African Dreamtravel hat 4,88 von 5 Sternen 284 Bewertungen auf ProvenExpert.com

14 Tage Selbstfahrerreise Tansania – Safari und Strand

Erkunden Sie selbstständig den Norden Tansanias als Kombination aus Safari- und Strandurlaub
exkl. Flug, Selbstfahrerreisen in Afrika

Highlights und Beschreibung

  • Arusha Nationalpark
  • Tarangire Nationalpark
  • Lake Manyara Nationalpark
  • Ngorongoro Krater
  • Moshi am Kilimandscharo
  • Usambara Berge
  • Fischerdorf Ushongo am Indischen Ozean
  • Slipway-Komplex in Dar es Salaam

Die 14 Tage Selbstfahrerreise Tansania – Safari und Strand, beginnt im Norden Tansanias und führt Sie entlang der Ostküste zum Indischen Ozean in südlicher Richtung bis nach Dar es Salaam. Sie erkunden die beliebten Nationalparks im nördlichen Tansania auf eigene Faust mit ihrem Geländewagen (im Reisepreis enthalten). Obwohl diese Nationalparks nicht weit voneinander entfernt liegen, sind Sie dennoch sehr unterschiedlich. Das hängt unmittelbar mit der Vielseitig der Landschaft im Norden des Landes zusammen (Mount Kilimandscharo, Lake Manyara, Ngorongoro Krater, etc.). Aufenthalte in den Städten Karatu und Moshi laden dabei zu Tagesausflügen und zum Sightseeing ein. Außerdem bieten sich hier viele verschiedene  Aktivitäten an. Ein weiteres Higlight sind die Usambara-Berge im Osten des Landes. Sie nächtigen in Lushoto in den westlichen Usambara-Bergen auf 1400m Höhe. Die Stadt dient als perfekter Ausgangsort für Touren in die Berge. Machen Sie sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf den Weg zu phänomenalen Aussichten. Danach geht es weiter bis an die Küste Tansanias an den Indischen Ozean. Hier genießen Sie die Zeit in einer paradisischen Umgebung in einer Lodge direkt am Meer und mit eigenem traumhaft schönen Sandstrand. Die Tage im Paradies laden zum Entspannen und dem Ausüben von Aktivitäten auf und im Wasser ein. Sie besuchen kleine Fischerorte und den Sadaani Nationalpark, den einzigen Nationalpark Tansanias der direkt am Indischen Ozean liegt, bevor es zum Zielort der Reise nach Dar es Salaam geht. Den letzten Tag verbringen Sie im Slipway Komplex / Hotel, wo viele Aktivitäten und Ausflugsmöglichkeiten angeboten werden, bevor die Reise am nächsten Tag ein Ende findet. Diese Kombination aus Safari- und Strandurlaub bietet Ihnen einen guten Ausgleich und ist eine beliebte Variante das Land im Osten Afrikas zu bereisen.

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Tansania
(A)
5 Tage Privatsafari in Tansania - Schirmakazie vor dem Kilimanjaro

Nach Ankunft am Flughafen Kilimandscharo treffen Sie unseren Transferservice vor der Ankunftshalle. Bitte achten Sie auf ein Schild mit Ihrem Namen. Anschließend werden Sie zu Ihrer Unterkunft in der Nähe vom Arusha Nationalpark gefahren.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

2. Tag: Arusha Nationalpark
(F/M/A)
Arusha Nationalpark Elefantenherde

Ein Mitarbeiter übergibt am Unterkunftsort den Mietwagen und macht eine Fahrzeugeinweisung. Anschließend fährt man für einen Tagesausflug in den Arusha Nationalpark. Nahe des Arusha Nationalparks befindet sich die African View Lodge, dessen Zimmer einen Blick auf den Mt. Meru gewähren. Jedes der 20 Zimmer wurde individuell gestaltet und die Dächer der Bungalows ganz im Mount-Meru-Stil mit Bananenblattdecken verkleidet. Wer es lieber abenteuerlich mag, kann in dem „Baumhaus“ Zelt übernachten. Das zentrale Element der Lodge ist der große Außenpool mit umliegender Grünfläche und ist der perfekte Ort, um sich nach einer Safari zu erfrischen. Anschließend können Sie sich bei einer Massage entspannen, bevor Sie sich von den Spezialitäten des Hauses kulinarisch verwöhnen lassen.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

3. Tag: Tarangire Nationalpark
(F/M/A)
Hwange National Park

Sie verlassen den Arusha Nationalpark und fahren in den Tarangire Nationalpark. Hier sehen Sie mit Sicherheit viele Elefanten, denn die Dickhäuter sind in dem Nationalpark allgegenwärtig. Strecke: 170 km – ca. 3,5 h.Mit seinen 2.850 km2 ist der Tarangire Nationalpark der fünftgrößte des Landes. Er befindet sich im Norden, etwa 115 km von Arusha entfernt. Somit ist der Tarangire Nationalpark perfekt für einen Zwischenstopp auf dem Weg zum Serengeti Nationalpark oder Ngorongoro Krater. Der Park besteht zum Großteil aus Baum- und Grassavannen. Außerdem durchfließt der mächtige Tarangire Fluss das Gebiet des Nationalparks. Während der Pirschfahrt durch den Park können Sie Gnus, Zebras, Antilopen, Hyänen sowie die große Elefantenpopulation, für die der Park bekannt ist, entdecken. Vogelliebhaber machen sich auf die Suche nach Nashornvögeln, Schwarzköpfchen, Rotschwanzwebern und Grauglanzstaren. Auch eine Ballon Safari ist in dem Nationalpark möglich. Von weit oben genießen sie dann die Aussicht auf die Akazienbäume, Baobabs und diverse Wildtiere. Im Süden des Parks werden darüber hinaus geführte Wandersafaris angeboten.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

4. Tag: Tarangire Nationalpark
(F/M/A)
Affenbrotbäume Sonnenuntergang

Sie begeben sich für einen Tagesausflug auf Pirschfahrt im Tarangire Nationalpark.Der Tarangire-Nationalpark erfreut sich des Spitznamens „Elefantenpark“, was auf seine eindrucksvolle Elefantenpopulation zurückzuführen ist. Inmitten einer Fläche von etwa 2.600 km² leben hier rund 4.000 majestätische Dickhäuter, die vor allem während der Trockenzeit am Tarangire-Fluss anzutreffen sind. Dieser stellt für die Elefantenherden eine zuverlässige Quelle an Trinkwasser dar und lockt sie somit magisch an. Doch nicht nur die Elefanten verleihen dem Nationalpark seinen besonderen Charme: Auch die imposanten Affenbrotbäume, die in der Region als Baobabs bekannt sind, prägen das Landschaftsbild auf einzigartige Weise.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

5. Tag: Lake Manyara Nationalpark
(F/M/A)
Lake Manyara Giraffe

Sie setzen Ihre Reise fort und fahren durch das Hochland, bis Sie Ihre Unterkunft in Karatu erreichen, nachdem Sie den Tarangire Nationalpark verlassen haben. Auf dem Weg dorthin werden Sie den nahegelegenen Lake Manyara Nationalpark besuchen, der vom gleichnamigen See beherrscht wird. Die Strecke beträgt 123 km und dauert etwa 2,5 Stunden (ohne Safari).
Obwohl der Lake Manyara Nationalpark mit einer Fläche von 330 km2 im Vergleich zu anderen Nationalparks in Tansania als eher klein gilt, ist seine Landschaft von unglaublicher Artenvielfalt geprägt. In diesem Nationalpark können Sie etwa 380 verschiedene Vogelarten entdecken, darunter Geier, Adler, Eulen und Nashornvögel. Am salzigen Lake Manyara gibt es auch eine große Anzahl von Wasservögeln zu beobachten, was ihn zu einem UNESCO-Biosphärenreservat seit 1981 macht. Der See nimmt etwa 2/3 des Nationalparks ein. Im Lake Manyara Nationalpark können Sie nicht nur einen dschungelartigen Waldgürtel bewundern, in dem sich Diademmeerkatzen heimisch fühlen, sondern auch eine beeindruckende Savannenlandschaft erleben. Ein weiteres Highlight ist der Anblick der unzähligen rosafarbenen Flamingos, die am Lake Manyara leben, oder ein Besuch am „Hippo Pool“, wo Sie Flusspferde beim Baden beobachten können. Seit Neustem können Sie am Parkgate auch einen Baumwipfelpfad besuchen oder eine Zipline-Tour unternehmen.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

6. Tag: Ngorongoro Krater
(F/M/A)
Ngorongoro

Bereiten Sie sich auf ein Abenteuer vor, indem Sie sich für einen Tagesausflug auf eine Pirschfahrt begeben und den Krater erkunden. Um die bestmögliche Safari-Erfahrung zu erleben, empfiehlt es sich, früh am Morgen in den Krater zu fahren. Nehmen Sie sich Zeit, um die atemberaubende Natur und Tierwelt zu genießen, während Sie durch dieses spektakuläre Gebiet navigieren. Es erwartet Sie ein unvergessliches Erlebnis, das Sie für immer in Erinnerung behalten werden.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

7. Tag: Moshi
(F/A)
Kilimanjaro wolken

Die Chanya Lodge am Fuße des Kilimandscharo, etwas außerhalb des Stadtzentrums von Moshi gelegen, ist eine ideale Unterkunft nicht nur für Bergsteiger, sondern für alle Urlauber, die Ruhe und Erholung suchen. Die beeindruckende Grünanlage und der erfrischende Außenpool bieten die perfekte Kulisse für Entspannung und Erholung. Das hauseigene Restaurant verwöhnt Sie mit köstlichen indischen Spezialitäten, während Sie den Tag in der Sauna ausklingen lassen oder einen Drink an der Bar genießen können. Die Chanya Lodge ist ein wahrer Ort der Erholung und ein perfekter Ausgangspunkt für Abenteuer rund um den majestätischen Kilimandscharo.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Tansania
8. – 9. Tag: Usambara Berge
(F/A)
Usambaraberge Häuser, Terassen

Begeben Sie sich auf eine entspannende Reise in die westlichen Usambara Berge und genießen Sie die kommenden Tage mit ausgiebigen Wanderungen und Fahrradtouren. Sie haben die Freiheit, Ihre Tage ganz nach Ihren Wünschen zu gestalten. In Mambo und seiner Umgebung gibt es eine Fülle an interessanten Sehenswürdigkeiten und atemberaubenden Ausblicken, die darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. Die Strecke von 250 km lässt sich bequem in einer Fahrtzeit von etwa 4,5 Stunden zurücklegen.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Tansania
10. – 12. Tag:
(F/M/A/Pangani)
Kijongo Strand Palmen Sonnenaufgang

Nachdem Sie die atemberaubenden Usambara Berge hinter sich gelassen haben, geht es für Sie weiter entlang der Küste Tansanias. Auf Ihrem Weg passieren Sie die malerische Kleinstadt Tanga, wo die Asphaltstraße bald in eine holprige Piste übergeht. Doch schon nach kurzer Zeit erreichen Sie den charmanten Ort Pangani, wo Sie mit einer einfachen Fähre über den Fluss setzen, um Ihr kleines Paradies am Indischen Ozean zu erreichen. Hier erwartet Sie ein endlos langer Sandstrand und eine Fülle an Entdeckungsmöglichkeiten. Ob Sie sich für Schnorcheln im Korallenriff oder eine entspannte Bootstour bei Sonnenuntergang entscheiden, hier kommt jeder auf seine Kosten. Lassen Sie die Ruhe und Schönheit der Umgebung auf sich wirken und entspannen Sie sich bei einem ausgedehnten Spaziergang nach Ihrer langen Fahrt. Diese Strecke von 209 Kilometern wird Sie ca. 6 Stunden in Anspruch nehmen, doch es wird sich lohnen.Erleben Sie einen unvergesslichen Besuch im Saadani Nationalpark – Tansanias einziger Küsten-Nationalpark, der bisher von den großen Touristenmassen verschont geblieben ist. Mit etwas Glück können Sie hier Elefanten, Giraffen, Löwen, Leoparden und andere faszinierende Tierarten hautnah erleben. Obwohl die Tierdichte im Vergleich zu anderen Nationalparks des Landes nicht so hoch ist, bietet der Saadani Nationalpark dennoch eine unvergleichliche Naturerfahrung. Die Kijongo Bay sowie das Kijongo Bay Beach Resort sind idyllisch zwischen den malerischen Orten Pangani und dem Saadani Nationalpark gelegen. Das Resort, welches sich abgeschieden an einem atemberaubenden Sandstrand befindet, bietet seinen Gästen luxuriöse Villen mit Blick auf das Meer. Diese präsentieren sich mit einer eigenen Terrasse samt Tagesbett, welche sich perfekt zum Lesen oder Sternenhimmel beobachten tagsüber oder auch für eine komplette Nacht eignen. Wer sich entspannen möchte, kann dies entweder am Meer oder im Außenpool tun. Für diejenigen, die gerne aktiv sind, bietet das Kijongo Bay Resort auch zahlreiche Aktivitäten wie Kajakfahren oder Schnorcheln an. Abends können Sie im Rahmen eines köstlichen Abendessens den Tag am Meer ausklingen lassen und dabei dem beruhigenden Rauschen der Wellen lauschen.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

13. Tag: Dar-es-Salaam.
(F)
Sonnenuntergang Sundowner

Ihre unvergessliche Reise führt Sie durch den Saadani Nationalpark und das malerische Örtchen Bagamoyo bis hin zur pulsierenden Metropole Dar-es-Salaam. Um die Schönheit des Saadani Nationalparks bei Sonnenaufgang voll auskosten zu können, empfiehlt es sich früh aufzubrechen. Der einzige Nationalpark Tansanias am Indischen Ozean gelegen, verspricht ein einzigartiges Naturerlebnis. Nach dem morgendlichen Abenteuer können Sie im kristallklaren Wasser des Ozeans baden oder einfach die idyllische Landschaft auf sich wirken lassen, bevor es weiter nach Bagamoyo geht. Hier spüren Sie das einzigartige Swahili Flair der Küste und lassen die Seele baumeln, bevor es schließlich in die quirlige Metropole Dar-es-Salaam geht. Die Strecke durch den Saadani Nationalpark beträgt rund 176 km und dauert etwa 5 Stunden. Alternativ kann man die Strecke auch außen um den Park herum nehmen, was etwa 298 km und 5-6 Stunden in Anspruch nimmt. Erleben Sie selbst die Schönheit Tansanias.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Tansania
14. Tag: Abreise
(F)
Die Vorbereitung Ihrer Afrika Reise

Das Hotel Slipway befindet sich in unmittelbarer Strandlage und bietet einen atemberaubenden Blick auf die malerische Msasani Bay, nur 7 km vom pulsierenden Zentrum Dar-es-Salaams entfernt. Dieses luxuriöse Hotel bietet seinen Gästen eine Vielzahl von Annehmlichkeiten wie hauseigene Einkaufsmöglichkeiten, einen Außenpool, Restaurants und Bars, einen Trainingsbereich sowie ein Spa, um Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt zu garantieren. Entspannen Sie am eigenen Strandabschnitt und entfliehen Sie dem Trubel der Stadt. Von hier aus können Sie bequem Ausflüge zu Bongoyo Island unternehmen oder Tauchgänge genießen. Jedes Zimmer verfügt über eine Klimaanlage, einen Flachbild-Sat-TV und einen Balkon mit Meerblick oder Blick auf die Stadt.

Wir bieten Ihnen einen exzellenten Service, indem ein Mitarbeiter den Mietwagen direkt an Ihrer Unterkunft abholt. Am Abreisetag werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen Dar-es-Salaam gebracht, von wo aus Sie nach Hause fliegen.

Enthaltene Leistungen

  • Ihr Mietwagen: primär ISUZU D-Max 4x4 Doublecab, ansonsten TATA Xenon 4x4 Doublecab (Vollkasko mit 1500,- $ Selbstbeteilung)
  • alle Übernachtungen wie im Reiseplan beschrieben oder gleichwertig
  • Verpflegung laut Reiseplan (F=Frühstück / M=Mittagessen/Picknick / A=Abendessen)
  • alle Transportleistungen ab Flughafen Kilimandscharo
  • AMREF Flying Doctors Monatsmitgliedschaft
  • Reisesicherungsschein

Nicht enthalten

  • internationale Flüge,
  • Visa-Gebühren
  • Treibstoff
  • Nationalparkgebühren,
  • Dinge des persönlichen Bedarfs,
  • nicht genannte Mahlzeiten & Getränke,
  • Trinkgelder,
  • zusätzliche & optionale Aktivitäten,
  • Reiseversicherung

Impressionen

Termine und Preise

Abreisemonat einschränken
5.3.1. Garantierte Durchführung
Reisestart/Reiseende
01.03.24 -
 28.02.25
Preis im DZ (p. P)
ab 2.980 €
Einzelzimmerzuschlag
Durchführung
Garantiert
ab 2980,- € p.P im Doppelzimmer/ Reisepreis Saisonabhängig

Preishinweise

  • Nationalparkgebühren sind nicht im Preis enthalten (die jew. Gebühren sind im Reiseverlauf zu finden)
  • Sie können einen beliebigen Zeitraum für die Reise auswählen
  • Bei unseren Reisen ist das Silberpaket für den Mietwagen bereits inkludiert ( SB 1500,-USD) Upgrades können vor der Abreise oder bei der Übergabe am Boden gebucht werden.
    Die weiteren Versicherungsoptionen sind unter den „Fahrzeug-Informationen“ zu finden.

Fahrzeuginformation

Der ISUZU D-MAX Doublecabin ist ein zuverlässiger Doppelkabinen-Pick Up des japanischen Herstellers ISUZU. Das Fahrzeug hat einen starken Motor sowie zuschaltbaren Allrad (4 H/4 L), mit dem er die meisten Straßenverhältnisse meistert. Alle Fahrzeuge sind mit 24/7 GPS-Ortung sowie einem Notfallbutton ausgestattet. Der massive Kuhfänger schützt gerade auf Safari die Front des Fahrzeugs.

  • 2.5 l Turbo Diesel
  • 4WD (2 H, 4 H, 4 L)
  • Klimaanlage
  • Front Airbags
  • ABS
  • Servolenkung
  • Automatisches Sperrdifferential
  • Panikbutton
  • 1 Ersatzrad
  • Reichweite ca. 600 – 700 km je Tankfüllung
  • Verbrauch: ca. 10 Liter / 100 km
  • Elektrische Fensterheber
  • Zentralverriegelung
  • MP3 CD radio mit Bluetooth
  • Notfallhandy mit lokaler Simkarte
  • Straßenkarte
  • Taschenlampe
  • Notfallausrüstung: Warnwesten, Abschleppseil, Warndreiecke, 1. Hilfe Kit, Wagenheber, Werkzeugset, Spaten

Ihre Reiseexperten

Haben Sie Fragen zur Reise? Unsere Reiseberater stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Dauer
Reiseziel
Teilnehmer
Reisecode
Preis
ab 14 Tage
Tansania
1-4 Teilnehmer
TATU-SF14/24
ab € 2980 ,-

Enthaltene Leistungen

  • Ihr Mietwagen: primär ISUZU D-Max 4x4 Doublecab, ansonsten TATA Xenon 4x4 Doublecab (Vollkasko mit 1500,- $ Selbstbeteilung)
  • alle Übernachtungen wie im Reiseplan beschrieben oder gleichwertig
  • Verpflegung laut Reiseplan (F=Frühstück / M=Mittagessen/Picknick / A=Abendessen)
  • alle Transportleistungen ab Flughafen Kilimandscharo
  • AMREF Flying Doctors Monatsmitgliedschaft
  • Reisesicherungsschein

Nicht enthalten

internationale Flüge, Visa-Gebühren Treibstoff Nationalparkgebühren, Dinge des persönlichen Bedarfs, nicht genannte Mahlzeiten & Getränke, Trinkgelder, zusätzliche & optionale Aktivitäten, Reiseversicherung

Aktuelle News

 Selous Game Reserve / Nyer...
Die Migration der Gnus - ei...
Tansania Selbstfahrer Reise

Über uns

African Dreamtravel bietet Ihnen eine schnelle und professionelle Beratung von unseren Experten für Afrika Safaris und Reisen nach Namibia sowie kompetente Buchungen mit individueller und freundlicher Betreuung von Reiseprofis für Afrika. Wir bieten nur Reisen in das südliche und östliche Afrika – denn wir können nur die Länder in Afrika anbieten die wir durch regelmäßige Besuche kennen. Wir leben und lieben Afrika.

Enthaltene Unterkünfte (oder vergleichbare Unterkünfte)

Tansania
Tansania
Tansania
×