Ai-Ais Richtersveld Transfrontier Park

Der 2003 gegründete Ai-Ais Richtersveld Transfrontier Park vereinigte Namibias Ai-Ais Hot Springs Park und der südafrikanische Richtersveld National Park zu einer einzigen, länderübergreifenden Einheit. Obwohl sie auf den ersten Blick unfruchtbar erscheinen mag, beherbergt diese wilde Wildnis eine erstaunliche Fülle von endemischen und einheimischen Pflanzen, die an die trockene Umgebung angepasst sind, sowie eine Fülle von kleinen Säugetieren und Reptilien. Weitere Highlights des Parks sind der Fish River Canyon (der zweitgrößte seiner Art auf dem Planeten), der Orange River mit seiner Bergkulisse und die mineralreichen Ai-Ais heißen Quellen.