African Dreamtravel hat 4,88 von 5 Sternen 279 Bewertungen auf ProvenExpert.com

15 Tage Äthiopien Rundreise

Entdecken Sie den Norden und den Süden von Äthiopien
exkl. Flug, Kulturreisen in Afrika, Privatreise, Reisetipp

Highlights und Beschreibung

  • Privatreise mit Fahrer und Guide
  • Inkl.Inlandsflügen
  • Nationalmuseum in Addis Abeba
  • Blue Nile Falls und Inselklöster Tana See
  • Gondar Besichtigung und Simien Mountains
  • Axum und die Felsenkirchen von Lalibela
  • Lake Ziway und Arba Minch
  • Besuch von zahlreichen Volksstämmen
  • Lake Chamo und Mago Nationalpark
Äthiopische Kultur

Erleben Sie bei dieser 15 Tage Äthiopien Reise das Land mit allen Facetten.

Diese Tour führt Sie entlang Äthiopiens historischer Route mit all ihren faszinierenden Einblicken in die außergewöhnliche Vergangenheit des ostafrikanischen Landes. Kommen Sie mit auf eine Reise, die Ihnen die noch weitgehend unbekannte Geschichte dieses kulturell und landschaftlich aufregenden Gebietes lebendig vor Augen führt. Sie werden Kunstschätze und Meilensteine der aksumitischen Architektur bestaunen und auf den Spuren eines der bedeutendsten Weltreiche wandeln. Die Wurzeln dieser Kultur lassen sich bis zur Entstehung der Menschheit zurückverfolgen, was Knochenfunde früher Hominiden eindrucksvoll beweisen. Auf Ihrer Zeitreise verfolgen Sie 3000 Jahre Geschichte, voller historischer Rätsel, spannender Ereignisse und monumentaler Kulturzeugnisse: die Stelen von Aksum, den Palast der Königin von Saba oder die berühmten Felsenkirchen von Lalibela, um nur einige Beispiele zu nennen. Zugleich erleben Sie die Naturwunder des Simien National Parks oder die spektakulären Wasserfälle des Blauen Nils und machen Bekanntschaft mit den unterschiedlichen Volksstämmen, die zum kulturellen Reichtum des Landes am Horn von Afrika beitragen.

Dieser Reiseverlauf kann problemlos an Ihre Wünsche im Bezug auf Dauer, Budget oder Reisezeit angepasst werden.Teilen Sie unseren Reiseberatern Ihre Wünsche mit. Sie erreichen unserer Reisespezialisten telefonisch unter 02842-2199470 oder per Mail unter [email protected].

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Addis Abeba
(A)
Addis Ababa

Sie landen heute in der äthiopischen Hauptstadt und werden von Ihrem Reiseleiter am Internationalen Flughafen begrüßt. Hier nimmt die erlebnisreiche Tour zum Timkat Fest und durch das Land am Horn von Afrika seinen Ausgang. Zunächst werden Sie vom Airport zu Ihrem ersten Übernachtungshotel in der Stadt gebracht. Die Stadt am Fuß der Entoto Berge wurde 1886 durch Kaiser Menelik gegründet. Zur landschaftlich reizvollen Bergkulisse in der Umgebung schmücken viele Eukalyptus-Bäume das Bild der Stadt, was Addis Abeba den Beinamen “die neue Blume” einbrachte. Als wirtschaftlich bedeutendstes Zentrum des Landes versprüht die Stadt ein kosmopolitisches Flair und verfügt über eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, die es zu erkunden gilt. Sie besuchen noch das Nationalmuseum sowie das ethnologische Museum die einen interessanten Einblick in die Kultur des Landes bieten. Die Dreifaltigkeitskirche zeugt von architektonischer Finesse und Afrikas größter Markt unter freiem Himmel, der Merkato, lädt zu einem ausgedehnten Bummel ein.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

2. Tag: Von Addis Abeba nach Bahir Dar
(F/A)

Heute fliegen Sie weiter nach Bahir Dar, einer Stadt am schönen Tana See. Morgens unternehmen Sie einen Bootsausflug, um zu den berühmten Klöstern auf den Inseln und an versteckten Uferabschnitten zu gelangen. Den Nachmittag verbringen Sie bei einer Stadtrundfahrt durch Bahir Dar. Sie genießen die tolle Aussicht vom Bezawit Hügel aus und mischen sich ins bunte Getümmel des lokalen Marktes. Später brechen Sie zu den spektakulären Wasserfällen des Blauen Nils auf, um dort, bei einer entspannten Wanderung, die Landschaft in all ihrer ursprünglichen Schönheit zu bewundern. Den krönenden Tagesabschluss bildet ein farbenfroher Sonnenuntergang am malerischen Tana See.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

3. Tag: Von Bahir Dar nach Gondar
(F/A)

Morgens reisen Sie nordwärts nach Gondar, einer für ihre vielen Schlösser und Paläste bekannte Stadt. Auf der Fahrt erleben Sie idyllische ländliche Gegenden, interessante Einblicke in die amharische Kultur und die traditionellen Ackerbaumethoden, die nach wie vor in Gebrauch sind. Der Nachmittag steht im Zeichen der Erkundung Gondars mit seinen Hauptattraktionen wie dem königlichen Gebäudekomplex mit seinen sechs Schlössern und mehreren anderen sehenswerten Bauwerken. Außerdem besuchen Sie Fasilida‘s Pool, wo die traditionellen Timkat Feierlichkeiten abgehalten werden. Am Tag 2 besichtigen Sie weitere Kulturstädten in Gondar.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Äthiopien
4. Tag: Von Gondar zum Simien Mountains National Park
(F/A)

Fahrt von Gondar in die Simien Mountains Nationalpark am Morgen. Die zerklüfteten Berge und tiefen Täler bieten einen spektakulären Blick auf diese Berge, die viele der endemischen Tierarten Äthiopiens beherbergen, darunter den Gelada-Pavian (der garantiert zu sehen ist). Kurze Wanderung und Beobachtung der schönen Landschaft und des Gelada / blutenden Herzens Pavian.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Äthiopien
5. Tag: Von den Simien Mountains nach Gondar
(F/A)

Nach einer Wandxerung am Morgen fahren gegen Nachmittag wieder zurück nach Gondar und verbringen dort den Rest des Abends.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Äthiopien
6. Tag: Von Gondar nach Axum (Flug)
(F/A)

Vom nationalen Flughafen Fasilides in Gondar reisen Sie nach dem Frühstück mit dem Flieger weiter nach Axum. Nach einer knappen Dreiviertelstunde befinden Sie sich im Zentrum des einstigen Axsumitischen Reiches ganz im Norden des Landes. Vormittags erkunden Sie die altehrwürdige Stadt Axum, die als Geburtsstätte der äthiopischen Zivilisation gilt. Im ersten Jahrhundert nach Christus stellte Axum einen der bedeutendsten Güterumschlagplätze für Luxuswaren aus Ägypten, Rom, Nubien, Griechenland, Syrien und Indien dar. Auf Ihrer Entdeckungstour durch die historische Stadt sehen Sie die berühmten Stelenfelder, die Kaleba Gräber sowie Grabinschriften des Herrschers Ezana aus dem frühchristlichen 4. Jahrhundert, welcher die noch junge Religion in seinem Königreich einführte. Außerdem besichtigen Sie den Palast der Königin von Saba, das archäologische Museum und die Kirche der Heiligen Maria von Zion, wo die Bundeslade verwahrt wird.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

7. – 8. Tag: Von Axum nach Lalibela (Flug)
(F/A)

Wieder auf dem Luftweg setzen Sie Ihre Reise auf Äthiopiens historischer Route fort und gelangen nach Lalibela. Ihre Ausflüge stehen an diesem Tag Ihrer Äthiopien Rundreise ganz im Zeichen der faszinierenden Kirchenarchitektur, welche auf die Herrschaftsepoche des legendären Königs Lalibela zurückgeht. Im Anschluss ans Frühstück widmen Sie sich zunächst der nordwestlichen Gruppe der insgesamt elf aus Fels gehauenen Kirchen, Bet Medhane Alem, Bet Maryam, Bet Meskel, Bet Danaghel, Bet Mikael und Bet Golgotha (wobei Frauen in letztgenannter Kirche leider keinen Zutritt haben). Nach dem Mittagessen setzen Sie Ihre Kirchenbesichtigung bei der südöstlichen Gruppierung fort: Bet Gabriel-Rafael, Bet Merkorios, Bet Amanual und Bet Abba Libanos. Zum krönenden Abschluss erwartet Sie das wohl berühmteste Gotteshaus all dieser markanten Kirchengebäude, Bet Giyorgis, aus einem einzigen Felsen geschlagen und in Form eines Kreuzes. Bet Giyorgis wurde zu Ehren des Heiligen Georg errichtet, dem Schutzheiligen Äthiopiens.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Äthiopien
9. Tag: Von Lalibela über Addis Ababa in das Great Rift Valley
(F/A)

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Lalibela gebracht, um zur Hauptstadt zurück zu fliegen. Von Addis aus reisen Sie auf dem Landweg ins Great Rift Valley. Auf einem Halt unterwegs können Sie sich vom erstaunlichen Vogelreichtum an den Ufern des Lake Ziway bezaubern lassen.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Äthiopien
10. Tag: Von Lake Ziway nach Arba Minch
(F/A)

Morgens statten Sie dem Ziway See noch einen Besuch ab, ehe Sie nach Arba Minch weiterreisen. Unterwegs geht es hoch hinaus in Gughe Gebirge, wo Sie den Einheimischen des Dorze Volksstammes begegnen. Die Dorze-Kultur ist sowohl bekannt für ihre unverwechselbaren Häuser, die an die Form von Bienenkörben erinnern, als auch für ihre stilvollen Webarbeiten. Montags und donnerstags ist in den Dörfern der Dorze Markttag. In der Stadt Chenche, knapp 40 Kilometer von Arba Minch, findet dieser immer Dienstags und Samstags statt. Wenn Sie an einem dieser Wochentage nach Arba Minch kommen, können Sie sich auf einem Marktbummel von der Kunstfertigkeit des Dorze Volkes überzeugen und ein schönes Mitbringsel erwerben.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Äthiopien
11. Tag: Vom Chamo See nach Jinka
(F/A)

Morgens stechen Sie auf dem Lake Chamo in See, um per Boot zum Krokodilmarkt zu gelangen. Im Anschluss sehen Sie die Hippo Pools und unternehmen eine Schiffsfahrt an einer weiteren, landschaftlich sehr reizvollen Stelle. Der Chamo befindet sich südlich des Abaya Sees und der Stadt Arba Minch inmitten des Great Rift Valleys von Äthiopien. Er ist die Heimat einer großen Nilpferd-Population, in deren Nachbarschaft mächtigen Nilkrokodile beheimatet sind. Von letzteren wird gesagt, sie gehören weltweit zu den größten ihrer Art. Der Lake Chamo zieht beträchtliche Schwärme verschiedenster Vogelarten an. Zu ihnen zählt der Afrikanische Fischadler, auch Schreiseeadler genannt, welcher hier reichlich Nahrung findet. Nach einem erlebnisreichen Tag am und auf dem Wasser bei unserer 15 Tage Äthiopien Reise fahren Sie nach Jinka. Unterwegs halten Sie in Key Afar, wo sich donnerstags die Gelegenheit zu einem Marktbummel bietet.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

12. Tag: Besuch beim Stamm der Mursi und Fahrt nach Turmi
(F/A)

Morgens setzen Sie Ihre 15 Tage Äthiopien Reise fort und erreichen den Mago Nationalpark, in dem das Siedlungsgebiet des Mursi Volkes liegt. Dieser Stamm ist durch seinen unverkennbaren Körperschmuck bekannt geworden. Vor allem die Frauen tragen oft mit Mustern verzierte Teller, die sie in ihre stark gedehnten Unterlippen und Ohrläppchen einsetzen. Zu ihren Lederkleidern, Piercings und außergewöhnlichen Accessoires schminken sie ihre Gesichter mit leuchtenden Farben. Wie auch die Angehörigen des Suri-Volkes legen die Mursi-Frauen großen Wert auf sehr aufwändige Haarfrisuren und reichlich Perlenschmuck. Nach dem eindrucksvollen Besuch bei den Mursi fahren Sie über Jinka nach Turmi, der Heimat des Stammes der Hamar.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

13. Tag: Turmi und Omorate (Begegnungen mit den Hamar und Dassanetch)
(F/A)

Bei dieser 15 Tage Äthiopien Reise fahren Sie am Vormittag nach Omorate, wo Sie mit der Fähre den Omo Fluss überqueren, um zum Siedlungsgebiet der Dassanetch zugelangen. hiesige Volk auch Geleb genannt. Anschließend kehren Sie nach Turmi zurück. Wenn dort gerade der traditionelle Bullsprung stattfindet, eine beim Hamar Volk gefeierte Hochzeitszeremonie, werden Sie dieser beiwohnen. An Montagen können Sie zudem einen Bummel über den lokalen Markt unternehmen. Nachmittags besuchen Sie eine Ortschaft der Hamar, die sich als Hirtenvolk im fruchtbaren Tal des Omo Flusses angesiedelt haben. Zurück in Turmi essen Sie in Ihrem Hotel zu Abend, ehe Sie den Tag beim Besuch eines Hamar Dorfes ausklingen lassen. Hier erwartet Sie eine traditionelle Tanzdarbietung. Die Hamar sind nicht nur für das Hochzeitsritual des Bullsprungs bekannt, sondern auch für ihre ausgefallenen und mit roter Erde und Butter in Form gebrachten Haarfrisuren. Nach Einbruch der Dunkelheit erleben Sie das abendliche Tanzritual der Hamar, Evangadi.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Äthiopien
14. Tag: Von Turmi über Konso nach Arba Minch
(F/A)

Nach dem Frühstück verlassen Sie Turmi, um in Konso den gleichnamigen hier ortsansässigen Stamm zu besuchen, der für seine elaborierte Ackerbaumethoden bekannt ist. Das Volk der Konso pflegt zudem einen ausgeprägten Totenkult – zur Ehre der Ahnen werden Totems errichtet. Das Siedlungsgebiet der Konso zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend reisen Sie weiter zu Ihrer Unterkunft in Arba Minch.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Äthiopien
15. Tag: Von Arba Minch nach Addis Ababa und anschließende Heimreise
(F/A)

Über Butijara kehren Sie bei Ihrer Rundreise Äthiopien in die Hauptstadt dieses kulturell und landschaftlich so vielfältigen Staates Ostafrikas zurück. Am Abend erwartet Sie in Addis Abeba ein kulinarisches Abschlussdinner mit den Köstlichkeiten der äthiopischen Küche, ehe Sie mit einem Koffer voll erinnerungswürdiger Erlebnisse zum Internationalen Flughafen gebracht werden. Ihre Rundreise Äthiopien ist leider zu Ende.

Enthaltene Leistungen

  • Sämtliche Übernachtungen in den genannten Unterkünften
  • Vollpension (F, M, A), Inlandsflüge (Addis - Bahir Dar / Gondar - Aksum / Aksum - Lalibela / Lalibela - Addis / Addis)
  • Transfer über Land in einem klimatisierten Toyota (einschließlich Fahrer, Benzin und Versicherung
  • Professionelle Reiseleitung während der Reise
  • auf Wunsch gegen Aufpreis deutschsprachige Reiseleitung
  • Sämtliche Servicegebühren und Steuern
  • Äthiopien Fotoband von Harald raun
  • Reisesicherungsschein

Nicht enthalten

  • Internationale Flüge, Trinkgelder, Fotogebühren, Ausflüge die nicht im Reiseverlauf stehen

Impressionen

Termine und Preise

Abreisemonat einschränken
5.3.1. Garantierte Durchführung
Leider gibt es im ausgewählten Reisezeitraum keine Termine.

Preishinweise

Aufpreise für deutschsprachige Reiseleiter:

  • Bei 2 Personen pro Person 260,- €
  • Bei 4 Personen pro Person 140,- €
  • Bei 6 Personen pro Person 95,- €

Die Preise beziehen sich auf die angegebenen Unterkünfte. Falls wir aus Verfügbarkeitsgründen auf andere Unterkünfte zurückgreifen, wird der Reisepreis entsprechend angepasst.

Der angegebene Preis versteht sich pro Person im Doppelzimmer bei Buchung des internationalen Flugs mit Ethopian Airways.

 

Hinweise zu Äthiopien Reisen:
Äthiopien ist ein wundervolles Land mit extrem vielen Highlights. In keinem anderen Land Afrikas finden Sie diese Kombination von kulturellen und landschaftlichen Highlights. Dennoch darf man nicht vergessen das Sie in ein Entwicklungsland reisen. Die Infrastruktur ist nicht mit europäischen Standards zu vergleichen. Die Unterkünfte die wir wählen gehören zu den besten im Land was die Preise angeht. Allerdings spiegelt dies nicht immer die Qualität der Unterkunft wieder. Es kann vorkommen das das Personal nicht so geschult ist wie sie vielleicht gewohnt sind. Bedingt durch Stromausfälle in den Städten kann es vorkommen das die Klimaanlage nicht funktioniert oder die Heißwasser Versorgung streikt. In den Hotels werden oft landestypische Gerichte angeboten die sehr schmackhaft sind. Europäische Gerichte finden Sie in Form von Pizza oder Nudelgerichten.

Stellen Sie sich auf zeitlich längere Fahrzeiten auf manchen Etappen ein. In Äthiopien benötigt man oft für 200 km 4-5 Stunden Fahrzeit. Stellen Sie sich auch darauf ein das die Sauberkeit auf den Straßen in den Ortschaften eventuell nicht dem entspricht was Sie gewohnt sind.

Die Menschen in Äthiopien gehören zu den freundlichsten in allen afrikanischen Urlaubsländern. Irgendwo winkt Ihnen immer ein Kind zu. Leider hat die Entwicklung in Äthiopien auch dazu beigetragen das Ihnen ab und zu eine offene Hand entgegen gestreckt wird und derjenige Money, Money ruft.  Ignorieren Sie dies. Geben Sie kein Geld. Gerne wird Ihnen auch bei den verschiedenen Highlight eine helfende Hand angeboten die Ihnen bei unwegsamen Gelände hilft. Für diese Dienste erwarten die helfenden dann nach der Tour ein kleines Trinkgeld. Wenn Sie das nicht möchten sagen Sie es denjenigen bevor die Tour beginnt und Sie ersparen sich Diskussionen am Ende der Tour. Gerade bei den Felsenkirchen im Tigray finden sich oft Kinder und Jugendliche die Ihnen beim teilweise schwierigen Aufstieg helfen. Sie können dies am besten mit Ihrem Guide besprechen ob Sie Hilfe benötigen oder nicht. Er klärt es dann mit den Einheimischen.

Lassen Sie sich auf das wunderschöne Land Äthiopien ein – Sie werden begeistert sein wenn sie alles etwas lockerer sehen. 

Ihre Reiseexperten

Harald Braun

Haben Sie Fragen zur Reise? Unsere Reiseberater stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Dauer
Reiseziel
Teilnehmer
Reisecode
Preis
ab 15 Tage
Äthiopien
1-10 Teilnehmer
ETLI-PR15A/24
ab € 2960 ,-

Enthaltene Leistungen

  • Sämtliche Übernachtungen in den genannten Unterkünften
  • Vollpension (F, M, A), Inlandsflüge (Addis - Bahir Dar / Gondar - Aksum / Aksum - Lalibela / Lalibela - Addis / Addis)
  • Transfer über Land in einem klimatisierten Toyota (einschließlich Fahrer, Benzin und Versicherung
  • Professionelle Reiseleitung während der Reise
  • auf Wunsch gegen Aufpreis deutschsprachige Reiseleitung
  • Sämtliche Servicegebühren und Steuern
  • Äthiopien Fotoband von Harald raun
  • Reisesicherungsschein

Nicht enthalten

Internationale Flüge, Trinkgelder, Fotogebühren, Ausflüge die nicht im Reiseverlauf stehen

Aktuelle News

Die Stadt Lalibela in Äthio...
Wohin in Ost Afrika? - Ihre...
Die Vorbereitung Ihrer Afri...

Über uns

African Dreamtravel bietet Ihnen eine schnelle und professionelle Beratung von unseren Experten für Afrika Safaris und Reisen nach Namibia sowie kompetente Buchungen mit individueller und freundlicher Betreuung von Reiseprofis für Afrika. Wir bieten nur Reisen in das südliche und östliche Afrika – denn wir können nur die Länder in Afrika anbieten die wir durch regelmäßige Besuche kennen. Wir leben und lieben Afrika.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Äthiopien
Äthiopien
Äthiopien
Äthiopien
Äthiopien
Äthiopien
×