uhr serviert, und es gibt eine voll ausgestattete Bar mit einer Weinkarte mit südafrikanischen Weinen.

Aktivitäten

  • Pirschfahrten im Tarangire-Nationalpark
  • Vogelbeobachtung auf dem Gelände der Lodge
  • Genießen Sie den Swimmingpool der Lodge
  • Wildtierbeobachtung von der Aussichtsplattform

Lage

Austattung

Impressionen

Reisen mit dem Reiseziel Tansania

Ihre Afrika Traumreise

×