African Dreamtravel hat 4,88 von 5 Sternen 280 Bewertungen auf ProvenExpert.com

10 Tage Botswana Flugsafari mit Luxus Camps

Victoria Falls, Chobe Nationalpark, Okavango Delta & Kalahari erleben
exkl. Flug, Flugsafari, Privatreise

Highlights und Beschreibung

  • Victoria Falls
  • Chobe Nationalpark
  • Okavango Delta (Moremi)
  • Central Kalahari Game Reserve
  • Luxuscamps in der afrikanischen Wildnis
  • Inlandsflüge im Preis enthalten
  • Vollverpflegung in den Camps
Namibia Selbstfahrer Rundreise- Zebras im Abendlicht

Fly-In Safaris sind perfekt für Gäste, die nur eine kurze Zeit in Botswana verbringen, aber doch viele Highlights erleben wollen. Dieser Reiseverlauf kann problemlos an Ihre Wünsche in Bezug auf Dauer, Budget oder Reisezeit angepasst werden. Teilen Sie unseren Reiseberatern Ihre Wünsche mit. Erleben Sie den Chobe Nationalpark , das Okavango Delta, das Moremi Game Reserve und die Weiten der Kalahri während dieser exklusiven Flugsafari. Sie verbringen die Nächte inmitten der Afrikanischen Wildnis, ohne jedoch auf Komfort zu verzichten. Wir haben für Sie exklusive Luxus Camps ausgewählt. Erleben Sie Afrika hautnah!

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Victoria Falls

Tag 1
Sie landen heute in Victoria Falls und werden zu ihrer Unterkunft gefahren. Je nach Zeit können Sie am Nachmittag noch die imposanten Victoria Falls auf eigene Faust erkunden. Sie wandern von Aussichtspunkt zu Aussichtspunkt und bleiben immer wieder stehen, um das atemberaubende Panorama aufzunehmen. Wir empfehlen im Restaurant The Junction im bekannten Hotel THE VICTORIA FALLS mit Blick auf die berühmte Brück zwischen Zambia & Zimbabwe oder im Hoteleigenen Restaurant (auf eigene Rechnung) das Abendessen zu genießen.

 

Preise weiterer toller Aktivitäten:

THE FULL MONTY :
Aktivitäten: Zambezi Sunset Cruise, Helicopter Flight, Guided Tour of the Falls, Historic Bridge Tour
EUR 250.00 pro Person
Nicht enthalten im Preis: National Parks Rainforest entrance fees ($30 International), Helicopter Government Fees & Fuel Surcharge $12
National Parks cruise fee $10

A BRIDGE TOO FAR :
Aktivitäten: Zambezi Sunset Cruise, Helicopter Flight, Guided Tour of the Falls
EUR 200.00 pro Person
Nicht enthalten im Preis: National Parks Rainforest entrance fees ($30 International), Helicopter Government Fees & Fuel Surcharge $12 National Parks cruise fee $10

THE NO-FLY ZONE :
EUR 115.00 pro Person
Aktivitäten: Zambezi Sunset Cruise, Guided Tour of the Falls, Historic Bridge Tour
Nicht enthalten im Preis: National Parks Rainforest entrance fees ($30 International), National Parks cruise fee $10

Alle Aktivitäten sind auch einzeln buchbar auf Wunsch.

 

Victoria Falls
Die Victoria Falls gehören zu den großartigsten Wasserfällen der Welt und sind ein einmaliges Erlebnis. Sie bilden die Grenze zwischen Zimbabwe und Zambia. Für Besucher sind die Fälle sowohl von Zimbabwe, von der Kleinstadt Victoria Falls, als auch von Zambia, von der Kleinstadt Livingstone, aus zugänglich.Auf einer Breite von etwa 1,7 Kilometern stürzen die mächtigen Wassermassen des Zambezi bis zu 110 Meter in die Tiefe. In der Regenzeit fließen rund 10 Millionen Liter Wasser pro Sekunde über den Felsrand. Bei Niedrigwasser, wie es besonders in Dürrejahren immer wieder vorkommt, bleibt im September und Oktober von der sonst tobenden Wassermenge nur wenig übrig. Durch den Sturz des Wassers in die Schlucht entsteht Gischt, die bis zu 500 Meter hoch steigt und mit ihrer Feuchtigkeit eine üppige Vegetation, einen kleinen Regenwald, wachsen lässt. Selbst vom Flugzeug aus beim Landeanflug zum Flughafen von Victoria Falls kann man die riesige Gischtwolke sehen.
Wegen der Lautstärke, die durch das fallende Wasser und den Aufprall am Boden der Schlucht und des Sprühnebels nannten die Einheimischen die Fälle daher „Mosi-oa-Tunya“, was übersetzt „Rauch, der donnert“ heißt.
Der britische Missionar und Forscher David Livingstone stand im November 1855 als erster Europäer an den Fällen. Livingstone schrieb damals in sein Tagebuch: „Selbst die Engel müssen entzückt sein, wenn sie über die Fälle fliegen“. Er gab den Wasserfällen zu Ehren der Königin Victoria von England den Namen „Victoria Falls“. Die tiefe Schlucht und der Ablauf des Zambezi entstanden dadurch, dass der Fluss sich in weicheres Material aus Sandstein unterschiedlicher Widerstandsfähigkeit eingrub und es fort schwemmte. Sie können die Fälle sowohl von Zimbabwe als auch von Zambia aus besuchen. Wir haben die Fälle zu verschiedenen Jahreszeiten von beiden Ländern aus besucht. Es gibt keinen Platz, von dem aus man die gesamte Fallkante übersehen kann.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

2. – 3. Tag: Chobe Nationalpark (Kasane)
(F/A)
Chobe River Camp Boat Cruise

Tag 2
Mit einem Transfer erreichen Sie heute Kasane am Chobe Nationalpark. Was die Verpflegung angeht, so haben Sie die Qual der Wahl. Das Terrace Restaurant serviert ein köstliches, abwechslungsreiches Frühstücksbuffet (englisch oder kontinental) und bietet einheimische afrikanische Köstlichkeiten an. Auf der Speisekarte stehen auch Grillgerichte, spezielle Wildgerichte, Pfannengerichte, eine Auswahl an köstlichen vegetarischen Gerichten und indische Küche. Die Cocktail-Bar der Lodge bietet eine Auswahl an leichten Snacks. Genießen Sie auch ein erfrischendes Getränk, während Sie die nahe gelegene Poolanlage nutzen. Die Sedudu Bar mit Blick auf die Sedudu-Insel im Chobe-Fluss ist der ideale Ort, um bei einem Sundowner zu entspannen.

Am Nachmittag haben wir Ihnen eine Bootsfahrt eingeplant. Der Sonnenuntergang auf dem Fluss Chobe ist traumhaft.

Tag 3
Heute nehmen Sie an einer halbtägigen Jeepsafari teil.

 

Kasane
Versteckt in der nordöstlichen Ecke von Botswana, am Ufer des berühmten Chobe River, liegt das malerische Städtchen Kasane vor der Tür des spektakulären Chobe Nationalparks. Es gibt keine Grenzzäune, die das Dorf vom Park trennen, und Wild wie Elefanten und Flusspferde werden oft in der Stadt gesehen. Wenn Sie nach schwer fassbaren Wildtieren Ausschau halten, besuchen Sie die Sedudu Valley Road, wo große, abgestorbene Bäume vorübergehend Leoparden beherbergen. In Kasane steht ein alter Affenbrotbaum, der einst als Gefängnis diente. Besucher können sich auf eine Vielzahl von Aktivitäten freuen: eine Pirschfahrt durch den Park, eine Bootsfahrt auf dem Chobe River, ein Besuch eines Dorfes oder ein Tagesausflug zu den atemberaubenden Victoria Fällen.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

4. – 5. Tag: Moremi Game Reserve – Okuti (Flugtransfer)
(All Inclusive - inkl. aller Gebühren und Aktivitäten)

Tag 4-5
Heute nach dem Frühstück werden Sie zum Kasane Flughafen gefahren und starten mit einem kleinen Flugzeug ins erste Camp. Okuti wartet auf Sie.

Alle Zimmer überblicken den permanenten Maunachira-Kanal. Alle Bereiche des Camps sind durch erhöhte Holzstege verbunden und für Rollstuhlfahrer zugänglich. Im Herzen des weltberühmten Moremi Game Reserve gelegen, können die Gäste Pirschfahrten mit ungehinderter Aussicht in speziell entworfenen Safarifahrzeugen erleben. Bei Pirschfahrten garantiert unsere Fensterplatzgarantie nicht mehr als vier Gäste pro Fahrzeug und die individuelle Nutzung einer Kamerahalterung. Das Moremi Game Reserve ist reich an Wildtieren, und seine ganzjährigen Wildbeobachtungen machen es ideal für Wiederholungs- und Erstbesucher in Botswana. Gäste können die Wasserstraßen des Okavango-Deltas auch mit dem Motorboot erkunden, und die offenen Lagunen und gewundenen Kanäle machen es zu einem Paradies für Vogelbeobachter, komplett mit Reihern und Störchen in der Brutzeit. Okuti bietet eines der preiswertesten Safari-Erlebnisse im Moremi Game Reserve und in der Region Okavango Delta in Botswana. Aufgrund seiner vielfältigen und geschützten Lebensräume, die eine große Vielfalt an Wildtieren beherbergen, bietet es hervorragende Wildbeobachtungen.

Alle Camp Aktivitäten sind im Preis enthalten.

  • Jeep-Wildbeobachtung im weltberühmten Moremi Game Reserve
  • Pirschfahrten – Ganztagesausflug mit Picknick auf Anfrage
  • Erkunden Sie das Delta mit dem Motorboot​​​​​
  • Verbringen Sie mehr Zeit im Busch mit halb- und ganztägigen Safari-Abenteuern mit Picknick-Mittagessen

 

Moremi Game Reserve
Das Moremi Tierschutzgebiet liegt im Okavango Delta und bietet wegen seines Tierreichtums und seinerbeeindruckenden Landschaften ausgezeichnete Gelegenheit zu Tierbeobachtungen und Erlebnissen. Es ist etwa 1 800 qkm groß und nicht von einem Zaun umgeben. Das Gelände ist völlig flach, nur einige „Bauminseln“ erheben sich ein ganz klein wenig höher aus den Ebenen. Schilf- und mit Papyrus bewachsene Flussläufe und Kanäle durchziehen das Land. Die Anwesenheit von Tieren hängt von den jahreszeitlichen Wanderungen und derVerfügbarkeit von Wasser und Nahrung ab.

In der Trockenzeit bewegen sich die Tiere aus dem Hinterland, selbst wenn das Nahrungsangebot noch ausreichend ist, näher zum Oberflächenwasser am Chobe und am Okavango. Je länger die Trockenzeit dauert, desto mehr Tiere versammeln sich in der Nähe von Wasser. Sobald aber die Regenzeit beginnt und wieder Regen fällt und das erste Grün sprießt, verteilen sich die Tiere wieder großflächiger in entferntere Weidegebiete, in denen sich Wasser in natürlichen Vertiefungen, die man „pans“ nennt, gesammelt hat.

Da das Okavango Delta so riesig ist und Wasser reichlich vorhanden ist, leben die Tiere über ein großes Gebiet verstreut. Eine Konzentration von Wild gibt es auf dem Chief’s Island, einer Landzunge, die in etwa 120 km Entfernung von Maun, tief ins Delta hinein ragt zwischen den beiden größten Flüssen des Deltas, dem Boro und dem Santantadibe. Auf der Insel selbst sind keine Camps und keine menschlichen Ansiedlungen erlaubt. Wenn man auf eine Landkarte von Botswana schaut, kommt einem ChiefŽs Island ziemlich klein vor. Das täuscht aber, denn die „Insel“ ist immerhin etwa 100 km lang und 15 km breit.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Botswana
6. – 7. Tag: Okavango Delta – Kanana (Flugtransfer)
(All Inclusive - inkl. aller Gebühren und Aktivitäten)
Okavango Delta

Tag 6-7
Kanana wartet auf Sie. In der Kanana-Konzession gelegen, variiert der Schwerpunkt der Aktivitäten in Kanana mit dem steigenden und fallenden Wasserstand des Okavango-Deltas. Zu den Aktivitäten gehören Pirschfahrten am Morgen und am Nachmittag in offenen Safarifahrzeugen, wobei die Pirschfahrten am Nachmittag oft bis in den Abend hinein andauern. Bei den Pirschfahrten garantiert unsere Fensterplatzgarantie, dass nicht mehr als vier Gäste pro Fahrzeug mitfahren und jeder eine eigene Kamerahalterung hat. Alternativ können Sie die kristallklaren Wasserwege mit dem Mokoro oder dem Motorboot erkunden und sich an der großartigen Vielfalt an Vögeln, Pflanzen und Reptilien erfreuen, die in dieser Gegend zu finden sind. Die Vogelbeobachtung ist spektakulär, denn Kanana beherbergt einen der größten saisonalen Reiherparks im südlichen Afrika – ein Highlight. Geführte Buschwanderungen sind sehr zu empfehlen, ebenso wie das Angeln auf Tilapia, afrikanische Hechte und Spitzzahnwelse.

Alle Camp Aktivitäten sind im Preis enthalten.

  • Angeln (März bis Dezember, Grundausrüstung wird gestellt)
  • Pirschfahrten und Nachtfahrten mit Scheinwerferlicht
  • Exklusiver Zugang mit dem Motorboot zu den größten Reihergebieten des südlichen Afrikas
  • Mokoro’s (Kanus mit Glasboden)
  • Wandersafaris in Begleitung von fachkundigen, ausgebildeten und bewaffneten Führern

 

Okavango Delta
Das Tor zum weltberühmten Delta ist die kleine Stadt Maun. Flächenmäßig so groß wie Schleswig Holstein, ist das Okavango-Delta das größte Binnendelta der Welt. Der Fluß Okavango trifft – aus dem Hochland Angolas kommend – auf die Kalahari.

Diese einzigartige Verbindung von Wassermassen und Sandland- bzw. Savannen- landschaft der Kalahari haben eine Vielfalt an Flora und Fauna hervorgebracht, die das Delta zu einem der großen Naturparadiese dieser Welt macht. Ca. 1/3 des Deltas ist naturgeschützt. z. B. durch das Moremi Wildlife Reserve, welches das älteste Natur-reservat Botswanas ist.

Nahezu das gesamte Spektrum der Tierwelt des südlichen Afrikas ist hier zu Hause und in kürzester Zeit zu beobachten, selbst die seltenen Nashörner sind wieder anzutreffen. Das Delta ist, ebenso wie die anderen touristischen Ziele von Botswana, ganzjährig zu erleben. Das traditionelle Transportmittel im Delta ist das Mokoro, ein Einbaum, der von Polern (Bootsmann) gestakt wird.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Botswana
8. – 9. Tag: Hainaveld & Ghanzi Farms / Central Kalahari – Dinaka (Flugtransfer)
(All Inclusive - inkl. aller Gebühren und Aktivitäten)
Namib Wüste - Sonnenuntergang

Tag 8-9
Dinaka wartet auf Sie. Der Schwerpunkt der Aktivitäten in Dinaka liegt auf der Erkundung des Kalahari-Wildreservats. Die Tierwelt reicht von Giraffen und Antilopen über kleine Säugetiere wie Honigdachs, Löffelhund und Stachelschwein bis hin zu Raubtieren wie dem Kalahari-Löwen, Geparden, Leoparden und der braunen Hyäne. Zu den Aktivitäten gehören Pirschfahrten am Morgen und am Nachmittag in offenen Safarifahrzeugen, wobei die Pirschfahrten am Nachmittag oft bis in den Abend hinein andauern. Unsere Fensterplatzgarantie sorgt dafür, dass nicht mehr als vier Gäste pro Fahrzeug an den Pirschfahrten teilnehmen. Alternativ können Sie die Natur auch bei geführten Buschwanderungen hautnah erleben. Die Vogelbeobachtung ist besonders spektakulär, denn Dinaka beherbergt über 200 verschiedene Vogelarten, darunter die Kori-Trappe und den Rotbrustwürger sowie eine hohe Konzentration von Blassgesangshabichten.

Alle Camp Aktivitäten sind im Preis enthalten.

  • Auf dem Sleep Out Deck können Gäste eine Nacht unter den Sternen verbringen
  • Lehrreicher Spaziergang mit den San-Buschmännern
  • Pirschfahrten am Morgen und Nachmittag
  • Nachtfahrten und Sternenbeobachtung
  • Unterirdischer fotografischer Bunker

 

Hainaveld & Ghanzi Farms
Die Hainaveld und Ghanzi Farms umgeben die nordwestliche Grenze des Central Kalahari Game Reserve in Botswana und dienen hauptsächlich als Spielbeobachtungsgebiete. Neben hervorragenden Möglichkeiten zur Wildbeobachtung ist dieses Safari-Gebiet für seine große Erreichbarkeit, seinen kulturellen Tourismus und seine erstklassige Vogelbeobachtung bekannt. Die Hainaveld und Ghanzi Farms bieten das typische, authentische afrikanische Buscherlebnis mit bemerkenswerten Wüstenlandschaften, die von einer Vielzahl von wüstenangepassten Wildtieren bewohnt werden, darunter Gemsbok, Springbok, Giraffen, Strauße, um nur einige zu nennen. Es beherbergt auch eine Mischung von Kulturen, darunter der Bakgalagadi, die ursprünglichen Bewohner, die Herero, die San, die Batawana und die Afrikaner. Besucher können lokale Dörfer erkunden, sich über die alte traditionelle Lebensweise der Kalahari-Jäger und Sammler informieren, mit einem fachkundigen Führer einen Naturspaziergang unternehmen, in einer Luxus-Lodge entspannen oder einen Tag auf Safari verbringen und reichlich Wildtiere beobachten. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, einen Blick auf die seltenen Schwarzmähnen Kalahari-Löwen zu werfen.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Botswana
10. Tag: Flugtransfer nach Maun und Heimreise
(F)

Tag 10
Sie erreichen heute rechtzeitig für Ihren Heim- oder Weiterflug den Maun Flughafen. Diese Tour endet hier.

Enthaltene Leistungen

  • Meet & Greet vorab via Skype oder Zoom zur Reiseunterlagen Besprechung vor Abflug
  • Alle notwendigen Strassentransfers
  • 1 Bootsfahrt am Chobe
  • 1 Jeep Safari am Chobe
  • Alle Flüge zwischen den Lagern und dann nach Maun
  • Alle Transfers zu und von den Landebahnen und Camps Ausreisesteuern, falls zutreffend
  • Alle Wildbeobachtungsaktivitäten wie in den Camps angeboten
  • Alle Unterkünfte
  • Alle Mahlzeiten Alle Getränke (südafrikanische Weine und Spirituosen)
  • Wäscherei
  • Parkeintrittsgebühren (falls zutreffend)
  • Notfallevakuierung in eine regionale medizinische Einrichtung
  • Reisesicherungsschein

Nicht enthalten

  • Internationale Flüge, Visa oder Steuern, Alle ausgeschlossenen Getränke/Artikel, Alle zusätzlichen Einkäufe (Souveniere etc.), Trinkgelder, Kranken- und Gepäckversicherung

Impressionen

Termine und Preise

Abreisemonat einschränken
5.3.1. Garantierte Durchführung
Reisestart/Reiseende
01.03.24 -
 31.05.24
Preis im DZ (p. P)
7.250 €
Einzelzimmerzuschlag
Durchführung
Garantiert
Reisepreis p.P im DZ/Zelt - Zwischensaison
Reisestart/Reiseende
01.06.24 -
 31.10.24
Preis im DZ (p. P)
9.230 €
Einzelzimmerzuschlag
Durchführung
Garantiert
Reisepreis p.P im DZ/Zelt - Hochsaison
Reisestart/Reiseende
01.11.24 -
 31.12.24
Preis im DZ (p. P)
7.250 €
Einzelzimmerzuschlag
Durchführung
Garantiert
Reisepreis p.P im DZ/Zelt - Zwischensaison

Preishinweise

Hinweise

  • Preise (pro Person) gelten bei einer Reise mit 2 Erwachsenen!
  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheit und Visavorschriften
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Informationen an
  • Einzelzimmerzuschlag nur auf Anfrage

 

Diese Flüge sind im Angebot enthalten:

  • Kasane nach Okuti
  • Okuti nach Kanana
  • Kanana nach Dinaka
  • Dinaka nach Maun Flughafen

 

Safari Air
Safari Air garantiert „Sitzplatztarif“-Flüge zu/von Air Botswana und Airlink-Linienflügen und eine feste Abflugzeit in Kasane (Abflug in Kasane um 10:30 Uhr und Abflug ab Kasane um 11:00 Uhr, Änderungen vorbehalten). Die Preise sind nicht garantiert, wenn eine bestimmte Flugzeit gewünscht wird – Safari Air wird der Anfrage nach Möglichkeit nachkommen, aber wenn dies nicht möglich ist, ist ein ist ein Charterpreis verfügbar. Bitte beachten Sie, dass Kunden, die nach Kasane fliegen, jederzeit ab 8:00 Uhr vom Camp abfliegen können.

 

Gepäckbeschränkung
Für alle Gäste, die mit Leichtflugzeugtransfers reisen, gilt eine strenge Gepäckbeschränkung von 20kg (44lbs), 25cm (10 inches) breit x 30cm (12 inches) hoch und 65 cm (26 Zoll) Länge pro Person in weichen, handlichen Taschen, die eine starre Seite haben können, dies schließt Handgepäck und Kameraausrüstung ein. Harte Koffer oder Taschen mit Rädern oder Rahmen sind nicht erlaubt. Dies geschieht aus Sicherheits- und logistischen Gründen.  Bei den eingesetzten Flugzeugen handelt es sich um Grand Caravans und Airvans, die sich perfekt für die Buschlandepisten im Norden Botswanas eignen. Das Gewicht ist jedoch ein Sicherheitsproblem, und die kleine Gepäckablage schränkt die Lagerung/den Transport von großen oder massiven Koffern ein. Bitte bringen Sie keine Samsonite- oder ähnliche Hart- oder Hartschalenkoffer mit, es sei denn, Sie haben vor, sie für die Dauer Ihrer Safari aufzubewahren.

Gäste können ihr Übergepäck gerne in unserem Büro in Maun aufbewahren, vorausgesetzt, ihre Safari beginnt und endet in Maun. Wenn dies der Fall ist, müssen die Gäste
sicherstellen, dass sie im Voraus kleinere Taschen packen, um Verzögerungen bei der Weiterreise am Flughafen Maun zu vermeiden. Sollten Kunden mit zu viel Gepäck anreisen, werden sie gebeten, in kleinere Taschen umzupacken oder ihr Gepäck zurückzulassen, es sei denn, sie haben im Voraus einen zusätzlichen Platz im Flugzeug gebucht einen zusätzlichen Sitzplatz (zum vollen Sitzplatztarif). Sollten Gäste Übergepäck haben und wünschen, dass dieses von Maun nach Kasane (oder umgekehrt) transportiert wird, können wir diesen Transport per Kurier organisieren. Kosten von USD$50 pro Gepäckstück (nicht kommissionspflichtig). Diese Übergepäckgebühr kann bei der Bestätigung berechnet oder direkt bei der Ankunft im Camp bezahlt werden.

Ihre Reiseexperten

Haben Sie Fragen zur Reise? Unsere Reiseberater stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Dauer
Reiseziel
Teilnehmer
Reisecode
Preis
ab 10 Tage
Botswana
1-6 Teilnehmer
FLBBOYO1/24
ab € 5140 ,-

Enthaltene Leistungen

  • Meet & Greet vorab via Skype oder Zoom zur Reiseunterlagen Besprechung vor Abflug
  • Alle notwendigen Strassentransfers
  • 1 Bootsfahrt am Chobe
  • 1 Jeep Safari am Chobe
  • Alle Flüge zwischen den Lagern und dann nach Maun
  • Alle Transfers zu und von den Landebahnen und Camps Ausreisesteuern, falls zutreffend
  • Alle Wildbeobachtungsaktivitäten wie in den Camps angeboten
  • Alle Unterkünfte
  • Alle Mahlzeiten Alle Getränke (südafrikanische Weine und Spirituosen)
  • Wäscherei
  • Parkeintrittsgebühren (falls zutreffend)
  • Notfallevakuierung in eine regionale medizinische Einrichtung
  • Reisesicherungsschein

Nicht enthalten

Internationale Flüge, Visa oder Steuern, Alle ausgeschlossenen Getränke/Artikel, Alle zusätzlichen Einkäufe (Souveniere etc.), Trinkgelder, Kranken- und Gepäckversicherung

Aktuelle News

Hwange - Nationalpark
Matobo Hills - das Weltkult...
Selbstfahrerreise – die Str...

Über uns

African Dreamtravel bietet Ihnen eine schnelle und professionelle Beratung von unseren Experten für Afrika Safaris und Reisen nach Namibia sowie kompetente Buchungen mit individueller und freundlicher Betreuung von Reiseprofis für Afrika. Wir bieten nur Reisen in das südliche und östliche Afrika – denn wir können nur die Länder in Afrika anbieten die wir durch regelmäßige Besuche kennen. Wir leben und lieben Afrika.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Botswana
Botswana
Botswana
×