14 Tage Äthiopien Rundreise

Erleben Sie die historische Route

Tour-Code: ETGR14

14 Tage
ab € 2.290,-
  • exkl. Flug

Lassen Sie sich bei dieser Äthiopien Rundreise  zu einer aufregenden Reise in die Vergangenheit mitnehmen
Wandeln Sie auf der historischen Route im Norden Äthiopiens. Sowohl die reizvollen Landschaften, als auch die reiche Kultur zeugen von der eindrucksvollen Geschichte dieses Landes und prägen bis heute die hier lebenden Menschen, ihre Kunst- und Bauwerke. Auf Ihrer Entdeckungstour werden vergangene Zeiten von hunderten von Jahren beim Besuch zahlreicher Baudenkmäler, Ruinen und Monumente wieder lebendig. Auf dieser Privatreise durch Äthiopien durchlaufen Sie 3000 Jahre Geschichte anhand historischer Rätsel, nach wie vor lebendiger, weit in die Geschichte zurückreichender Brauchtümer und altehrwürdiger Gebäude, welche das Land auszeichnen.

Dieser Reiseverlauf kann problemlos an Ihre Wünsche im Bezug auf Dauer, Budget oder Reisezeit angepasst werden.Teilen Sie unseren Reiseberatern Ihre Wünsche mit. Sie erreichen unserer Reisespezialisten telefonisch unter 02842-2199470 oder per Mail unter info@african-dreamtravel.de.

 

Highlights der Reise

  • Privatreise mit Fahrer und Guide
  • Inkl.Inlandsflügen
  • Debre Markos und Bahir Dar
  • Gondar und die Simien Mountains
  • Axum
  • Gheralta
  • Mekele
  • Lalibela

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1: Ankunft in Addis Abeba
A
Addis Ababa

Sie landen heute in der äthiopischen Hauptstadt und werden von Ihrem Reiseleiter am Internationalen Flughafen begrüßt. Hier nimmt die erlebnisreiche Tour zum Timkat Fest und durch das Land am Horn von Afrika seinen Ausgang. Zunächst werden Sie vom Airport zu Ihrem ersten Übernachtungshotel in der Stadt gebracht. Die Stadt am Fuß der Entoto Berge wurde 1886 durch Kaiser Menelik gegründet. Zur landschaftlich reizvollen Bergkulisse in der Umgebung schmücken viele Eukalyptus-Bäume das Bild der Stadt, was Addis Abeba den Beinamen “die neue Blume” einbrachte. Als wirtschaftlich bedeutendstes Zentrum des Landes versprüht die Stadt ein kosmopolitisches Flair und verfügt über eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, die es zu erkunden gilt. Sie besuchen noch das Nationalmuseum sowie das ethnologische Museum die einen interessanten Einblick in die Kultur des Landes bieten. Die Dreifaltigkeitskirche zeugt von architektonischer Finesse und Afrikas größter Markt unter freiem Himmel, der Merkato, lädt zu einem ausgedehnten Bummel ein.

Unterkunft

Verpflegung:
Abendessen
Tag 2: Von Addis Abeba nach Debre Markos
F / A
Debra Markos

Nach dem Frühstück verlassen Sie die äthiopische Hauptstadt und fahren in Richtung Debre Markos. Unterwegs halten Sie an der Blauen Nilschlucht und der Portugiesischen Brücke, welche als die älteste Brücke Äthiopiens gilt. Auf Ihrem Weg besuchen Sie außerdem auch das Kloster Debre Libanos, eines der bedeutendsten Zentren der äthiopisch-orthodoxen Kirche. Die christliche Abtei wurde durch den bekannten Mystiker Teklehaimanot im 13. Jahrhundert gegründet. Gestärkt und erfrischt von einer Mittagspause setzen Sie Ihre Fahrt nach Debre Markos fort. Machen Sie sich auf spektakuläre Landschaftserlebnisse gefasst, wenn Sie die Schlucht des Blauen Nils durchqueren.

Tag 3 - 4: Von Debre Markos nach Bahir Dar (Blaue Nilfälle)
F / A
Blue Nile Falls

Nach dem Frühstück geht es weiter in Richtung der am Tana See gelegenen Stadt Bahir Dar. Unterwegs legen Sie einen Zwischenstopp am landschaftlich sehr reizvollen Kratersee Zengena ein, wo Sie die Möglichkeit zu einem Rundgang haben. Dort ergibt sich vor der Mittagspause auch die Gelegenheit, Eindrücke vom Leben der Menschen in den Dörfern zu gewinnen. Anschließend steht eine abenteuerliche Fahrt über eine holprige Landstraße auf dem Programm. Nach rund 35 Kilometern erwarten Sie die faszinierenden Kaskaden des Blauen Nils. Unternehmen Sie einen Rundgang, um verschiedene spektakuläre Perspektiven auf die Wasserfälle zu erleben. Der verbleibende Tag steht Ihnen zur Entspannung im Hotel zur Verfügung.

Am nächsten Tag werden Sie nach dem Frühstück ein Bootsausflug auf dem Tana See unternehmen um die berühmten Inselkloster zu besuchen. Diese sind vor allem für ihre typischen religiösen Malereien bekannt, ebenso für ihre Handschriften und andere antike Kirchenschätze. Von Ura Kidane Mehret, der Aufbewahrungsstätte außergewöhnlicher Ikonenkunstwerke, setzen Sie Ihren Schiffsausflug in Richtung Südspitze des herzförmigen Sees fort. Dort werden Sie das Kloster Kibran Gabriel aus dem 14. Jahrhundert und die Kirche Azwa Mariam besichtigen. Genießen Sie den farbenfrohen Sonnenuntergang über dem See von einem schönen Aussichtspunkt auf dem Bezawit Hill aus.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Tag 5: Von Bahir Dar nach Gondar
F / A
Gondar

Morgens reisen Sie nordwärts nach Gondar, einer für ihre vielen Schlösser und Paläste bekannte Stadt. Auf der Fahrt erleben Sie idyllische ländliche Gegenden, interessante Einblicke in die amharische Kultur und die traditionellen Ackerbaumethoden, die nach wie vor in Gebrauch sind. Der Nachmittag steht im Zeichen der Erkundung Gondars mit seinen Hauptattraktionen wie dem königlichen Gebäudekomplex mit seinen sechs Schlössern und mehreren anderen sehenswerten Bauwerken. Außerdem besuchen Sie Fasilida‘s Pool, wo die traditionellen Timkat Feierlichkeiten abgehalten werden. Am Tag 2 besichtigen Sie weitere Kulturstädten in Gondar.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Tag 6: Von Gondar zum Simien Mountains National Park
F / A
Blutbrustpaviane in den Simien Mountains

Fahrt von Gondar in die Simien Mountains Nationalpark am Morgen. Die zerklüfteten Berge und tiefen Täler bieten einen spektakulären Blick auf diese Berge, die viele der endemischen Tierarten Äthiopiens beherbergen, darunter den Gelada-Pavian (der garantiert zu sehen ist). Kurze Wanderung und Beobachtung der schönen Landschaft und des Gelada / blutenden Herzens Pavian.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Tag 7 - 8: Von den Simien Bergen nach Axum
F / A
Axum

Nach dem Frühstück treten Sie von den Simien Bergen aus Ihre Weiterreise nach Axum an. Genießen Sie unterwegs die Aussichten auf die beeindruckende Bergkulisse, welche an Ihnen vorbeizieht. Nach einer Mittagspause in Adarky passieren Sie das Tekeze Tal, ehe Sie Axum erreichen. Das Ziel Ihrer heutigen Etappe ist das Zentrum des alten Aksumitischen Reiches, Heimat der Königin von Saba und zugleich Aufbewahrungsort der sagenhaften Bundeslade.

Am nächsten Tag erkunden Sie vormittags die altehrwürdige Stadt Axum, die als Geburtsstätte der äthiopischen Zivilisation gilt. Im ersten Jahrhundert nach Christus stellte Axum einen der bedeutendsten Güterumschlagplätze für Luxuswaren aus Ägypten, Rom, Nubien, Griechenland, Syrien und Indien dar. Auf Ihrer Entdeckungstour durch die historische Stadt sehen Sie die berühmten Stelenfelder, die Kaleba Gräber sowie Grabinschriften des Herrschers Ezana aus dem frühchristlichen 4. Jahrhundert, welcher die noch junge Religion in seinem Königreich einführte. Außerdem besichtigen Sie den Palast der Königin von Saba, das archäologische Museum und die Kirche der Heiligen Maria von Zion, wo die Bundeslade verwahrt wird.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Tag 9: Von Axum nach Gheralta
F / A
Gheralta Bergwelt

Heute besuchen Sie den Tempel von Yeha, zugleich eine bedeutsame Ausgrabungsstätte, wo bereits eine Vielzahl antiker Zeugnisse ans Tageslicht gebracht wurde. Hier in der Tigray Region entstanden bereits im 5. Jahrhundert vor Christus erste Siedlungszentren, deren Reste noch heute bestaunt werden können und die zu den ältesten zivilisatorischen Strukturen des Landes gehören. Auf Ihrem spannenden Programm steht ferner die Besichtigung der frühchristlichen Kirche Michael Milhazhengi, die aus dem Felsgestein heraus gehauen wurde. Auf dem Weg nach Hausien erleben Sie das faszinierende Landschaftskino der Adowa Bergkette. Wenn Sie gegen späteren Nachmittag bzw. Abend Ihre Lodge erreichen, erwartet Sie ein schöner Tagesausklang mit Blick auf die Geraltha Bergwelt.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Tag 10: Von Gheralta nach Mekele
F / A
Gheralta

Ihre heutige Fahrt führt Sie nicht weit, nach Mekele, in die Hauptstadt des Tigray Gebietes. Sie besuchen die Kirche Mariam Korkor, welche aus einer Kalksteinformation in den Gheralta Bergen wie eine Skulptur herausgeschlagen wurde. Von dort aus bietet sich ein erhabener Blick auf das Dorf Megab. Aus einem einzigen Felsen entstanden ist auch die Abune Yemata Kirche, bekannt als die „Kirche im Himmel“, die Sie zusammen mit der aus Sandstein geformten, halbmonolithischen Kirche Wukro Cherkos besichtigen.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Tag 11 - 13: Von Mekele nach Lalibela
F / A
Lalibela

Ihre Weiterreise bei Ihrer Äthiopien Rundreise führt Sie südwärts von Mekelle nach Lalibela, wobei Sie die atemberaubende Schönheit des äthiopischen Hochlandes „erfahren“. Das Highlight der heutigen Tagesetappe ist der Anstieg von Woldia bis zum Berg Abuna Yosef.

Am zweiten Tag stehen Ihre Ausflüge Ihrer Äthiopien Rundreise ganz im Zeichen der faszinierenden Kirchenarchitektur, welche auf die Herrschaftsepoche des legendären Königs Lalibela zurückgeht. Im Anschluss ans Frühstück widmen Sie sich zunächst der nordwestlichen Gruppe der insgesamt elf aus Fels gehauenen Kirchen, Bet Medhane Alem, Bet Maryam, Bet Meskel, Bet Danaghel, Bet Mikael und Bet Golgotha (wobei Frauen in letztgenannter Kirche leider keinen Zutritt haben). Nach dem Mittagessen setzen Sie Ihre Kirchenbesichtigung bei der südöstlichen Gruppierung fort: Bet Gabriel-Rafael, Bet Merkorios, Bet Amanual und Bet Abba Libanos. Zum krönenden Abschluss erwartet Sie das wohl berühmteste Gotteshaus all dieser markanten Kirchengebäude, Bet Giyorgis, aus einem einzigen Felsen geschlagen und in Form eines Kreuzes. Bet Giyorgis wurde zu Ehren des Heiligen Georg errichtet, dem Schutzheiligen Äthiopiens.

Freuen Sie sich am dritten Tag am Vormittag auf eine kleine Karawanen-Reise. Auf (oder neben) Maultieren begeben Sie sich nach Asheton Maryam. Jenes Kloster befindet sich hoch über der Stadt Lalibela am Berg Abuna Yosef, auf etwa 4000 Metern Höhe. Die raue Oberfläche der halbmonolithischen Kirche wurde aus einer vertikalen Felswand herausgearbeitet und ist nicht ganz so filigran wie die anderen Kirchen in Lalibela, welche Sie am Vortag kennen gelernt haben. In der Abtei Asheton Maryam verbergen sich zahlreiche interessante Schätze. Besonders eindrucksvoll ist der Ausblick, den Sie nach dem Aufstieg genießen können. Wenn Sie mögen, können Sie den Berg auch auf dem Rücken eines Maulesels bewältigen. Nach der Mittagspause unternehmen Sie einen Ausflug zur beliebten Kirche Yimrehanne Kristos außerhalb von Lalibela.

Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Tag 14: Von Lalibela über Addis Abeba zurück in die Heimat
F / A

Im Anschluss ans Frühstück werden Sie zum Airport von Lalibela gebracht, um von dort mit dem Flugzeug zurück in die Hauptstadt zu gelangen. Freuen Sie sich am Abend auf ein köstliches Dinner-Buffet in Addis Abeba mit äthiopischen Delikatessen und Getränken. Nach diesem erinnerungswürdigen Abschluss-Abend erfolgt Ihr Transfer zum Internationalen Flughafen von Addis Abeba. Äthiopien Rundreise ist leider zuende.

F - Frühstück, M - Mittagessen, L - Lunchbox, A - Abendessen, AI - Alles inklusive

Termine und Preise

Reisezeitraum Doppelzimmerpreis Einzelzimmerzuschlag Hinweis
Reisezeitraum
01.01 - 31.12.22
Doppelzimmerpreis
2.290 €
Einzelzimmerzuschlag
420 €
Hinweis
Preis pro Person bei 6 Reiseteilnehmern
Reisezeitraum
01.01 - 31.12.22
Doppelzimmerpreis
2.490 €
Einzelzimmerzuschlag
420 €
Hinweis
Preis pro Person bei 4 Reiseteilnehmern pro Person
Reisezeitraum
01.01 - 31.12.22
Doppelzimmerpreis
2.990 €
Einzelzimmerzuschlag
420 €
Hinweis
Preis pro Person bei 2 Reiseteilnehmern pro Person
Reisezeitraum
01.01 - 31.12.22
Doppelzimmerpreis
2.990 €
Einzelzimmerzuschlag
420 €
Hinweis
Preis pro Person bei 2 Reiseteilnehmern pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Inlandsflüge mit Ethiopian Airlines
  • Hotelunterkünfte wie angegeben
  • Verpflegung wie angegeben
  • Alle Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Professionelle Reiseleitung + Fahrer
  • Reise im klimatisierten Fahrzeug inkl. Fahrer, Benzin und Versicherung
  • Alle Aktivitäten wie angegeben
  • Alle Servicegebühren und Steuern
  • Reisesicherungsschein
  • Reiseführer Äthiopien

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Trinkgelder
  • Ausflüge die nicht im Reiseverlauf stehen
  • Fotogebühren

Hinweise

  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel
  • Entfernungen und Zeitangaben sind cirka Werte und strecken- bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an
  • Der Preis dieser Reise ist nur in Verbindung mit einem internationalen Flug mit Ethiopian Airlines möglich.
  •  

Aufpreise für deutschsprachige Reiseleiter:

  • Bei 2 Personen pro Person 349,- €
  • Bei 4 Personen pro Person 189,- €
  • Bei 6 Personen pro Person 140,- €

Die Preise beziehen sich auf die angegebenen unterkünfte. Falls wir aus Verfügbarkeitsgründen auf andere Unterkünfte zurückgreifen, wird der Reisepreis entsprechend angepasst.

Der angegebene Preis versteht sich pro Person im Doppezimmer bei Buchung des internationalen Flugs mit Ethopia Airways.

 

Hinweise zu Äthiopien Reisen :

Ähtiopen ist ein wundervolles Land mit extrem vielen Highlights. In keinem anderen Land Afrikas finden Sie diese Kombination von kulturellen und landschaftlichen Highlights. Denoch darf man nicht vergessen das Sie in ein Entwicklungsland reisen. Die Infrastruktur ist nicht mit europäischen Standards zu vergleichen. Die Unterkünfte die wir wählen gehören zu den besten im Land was die Preise angeht. Allerdings spiegelt dies nicht immer die Qualität der Unterkunft wieder. Es kann vorkommen das das Personal nicht so geschult ist wie sie vielleicht gewohnt sind. Bedingt durch Stromausfälle in den Städten kann es vorkommen das die Klimaanlage nicht funtioniert oder die Heißwasser Versorgung streikt. In den Hotels werden oft landestypische Gerichte angeboten die sehr schmackhaft sind. Europäische Gerichte finden Sie in Form von Pizza oder Nudelgerichten.

Stellen Sie sich auf zeitlich längere Fahrzeiten auf manchen Etappen ein. In Äthiopien benötigt man oft für 200 km 4-5 Stunden Fahrzeit. Stellen Sie sich auch darauf ein das die Sauberkeit auf den Straßen in den Ortschaften eventuell nicht dem entspricht was Sie gewohnt sind. 

Die Menschen in Äthiopien gehören zu den freundlichsten in allen afrikanischen Urlaubsländern. Irgendwo winkt Ihnen immer ein Kind zu. Leider hat die Entwicklung in Äthiopien auch dazu beigetragen das Ihnen ab und zu eine offene Hand entgegen gestreckt wird und derjenige Money, Money ruft.  Ignorieren Sie dies. Geben Sie kein Geld. Gerne wird Ihnen auch bei den verschiedenen Highlight eine helfende Hand angeboten die Ihnen bei unwegsamen Gelände hilft. Für diese Dienste erwarten die helfenden dann nach der Tour ein kleines Trinkgeld. Wenn Sie das nicht möchten sagen Sie es denjenigen bevor die Tour beginnt und Sie ersparen sich Diskussionen am Ende der Tour. Gerade bei den Felsenkirchen im Tigray finden sich oft Kinder und Jugendliche die Ihnen beim teilweise erschwerlichen Aufstieg helfen. Sie können dies am besten mit Ihrem Guide besprechen ob Sie Hilfe benötigen oder nicht. Er klärt es dann mit den Einheimischen. 

Lassen Sie sich auf das wunderschöne Land Äthiopien ein – Sie werden begeistert sein wenn sie alles etwas lockerer sehen. 

Haben Sie Fragen zur Reise? Unsere Reiseberater stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.
14 Tage Äthiopien Rundreise