African Dreamtravel hat 4,88 von 5 Sternen 283 Bewertungen auf ProvenExpert.com

14 Tage Kenia Selbstfahrerreise

Nationalparks und den Indischen Ozean mit dem Mietwagen entdecken
exkl. Flug, Reisetipp, Selbstfahrerreisen in Afrika

Highlights und Beschreibung

  • Individuelle Routenplanung
  • Amboseli Nationalpark
  • Taita Hills
  • Tsavo Ost Nationalpark
  • Inkl. 4x4 Mietwagen
  • Umfangreiche Versicherung
  • Ziwani Schutzgebiet
  • Badeurlaub am Indischen Ozean
Tansania Straßen

Bei dieser Kenia Selbstfahrer Reise erkunden Sie die schönsten Nationalparks mit dem Mietwagen auf eigene Faust. Fahren Sie in die Taita Hills und ins Ziwani Schutzgebiet, sowie den Nationalparks Amboseli und Tsavo Ost, dort wartet eine einmalige Tierwelt auf Sie. Mit dem eigenen Mietwagen haben Sie die Möglichkeit, ungezwungen und im eigenen Tempo, Kenias abwechslungsreiche Landschaften zu entdecken. Ein anschließender Badeurlaub am Indischen Ozean bietet den perfekten Abschluss Ihrer Kenia Reise.

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Kenia
(A)

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Mombasa nehmen wir Sie in Empfang und heißen Sie herzlich willkommen in Kenia!

Anschließend fahren wir Sie zu Ihrer Unterkunft für die heutige Nacht, dem Leopard Beach Resort & Spa. Hier können Sie die ersten Eindrücke erst einmal in Ruhe auf sich wirken lassen, den Sand unter den Füßen spüren und dem Rauschen der Wellen lauschen. Durch den großzügigen Poolbereich und den weißen Sandstrand, werden Sie sich sicher schnell wohlfühlen.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

2. Tag: Taita Hills Schutzgebiet
(F/M/A)

Nach dem Frühstück geht es für Sie zum Taita Hills Schutzgebiet am Tsavo West Nationalpark. Zum Mittagessen erreichen Sie Ihre Unterkunft und nach Ihrem Lunch können Sie dann bereits auf Ihre erste Pirschfahrt gehen. In dem ungefähr 110 Quadratkilometer großen Wildschutzgebiet bewegen Sie sich in einer reizvollen Landschaft mit interessanten Felsgebilden, Buschlandschaft, Steppengebieten und Grasland. Mehr als 50 Arten von Säugetieren leben hier und in dem Gebiet sind ca. 300 Vogelspezies beheimatet. Die Wildschutzgebiete – neben dem Taita Hills Wildschutzgebiet befindet sich hier auch das ebenfalls private Lumo Sanctuary – sind zum großen Teil ohne Einzäunung, daher können Wildtiere wie Elefanten, Büffel, Giraffen und mehr, frei zwischen diesem und benachbarten Gebieten umherwandern. Auch Zebras und unterschiedliche Antilopenspezies sind in dem Wildreservat beheimatet, daher gibt es auch viele Löwen, Leoparden und Geparden. Besonders groß ist die Chance Löwen zu beobachten, da hier mehrere größere Löwenrudel ihr Jagdrevier haben. Nach Ihrer Pirschfahrt können Sie zum Sonnenuntergang zur Lodge zurückkehren. Das Lions Bluff liegt idyllisch und exklusiv über einem alten Migrationskorridor und bietet einen atemberaubenden Panoramablick über das Lumo Community Sanctuary und das Ökosystem Tsavo bis zum majestätischen Kilimanjaro. Mit Blick auf diese atemberaubende Landschaft können Sie Ihr Abendessen in der Abendstimmung einnehmen.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

3. – 4. Tag: Amboseli Nationalpark
(F/M/A)

Nach Ihrem Frühstück führt Sie Ihre Kenia Selbstfahrerreise zum Amboseli Nationalpark, wo Sie zum Lunch Ihre Unterkunft erreichen. Hier verbringen Sie die nächsten zwei Tage. Den Nachmittag können Sie für die erste Pirschfahrt nutzen, oder Sie relaxen am Pool des Hotels und genießen den Blick auf den alles überragenden schneebedeckten Mount Kilimanjaro, dem höchsten Berg Afrikas.
Abends können Sie dann am Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel andere Gäste und Massai Krieger kennenlernen und Geschichten über die Kultur der Massai lauschen.

Tag 4

Der ganze Tag steht heute für Wildbeobachtungsfahrten im Amboseli Nationalpark zur Verfügung. Der Amboseli ist ein kleiner Park und wahrscheinlich das beste Wildtiergebiet, um Elefanten von Nahem zu beobachten. Große Elefantenherden durchstreifen die Wildnis, angeführt von ihrer Leitkuh, der Matriarchin. Besonders eindrucksvoll ist eine Elefantenherde mit dem fantastischen Panorama des Mount Kilimanjaro im Hintergrund – ein atemberaubender Anblick, bei dem man sich fühlt, als ob die Zeit stehen bleibt. Außerdem gibt es zahlreiche Zebras, Gnus, Thomson-Gazellen, Grant-Gazellen, Büffel, Wasserböcke, Löwen, Geparden, Schakale und Hyänen. Ein Teil des Parks ist ein Sumpfgebiet, in dem Sie Elefanten und Flusspferde, sowie zahlreiche Wasservögel beobachten können. Ein Highlight des Parks ist der Observation Hill, ein Aussichtspunkt, von dem aus Sie einen herrlichen Blick auf die Sumpf- und Savannenlandschaft haben. Hier können Sie auch Ihr Picknick-Lunch einnehmen. Nach einer spannenden Safari in diesem ganz besonderen Nationalpark, können Sie dann zum Sonnenuntergang in Ihr Camp zurückkehren.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

5. Tag: Ziwani Schutzgebiet
(F/M/A)

Nach dem Frühstück brechen Sie heute auf Ihrer Kenia Selbstfahrerreise zum Ziwani Schutzgebiet auf. Das private Schutzgebiet liegt im Südosten Kenias zwischen dem Tsavo West Nationalpark und der tansanischen Grenze, mit Blick auf den in Tansania liegenden Kilimanjaro.
Nach der Ankunft in Ihrer Unterkunft, dem Voyager Ziwani Camp, können Sie Ihr Lunch einnehmen. Anschließend steht Ihnen der Tag frei zur Verfügung.
Vom Camp aus haben Sie im Rahmen des „Adventurer’s Club“ die Möglichkeit, an verschiedenen Aktivitäten für Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen teilzunehmen: Echte Massai vermitteln beim Spurenlesen, Bogenschießen und anderen Aktivitäten, Interessantes und Wissenswertes über die Landschaft, Wildtiere und die Bevölkerung dieses Gebiets.
Sie können eine Pirschfahrt vom Camp aus unternehmen, oder Sie können an einer kleinen Wanderung teilnehmen, mit dem erfahrenen Naturführer des Camps, wo Ihnen die Pflanzenwelt erklärt wird, Spuren von Wildtieren gezeigt werden und wo Sie zu Plätzen geführt werden, die sich optimal zur Tierbeobachtung eignen. Wenn Sie mögen, können Sie sich auch nach Sonnenuntergang auf eine Nachtsafari begeben, bei der Sie auf der Suche nach nachtaktiven Tieren sind.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

6. Tag: Tsavo Ost
(F/M/A)
Safarifahrzeug im Tsavo Nationalpark in Kenia

Heute geht es nach Ihrem Frühstück in den Tsavo Ost, der Heimat der „Roten Elefanten“. Ihre Unterkunft für die heutige Nacht ist das Tsavo Sentrim Camp.
Das Camp liegt im Tsavo Ost Nationalpark, im Schatten einheimischer Bäume, mitten in einer wildtierreichen Gegend. Die Hauptattraktion des Camps ist ein Wasserloch vor dem Restaurant, an dem sich regelmäßig viele Tiere zum Trinken versammeln – hier kann man große Herden roter Elefanten ebenso beobachten wie Büffel, Antilopenarten und sogar Raubkatzen.
Nach Ihrer Ankunft in der Unterkunft und Ihrem Lunch, können Sie zu einer Wildbeobachtungsfahrt aufbrechen, wo Sie Giraffen, Zebras, Büffel, Gazellen, Wasserböcke und Elefantenherden hautnah erleben werden. Auch Vogelliebhaber kommen auf Ihre Kosten: Nashornvögel, Adler, Eisvögel, Webervögel, Riesentrappen, Störche, Marabus und viele andere Vogelarten können entdeckt werden. Im Tsavo Ost, der zusammen mit dem angrenzenden Tsavo West das größte Wildschutzgebiet Kenias bildet, leben auch viele Großkatzen wie Löwen, Geparden und Leoparden.
Beim Abendessen in Ihrem Camp, können Sie noch einmal die Tiere bei Nacht beobachten, die zum Wasserloch zum Trinken kommen.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

7. – 13. Tag: Fahrt an die Küste
(F/A)

Da die Wildtiere vor allem morgens aktiv sind, eignet sich die Zeit vor dem Frühstück optimal für eine kleine Pirschfahrt. Wenn Sie mögen, können Sie also schon vor dem Frühstück den Spuren der hier lebenden Tiere folgen.
Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Kenia Selbstfahrerreise dann zurück an die Küste. Diesmal allerdings nicht an die nördliche Küste, sondern weiter in den Süden zu Ihrer nächsten Unterkunft, dem Leopard Beach Resort & Spa.
In Ihrer Unterkunft wartet nun jede Menge Entspannung auf Sie und Sie lassen die spannenden Eindrücke der Safari in Ruhe Revue passieren.
Das Leopard Beach Resort & Spa liegt am weißen Sandstrand des Diani Beachs, welcher sich perfekt für zahlreiche Wassersportarten eignet. Durch das vorgelagerte Riff bietet dieser Ort auch eine optimale Ausgangslage zum Tauchen und Schnorcheln.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

14. Tag: Abreise
(F)
Die Vorbereitung Ihrer Afrika Reise

Heute endet Ihre Kenia Reise leider und wir holen Sie je nach Abflugszeit in Ihrem Hotel ab und bringen Sie zum Flughafen nach Mombasa. Mit vielen Erinnerungen und Erfahrungen im Gepäck, steigen Sie dann ins Flugzeug. Wir wünschen Ihnen eine gute Heim- oder Weiterreise!

Enthaltene Leistungen

  • Geländegängiges Fahrzeug für Tage 2-7 inklusive Versicherung
  • 24 Stunden Notfall Hotline
  • Ausführliche Routenbeschreibung
  • Notfallhandy mit lokaler Sim-Karte
  • Alle Übernachtungen im Doppelzimmer in den genannten Unterkünften oder gleichwertig
  • Frühstück (F) / Mittagessen (M) / Abendessen (A) wie angegeben
  • Spende an ein soziales Projekt in Ostafrika
  • Flughafentransfer am Anreisetag
  • Flugrettungsversicherung
  • Ausführliches Reiseinfopaket

Nicht enthalten

  • Internationaler Flug, Visum für Kenia (ca. 50,- USD), Nationalparkgebühren , Kraftstoff, Kaution für den Mietwagen (ca. 900 EUR), Optionale Aktivitäten, Nicht genannte Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, Dinge des persönlichen Bedarfs, Reiseversicherung

Impressionen

Termine und Preise

Abreisemonat einschränken
5.3.1. Garantierte Durchführung
Leider gibt es im ausgewählten Reisezeitraum keine Termine.

Preishinweise

  • Privatreise zu Ihrem Wunschtermin
  • Der angegebene Reisepreis versteht sich pro Person im Doppelzimmer bei 2 Reiseteilnehmern
  • Reisepreis bei  mehr als 2 Reisenden auf Anfrage
  • Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
  • Mietwagen im Reisepreis enthalten

Fahrzeuginformation

Der ISUZU D-MAX Doublecabin ist ein zuverlässiger Doppelkabinen-Pick Up des japanischen Herstellers ISUZU. Das Fahrzeug hat einen starken Motor sowie zuschaltbaren Allrad (4 H/4 L), mit dem er die meisten Straßenverhältnisse meistert. Alle Fahrzeuge sind mit 24/7 GPS-Ortung sowie einem Notfallbutton ausgestattet. Der massive Kuhfänger schützt gerade auf Safari die Front des Fahrzeugs.

  • 2.5 l Turbo Diesel
  • 4WD (2 H, 4 H, 4 L)
  • Klimaanlage
  • Front Airbags
  • ABS
  • Servolenkung
  • Automatisches Sperrdifferential
  • Panikbutton
  • 1 Ersatzrad
  • Reichweite ca. 600 – 700 km je Tankfüllung
  • Verbrauch: ca. 10 Liter / 100 km
  • Elektrische Fensterheber
  • Zentralverriegelung
  • MP3 CD radio mit Bluetooth
  • Notfallhandy mit lokaler Simkarte
  • Straßenkarte
  • Taschenlampe
  • Notfallausrüstung: Warnwesten, Abschleppseil, Warndreiecke, 1. Hilfe Kit, Wagenheber, Werkzeugset, Spaten

Ihre Reiseexperten

Haben Sie Fragen zur Reise? Unsere Reiseberater stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Dauer
Reiseziel
Teilnehmer
Reisecode
Preis
ab 14 Tage
Kenia
2-7 Teilnehmer
KEKU-SF14/24

Enthaltene Leistungen

  • Geländegängiges Fahrzeug für Tage 2-7 inklusive Versicherung
  • 24 Stunden Notfall Hotline
  • Ausführliche Routenbeschreibung
  • Notfallhandy mit lokaler Sim-Karte
  • Alle Übernachtungen im Doppelzimmer in den genannten Unterkünften oder gleichwertig
  • Frühstück (F) / Mittagessen (M) / Abendessen (A) wie angegeben
  • Spende an ein soziales Projekt in Ostafrika
  • Flughafentransfer am Anreisetag
  • Flugrettungsversicherung
  • Ausführliches Reiseinfopaket

Nicht enthalten

Internationaler Flug, Visum für Kenia (ca. 50,- USD), Nationalparkgebühren , Kraftstoff, Kaution für den Mietwagen (ca. 900 EUR), Optionale Aktivitäten, Nicht genannte Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, Dinge des persönlichen Bedarfs, Reiseversicherung

Aktuelle News

Amboseli Nationalpark – Kil...
Die Migration der Gnus - ei...
Reteti Elephant Sanctuary –...

Über uns

African Dreamtravel bietet Ihnen eine schnelle und professionelle Beratung von unseren Experten für Afrika Safaris und Reisen nach Namibia sowie kompetente Buchungen mit individueller und freundlicher Betreuung von Reiseprofis für Afrika. Wir bieten nur Reisen in das südliche und östliche Afrika – denn wir können nur die Länder in Afrika anbieten die wir durch regelmäßige Besuche kennen. Wir leben und lieben Afrika.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

×