African Dreamtravel hat 4,88 von 5 Sternen 284 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Mankwe Tented Retreat

Unterkunft in Botswana

Übersicht

Das charmante Mankwe Tented Retreat befindet sich in einer privaten Konzession vor den Toren des wildreichen Moremi-Wildreservats.

Das Retreat befindet sich am östlichen Rand des Okavango-Deltas, einem berühmten Weltkulturerbe in Botswana.

Die Grenze des Moremi-Wildreservats liegt nur einen Steinwurf westlich von Mankwe, während der Chobe-Nationalpark etwas nördlicher liegt und Maun nur zwei Autostunden südlich entfernt ist.

Die Lodge befindet sich in bester Lage in ihrem eigenen 365 000 Hektar großen Konzessionsgebiet.

Dies ist ein prestigeträchtiges Gebiet im wilden Wunderland Botswana, wo das Fehlen von Zäunen freilaufende Wildtiere, ansässige Löwen, eine Fülle von Elefanten und unfassbar viel Raum zum Entdecken ermöglicht.

Lage

Versteckt in einem Hain von Mopane-Bäumen und geheimnisvollen Wäldern bietet diese Safari-Lodge ihren Besuchern eine unschlagbare Lage in der Nähe von Land- und Wasser-Safari-Aktivitäten.

Im Jahr 2016, bevor ein verheerendes Feuer wütete, hieß die Lodge noch Mankwe Bush Lodge. Die Lodge wurde umgebaut, neu gestaltet und in Mankwe Tented Retreat umbenannt. Sie ist nun eine einfache, aber stilvolle und erschwingliche Lodge in einer der begehrtesten Regionen Botswanas. Die Lodge ist aus natürlichem, hellem Holz gebaut, das sich harmonisch in die bewaldete Umgebung einfügt.

 

Austattung

Der ruhige Hauptbereich der Lodge beherbergt einen Swimmingpool, einen Ess- und Loungebereich sowie kleine Entspannungsenklaven, die sich mühelos durch den Poolbereich ziehen. Außerdem gibt es einen kleinen Spa-Behandlungsraum, einen privaten Lounge-Bereich und einen zweiten Poolbereich mit einer Chill-Area, Sonnenliegen und der typischen Poolbar.

 

Zimmer:

Die 10 Zeltsuiten im Meru-Stil sind individuell auf erhöhten Holzplattformen errichtet, die sich auf private Decks mit Blick auf den ungezähmten Busch erstrecken. Die hohen Mopane-Bäume spenden jedem Zelt Schatten, während ein Vordach aus Segeltuch die Terrasse und die Außenmöbel überdacht. Die Zeltsuiten verströmen mit ihrem raffinierten Blockhüttencharakter eine Mischung aus den Freuden des Buschlandes und skandinavischem Stil.

Jedes Zimmer bietet Platz für zwei Personen und verfügt über ein eigenes Badezimmer mit begehbarer Dusche, Toilette und einfachem Waschtisch mit kostenloser Seife, Shampoo und Lotion. Die Badezimmer haben einen Blick auf die Wildnis und bieten einen ruhigen Ort, um sich frisch zu machen. Eine hölzerne Badezimmertür sorgt für ein Gefühl von Privatsphäre.

Neutrale Bettwäsche, Designerkissen im afrikanischen Stil und eine einfache, gewebte Bodenmatte verleihen jeder der Zeltsuiten einen Hauch von Raffinesse.

 

Merkmale und  Einrichtungen:

  • Zeltsuiten im Meru-Stil auf erhöhten Holzdecks mit schattigen Veranden und Blick auf den Busch
  • Zwei Swimmingpools – einer im Hauptbereich und der andere mit einer eigenen Poolbar
  • Eigene Badezimmer mit Toilette, Waschtisch und Dusche, mit kostenlosen Pflegeprodukten
  • Der Hauptbereich hat eine Lounge, eine Bar, einen Essbereich und Entspannungsecken
  • Eine robuste und rustikale Boma/Feuerstelle
  • Kaffeestation im Hauptbereich der Lodge
  • Anspruchsvolle und doch schlichte Inneneinrichtung, die die Schönheit der natürlichen Umgebung unterstreicht
  • Aufladestation im Barbereich der Hauptlodge
  • WiFi im gesamten Hauptbereich
  • Kleiner, einfacher Spa-Behandlungsbereich.
  • Jeden Abend wird in der Boma unter freiem Himmel ein Lagerfeuer unter den Sternen entzündet

 

Exkursionen in den Moremi:

  • Raubtiere
    Moremi ist ein bekannter Wildtier-Hotspot und gehört zum Schutzgebiet des Okavango-Deltas. Löwe, Leopard, Gepard, Wildhund, Tüpfelhyäne und braune Hyäne sind einige der wichtigsten Raubtierarten, die häufig zu sehen sind. Wenn Sie einen Tagesausflug in den Moremi machen, werden Sie mit Sicherheit viele Raubtiere sehen.
  • Säugetiere
    Elefanten gibt es in Botswana in großer Zahl. Man kann sie beim Durchqueren der Okavango-Wasserwege, beim Durchstreifen trockener Landschaften oder einfach beim zufriedenen Schlendern durch das Gelände der Lodge beobachten.

    Andere Säugetiere, nach denen man Ausschau halten sollte, sind Kaffernbüffel, Giraffen, Zebras, Flusspferde, Lechwe, Tsessebe, Streifengnus, Springböcke, Kudus, Rappen, Warzenschweine und Paviane.

  • Vogelwelt
    Die Vogelwelt in Botswana ist keine Ausnahme von der fantastischen Ansammlung wilder Kreaturen, die dieses Land ihr Zuhause nennen.

    Die vielen Wasserwege des Okavango-Deltas und des Moremi schaffen einen Lebensraum für viele Wasservögel, während Greifvögel über dem Land schweben und melodiöse Lerchen sich im Gebüsch verstecken.

 

Impressionen

Reisen mit dem Reiseziel Botswana

Ihre Afrika Traumreise

×