Namibia – Großbrand in Twalolokas – African Dreamtravel hilft

Facebook
Twitter
LinkedIn

etwa 1000 Menschen sind, nachdem ein Großbrand in Walvis Bay den größten Teil der Siedlung Twalolokas vernichtete obdachlos, zwischen 150 – 200 Hütten wurden durch das Feuer komplett zerstört und ein 3 jähriger Junge fiel den Flammen zum Opfer.Es wird vermutet, dass das Feuer in der Hütte wo sich der Junge alleine befand ausbrach.

Twalolokas ist eine illegale Siedlung am Rand von Walvis Bay, die Hütten bestehen aus leicht brennbaren Material, sodass das Feuer rasend schnell um sich griff und eine Katastrophe auslöste.

Unter der Federführung von African Dreamtravel Katja Ahrens, wurde umgehend eine Initiative ins Leben gerufen um den betroffenen Menschen in Twalolokas schnell und unbürokratisch zu helfen.

Trotz der zur Zeit schwierigen wirtschaftlichen Lage haben African Dreamtravel und das Hotel Thule Gelder zur Verfügung gestellt von dem dringend benötigte Dinge gekauft werden.

In Zusammenarbeit mit der deutschen höheren privat Schule in Windhoek  DHPS werden Kleidung, Essen, Decken , Toilettenartikel und vieles mehr von engagierten Privatpersonen im Foyer für die Betroffenen gesammelt, und können dort auch weiterhin abgegeben werden. Die Spenden werden im Vorfeld nach Alter, Kind oder Erwachsen vorsortiert und mit den African Dreamtravel Bus an den Costal Kurier Service übergeben.

Der Costal Couriers Service fährt die Spenden kostenlos nach Walvis Bay wo unter anderem Joseph Kafunda die Verteilung vor Ort übernommen hat, und mit dafür sorgt das die Spenden nicht in falsche Hände geraten.

Ein ganz besonderer Dank an unsere Kunden Familie Hess ,die spontan 100,- € spendeten als Sie von der Katastrophe hörten, für dieses Geld wurden unter anderem Seife und Kochutensilien angeschafft, fehlt es doch an dem nötigsten zudem ist Winter in Namibia.

Zusammenhalt und die Unterstützung der Menschen von Twalolokas ist uns von African Dreamtravel und allen Beteiligten gerade in dieser schweren Zeit ein besonders Anliegen.

Für alle die gerne auch etwas dazu beitragen oder spenden möchten, sprechen Sie und gerne an und / oder schicken Sie eine Email für Informationen an :  katja@african-dreamtravel.de

Mehr zum Entdecken

Tsingy de Bemaraha

Nationalpark Tsingy de Bemaraha

Angesichts der wunderschönen Orte in Afrika ist der Tsingy de Bemaraha in Madagaskar einer der einzigartigsten. Dass wir uns der Organisation von

RN7 Mada

Madagaskar RN7

Die RN7 ist die abenteuerlichste unter den Straßenachsen Madagaskars, führt in den Süden der Insel. Sie verbindet die Hauptstadt Madagaskars Antananarivo mit